Modernisierung der Bereitstellung von Anwendungen

Abspielen

Experimentieren Sie mit Swift auf dem Server

Erstellung

Entwickeln und implementieren Sie End-to-End-Anwendungen

Teilen

Swift-Pakete, Bibliotheken und Module gemeinsam nutzen

Intuitive, offene Sprache für die Entwicklung moderner Apps

Mit Swift ist die End-to-End-Entwicklung nun noch einfacher als je zuvor. Entwickler, die in einer lokalen Entwicklungsumgebung arbeiten möchten, können jetzt gängige Swift@IBM-Technologien mithilfe von IBM Cloud-Tools für Swift (Betaversion) in der IBM Cloud nutzen. Darüber hinaus können Linux-Entwickler IBM LinuxONE™, die derzeit gängigste Sprache auf der leistungsfähigsten Linux-Plattform für Data-Serving und Systems of Record nutzen.

Entwicklung von End-to-End-Anwendungen mithilfe von Swift mit IBM Kitura

Beginnen Sie mit der Entwicklung von End-to-End-Anwendungen und stellen Sie diese mit IBM Kitura innerhalb kürzester Zeit unter Apple OSX und Linux bereit. Kitura ist ein modulares, paketbasiertes Web-Framework und fungiert auch als HTTP-Server. Dieses Open Source-Framework wurde in der Swift-Sprache geschrieben und bildet die Grundlage für die Zusammenarbeit in der Community. Es basiert auf den neuesten Technologien aus der Entwickler-Community Swift.org, z. B. Libdispatch, Foundation und Swift Package Manager.

Teilen von Swift-Ressourcen mithilfe des IBM Swift Package Catalog

Entdecken Sie die vielen neuen Swift-Bibliotheken, -Module und -Pakete, die von der Community erstellt wurden. Mit dem IBM Swift Package Catalog können Entwickler innerhalb kürzester Zeit Pakete nutzen, bei denen die Vorteile der in Swift.org erstellten Swift Package Manager-Tools zum Tragen kommen. Erstellen Sie eigene Tools und teilen Sie diese mit der wachsenden Community der Swift-Entwickler.

Einfachere Bereitstellung mit IBM Cloud Tools for Swift

Für Entwickler, die Swift-Anwendungen erstellen wollen, die sowohl client- als auch serverseitigen Code beinhalten, können die neuesten Tools von IBM helfen, die Verwaltung und Bereitstellung serverseitiger Ressourcen zu vereinfachen. Weiten Sie die Nutzung Ihre mobilen Anwendungen aus und verbinden Sie sie mit IBM Cloud-Services mit einer lokalen Entwicklungsumgebung, die die produktive Xcode-Umgebung mit den IBM Cloud-Tools für Swift (Betaversion) ergänzt, die jetzt in der IBM Cloud verfügbar sind.

Swift@IBM devCenter kennenlernen

Der Bereich für alle Swift@IBM-spezifischen Dinge. In IBM developerWorks devCenter finden Sie alle aktuellen Informationen von IBM Swift-Entwicklern. Wir arbeiten daran, Hürden zwischen clientseitiger und serverseitiger Entwicklung zu beseitigen. Hier finden Sie auch die IBM Swift Sandbox mit neuen Paketkatalog- und LinuxOne-Features. Erfahren Sie mehr zu Neuerungen, Dokumentationen und Lernprogrammen, um das serverseitige Swift für die einfachere End-to-End-Entwicklung zu nutzen.

Erste Schritte mit Swift in der IBM Cloud

Swift-Laufzeitumgebung in der IBM Cloud
Mit dieser Swift-Laufzeitumgebung auf der Basis des Cloud Foundry Buildpack für Swift können Sie Swift-Code direkt in der IBM Cloud bereitstellen.

IBM Swift Sandbox
Experimentieren Sie mit Swift auf dem Server, teilen Sie Ihren Code und arbeiten Sie mit Entwicklern aus aller Welt zusammen.

Legen Sie los

Registrieren Sie sich für eine kostenlose Testversion von IBM Cloud Lite für einen unbegrenzten Zeitraum. Sie erhalten dadurch Zugriff auf jeden Service, mit dem Sie eine webbasierte oder mobile App entwickeln möchten.

Mit einem Experten sprechen