Warum die IBM Cloud?

Auf Unternehmensbedürfnisse abgestimmt

Mit mehr als 14.000 Kubernetes-Clustern, die derzeit in Produktion und Betrieb sind, ist IBM Cloud™ dafür gemacht, Leistung zu bringen.

Wenn Sie sich auf das operative Fachwissen und den zugehörigen Leistungsumfang von IBM verlassen, können Sie Zeit gewinnen, ohne dass Arbeit liegen bleibt – wie in unseren Kooperationen mit The Weather Company und American Airlines zu sehen ist.

Offene Innovation

IBM hat eine Schlüsselrolle in der Cloud Native Computing Foundation und leistet seinen Beitrag zu vielen Open-Source-Projekten, darunter Kubernetes und Istio.

Erstellen Sie containerisierte Apps mit einem der führenden Cloud-nativen Toolsets der Branche und führen Sie diese aus.

Security Leadership

Stellen Sie sicher, dass Kunden sich auf Ihre Cloud-basierten Anwendungen verlassen können.

IBM Cloud bietet einen der branchenweit besten Werte für Compliance im Bereich Datenverschlüsselung mit Risikobeurteilung auf Ereignisebene, Protokollierung und Korrektur in verschiedenen Umgebungen.

The Weather Company + IBM

Angesichts stürmischer Zeiten migrierte die Top-Informationsquelle zu Wetter der Welt auf eine sichere, skalierbare globale Architektur in der IBM Cloud.

#1

die am häufigsten heruntergeladene Wetter-App der Welt

25

Milliarden täglich bereitgestellte Prognosen*

Erste Schritte: modernisieren oder neu erstellen?

In vielen Fällen ist die Erstellung neuer Anwendungen nicht erforderlich. Durch Modernisierung bestehender Apps kann Ihr Unternehmen bereits getätigte Investitionen nutzen und gleichzeitig von der Flexibilität und Skalierbarkeit der Cloud profitieren.

Für einige Unternehmen ist das Starten von Grund auf einfacher als die Erweiterung bestehender Anwendungen. Durch Erstellung neuer Anwendungen können Sie die Innovation bieten, die Benutzer fordern, ohne an frühere Iterationen oder Entscheidungen gebunden zu sein.

Cloud-nativ in Aktion sehen

 

Migration einer VM-basierten App auf Kubernetes

Dieses Lernprogramm führt Sie durch die Migration einer VM-basierten App auf ein Kubernetes-Cluster unter Verwendung des Kubernetes-Service.

Es enthält Konzepte, in denen erläutert wird, wie eine bestehende App containerisiert und anschließend in einem Kubernetes-Cluster bereitstellt wird.

Ressourcen

Kubernetes und Docker

Auch wenn es ein häufiges Missverständnis ist: Kubernetes und Docker sind keine konkurrierenden Technologien. Tatsächlich ergänzen sie sich gegenseitig. Ein großflächiger Einsatz von Docker allein bringt zahlreiche Herausforderungen mit sich, und Kubernetes bewältigt diese Probleme, die in umfangreichen Docker-basierten Bereitstellungen auftreten.

IBM + Red Hat

IBM und Red Hat vereinen ihre Kompetenzen, um eine hybride Multi-Cloud-Plattform zu schaffen, die Unternehmen deutlich mehr Flexibilität und Wahlfreiheit auf ihrer Journey zu einer hybriden, offenen Cloud bietet.

Kubernetes-Bereitstellung: Tipps für einen schnellen Start

Die Bereitstellung Ihrer Anwendungen für Kubernetes muss nicht kompliziert sein. Sehen Sie sich dieses kurze Video an, in dem Sai Vennam die drei wichtigsten Methoden vorstellt, Probleme bei einer Kubernetes-Bereitstellung zu debuggen.

Erstellung und Bereitstellung Cloud-nativer Apps im richtigen Maß

Wählen Sie aus vorkonfigurierten, vorintegrierten Starter-Kits und Schritt-für-Schritt-Lernprogrammen

Erste Schritte mit IBM Garage

IBM Garage™ kombiniert langjährige Erfahrung mit einer bewährten Methodik, um Ihr Team beim Erwerb der für innovative Benutzererlebnisse erforderlichen Kenntnisse anzuleiten.

ㅤㅤ ㅤㅤ ㅤㅤ