Webseminar

Acht gute Gründe für die Hybrid-Cloud mit IBM Power Systems

Die hybride IBM POWER Lösung, auf die Sie gewartet haben

IBM Power® Systems Kunden, die sich in der Regel auf eine lokale Infrastruktur verlassen haben, können ihre Power IT Ressourcen jetzt schnell und wirtschaftlich auf IBM Power Virtual Servers erweitern. Vermeiden Sie die hohen Investitionen oder das zusätzliche Risiko bei der Migration Ihrer wichtigen Workloads.  

IBM Power Virtual Servers sind mit IBM Cloud™ benachbart und verbunden und integrieren Ihre IBM AIX® und IBM i Funktionen. Das heißt, dass Sie schnelle Self-Service-Bereitstellung, flexible Verwaltung sowohl vor Ort als auch außerhalb und Zugriff auf einen Stack von IBM Cloud-Services für Unternehmen erhalten – alles mit nutzungsabhängiger Abrechnung, die einfache horizontale und vertikale Skalierung ermöglicht.

power virtual servers

Wie können IBM Power Virtual Servers Ihnen helfen?

Bedarfsgerechte Skalierbarkeit

Erweitern Sie Ihre Power Workloads auf IBM Power Virtual Servers, ohne hohe Investitionskosten. Halten Sie Budgets mit transparenten Preisen und nutzungsabhängiger Abrechnung unter Kontrolle.

Ausführung Ihrer Workloads, wann und wo Sie möchten

Bringen Sie mehr Kapazität in Ihre Power-Infrastruktur – bedarfsgerecht, innerhalb von Minuten. Bleiben Sie wettbewerbsfähig und agil mit flexibler Verwaltung sowohl vor Ort als auch außerhalb.

Wählen Sie Ihre Implementierung

Wählen Sie Ihr System aus und passen Sie Kerne, Speicher, Netzwerk, Betriebssystem etc. an. Lassen Sie das System vollständig vom IBM Team verwalten oder entscheiden Sie sich für ein Self-Service-Modell.

Welche Probleme können Sie mit IBM Power Virtual Servers lösen?

Datenkopie

Schützen Sie eine Disaster Recovery as a Service Site in IBM Power Virtual Servers. Stellen Sie mit ausgelagerten, hoch verfügbaren Ressourcen sicher, dass Ihre geschäftskritischen Anwendungen, Systems of Record, IBM Db2® Transaktionen oder ERP/CRM-Pläne ausfallsicher bleiben.

Entwicklung und Tests

Reduzieren Sie Kosten mit nutzungsabhängiger Abrechnung, um dem temporären Charakter von Entwicklungs- und Testumgebungen Rechnung zu tragen. Starten Sie Projekte ohne umfangreiche Kapitalbudgetgenehmigungen, führen Sie mehrere Tests gleichzeitig aus und skalieren Sie nach Bedarf.

Ressourcenskalierung

Bringen Sie bei Bedarf mehr Kapazität in die On-Premises-Infrastruktur. Profitieren Sie von virtuellen Serverressourcen und nutzungsabhängiger Abrechnung, um maximale Betriebsleistung und Betriebskosteneinsparungen zu erzielen.

Kundenunterstützung

Arbeiten Sie nicht-produktionsbezogene Aufgaben parallel zu Produktionsumgebungen ab. Erreichen Sie mit einer praktisch fortlaufenden Bereitstellung von LPARs für die Zwischenspeicherung schnellere Fehlersuche, -replikation und -behebung.

Plattform-as-a-Service

Stellen Sie eine Verbindung zu cloudnativen Services und Architekturmustern her, um Geschäftsmodelle, einschließlich Webanwendungen, DevOps- und Db2-Workloads, zu transformieren. Fördern Sie Mobilität durch Modernisierung.

KI-Zugriff

Verbinden Sie Ihre IBM Power Systems-Workloads mit IBM Watson®. Verbessern Sie Entscheidungen auf Basis von Echtzeittrends. Erstellen Sie schnell und sicher kognitive Anwendungen.

Power Virtual Server - Beispiele für workloadbasierte Anpassung

AIX Development LPAR

Ideal für kleine Workloads, LPAR für den Einstieg, um die Cloud zu testen

Ab 234 USD/Monat

1 Kern, gemeinsam genutzter S922-Prozessor

8 GB RAM

250 GB (Tier 3/HDD)

AIX-Betriebssystem

IBM i Production LPAR

Ideal für IBM i-Workloads mit CPW-Anforderung kleiner als 1 P9-Kern

Ab 886 USD/Monat

5 Kerne, gemeinsam genutzte S922-Prozessorkerne

8 GB RAM

500 GB (Tier 3/HDD)

IBM i-Betriebssystem

AIX Enterprise Production LPAR

Ideal für AIX-Workloads, wenn Softwarelizenzierung dedizierte Prozessorkerne erfordert

Ab 2.046 USD/Monat

2 Kerne, dedizierte S922-Prozessorkerne

48 GB RAM

750 GB (Tier 1/SSD)

AIX-Betriebssystem

Power Virtual Server - Erste Schritte

Erfahren Sie mehr über die Preisgestaltung, erhalten Sie Details zu Konfigurationsoptionen, passen Sie Ihren Server an oder speichern Sie ein Angebot für Power Virtual Server. Machen Sie die ersten Schritte – ganz einfach im IBM Cloud Katalog.