Kunden, die der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der EU unterliegen, müssen eine Migration auf eine neue IBM Watson Visual Recognition-Serviceinstanz durchführen (verfügbar seit dem 22. Mai 2018) und die neue Vereinbarung für den IBM Watson Visual Recognition Service akzeptieren. 

Was ist Watson Visual Recognition?

Der IBM Watson™ Visual Recognition Service nutzt Deep-Learning-Algorithmen für die Analyse von Bildern im Hinblick auf Orte, Objekte, Gesichter und weitere Inhalte.

Features von Watson Visual Recognition

Klassifizierung praktisch aller visuellen Inhalte

Visual Recognition erkennt den Inhalt von Bildern. Analysieren Sie Bilder im Hinblick auf Orte, Objekte, Gesichter, Farben, Lebensmittel und weitere Themen, die Ihnen Einblick in visuelle Inhalte geben können.

Erstellung eigener Klassifikationsmerkmale

Erstellen und trainieren Sie benutzerdefinierte Klassifikationsmerkmale für Bilder mithilfe Ihrer eigenen Bildersammlungen.

Zahlreiche branchenspezifische Anwendungsfälle

Zu den Anwendungsfällen gehören Fertigung, visuelle Prüfung, Versicherungen, Social Listening, Social Commerce, Einzelhandel und Bildungswesen.

Mit Watson Visual Recognition in wenigen Minuten startklar

Nutzen Sie jetzt Watson Visual Recognition und erstellen und trainieren Sie Ihr erstes Klassifikationsmerkmal