Was ist IBM Cloud Kubernetes Service?

Ein verwaltetes Kubernetes-Angebot mit leistungsfähigen Tools, das eine intuitive Benutzererfahrung und integrierte Sicherheit für die schnelle Bereitstellung von Anwendungen bietet. Diese Anwendungen können mit Cloud-Services für IBM Watson®, IoT, DevOps und Datenanalysen verbunden werden.  Als zertifizierter K8s-Provider bietet IBM Cloud Kubernetes Service intelligente Terminplanung, automatische Fehlerbehebung, horizontale Skalierung, Serviceerkennung und Lastausgleich, automatisierte Rollouts und Rollbacks sowie Management von geheimen Schlüsseln und Konfigurationen. Der Kubernetes-Service verfügt außerdem über erweiterte Funktionen für einfacheres Cluster-Management, Containersicherheit, die Durchsetzung von Isolationsrichtlinien, den Entwurf eigener Cluster sowie integrierte operative Tools für mehr Konsistenz bei der Implementierung.

Häufig gestellte Fragen abrufen

IBM Cloud Kubernetes Service – Features und Funktionen

Vereinfachtes Cluster-Management

Intuitives GUI-Erlebnis für Erstbenutzer. Gleichzeitig werden CLI- und API-Optionen für die Integration in Ihre CI/CD-Tools unterstützt. Konzentrieren Sie sich auf Ihre Geschäftsziele und nicht auf die Verwaltung von Open-Source-Projekten. Vollständig verwaltete K8s-Hauptknoten und benutzergesteuertes Workerknotenmanagement bedeuten, dass Sie Eigner der gesamten Rechenprozesse sind und IBM die Managementfunktionen bereitstellt.

Vorab integrierte Funktionen für Sicherheit und Isolation

Speichern Sie Docker-Images in einer verschlüsselten und privaten Registry. Schließen Sie auch die Imagesignierung mit Docker Notary sowie die Durchsetzung der Imagesicherheit mit ein. Stellen Sie zudem sicher, dass nur Sie steuern, welche Images bereitgestellt werden können. Integrierter Vulnerability Advisor zur Selbstüberwachung von statischen Docker-Images und Live-Containern auf bekannte Sicherheitslücken und Konfigurationsschwachstellen. Zu den Auswahloptionen für die Isolation von Workerknoten gehört auch "Bare-Metal".

Cloud- und Watson-Services direkt zur Hand

Schaffen Sie positive Kundenerfahrungen mit über 170 Services von IBM und Drittanbietern, um Ihre Anwendungen attraktiver zu gestalten. Hierzu gehören beispielsweise kognitive Services, Wetterdatenservices, persistenter Speicher, Services für Analysen und Zugriffssteuerung für Clusterressourcen unter Verwendung von Funktionen für das Identitäts- und Zugriffsmanagement.

Erfahren Sie, wie Sie mit Kubernetes und Watson Anwendungen erstellen.

Nutzung durch Kunden

Skalierbare Webanwendung auf Kubernetes bereitstellen

In diesem Lernprogramm erfahren Sie, wie Sie eine Webanwendung aufbauen, diese lokal in einem Container ausführen und anschließend in einem IBM Cloud Kubernetes-Cluster bereitstellen. Darüber hinaus erfahren Sie, wie Sie eine angepasste Domäne binden, den Zustand der Umgebung überwachen und eine Skalierung vornehmen.

Code abrufen

Architekturdiagramm zur Bereitstellung einer Web-App in Kubernetes

Analyse von Protokollen und Überwachung des Status von Kubernetes-Anwendungen

Dieses Lernprogramm führt Sie durch die Erstellung eines Clusters und die Konfiguration der Services "Log Analysis" und "Monitoring". Anschließend stellen Sie eine Anwendung im Cluster bereit, verwenden Kibana zur Anzeige und Analyse von Protokollen und Grafana zum Anzeigen von Status und Messwerten.

Legen Sie los

Architekturdiagramm zur Analyse von Protokollen und die Überwachung des Status von Kubernetes-Anwendungen

Kontinuierliche Bereitstellung in Kubernetes

Dieses Lernprogramm führt Sie durch die Einrichtung einer kontinuierlichen Integrations- und Bereitstellungspipeline für containerisierte Anwendungen, die in Kubernetes ausgeführt werden. Dies umfasst die Einrichtung von Quellcodeverwaltung, Build-, Test- und Bereitstellungsphasen sowie die Integration von Funktionen wie Sicherheitsscanner, Benachrichtigungen und Analysen.

Technische Details abrufen

Kontinuierliche Bereitstellung in Kubernetes

Cluster erstellen

In dieser Lernprogrammreihe können Sie sehen, wie ein fiktives Public-Relations-Unternehmen Kubernetes-Funktionen verwendet, um eine containerisierte App in der IBM Cloud bereitzustellen. Das PR-Unternehmen analysiert seine Pressemitteilungen und erhält Rückmeldungen mithilfe von IBM Watson Tone Analyzer.

Klarheit schaffen

Roadmap-Image für die Verwendung von Kubernetes zum Bereitstellen einer containerisierten App

DevOps-Toolchains

Kombinieren Sie IBM Cloud Services mit Open-Source-Tools und Tools von anderen Anbietern.

Einstieg in den IBM Cloud Container Service in wenigen Minuten

Verwalten Sie hoch verfügbare Apps in Docker-Containern und IBM Cloud-Kubernetes-Service-Clustern in der IBM Cloud.