Software-Defined Storage for Dummies

Software-Defined Storage (SDS) ist ein Konzept für die Erstellung von Speicher, wobei eine Softwareebene zwischen Speicher und Anwendungen platziert wird, um Datenwachstum zu verwalten und Multicloud-Flexibilität zu ermöglichen.

Lesen Sie Software-Defined Storage for Dummies, um mehr zu erfahren.


Warum Software-Defined Storage?

Unternehmen wie das University of Rochester Medical Center und Plenty of Fish setzen auf SDS, um Kernanwendungen zu unterstützen und das Benutzererlebnis zu verbessern. Ihre Daten müssen im heutigen datengesteuerten Unternehmen verfügbar, genau, wiederverwendbar, geschützt und leistungsfähig sein.  SDS ist der Schlüssel, um dies zu erreichen.

10x

schnellere Systemantwortzeiten

<2

Monate bis zum ROI

Wir erstellten Kosten-Nutzen-Analysen für eine Reihe von Lösungen und IBM Storage hat am besten abgeschnitten – wieder einmal ... Mit Software-Defined Storage-Lösungen von IBM können wir sicher sein, wo unsere Daten gespeichert werden. Und dass wir bei Bedarf jederzeit darauf zugreifen können.

Haytham Abbas, Infrastructure Director, Fawry ,

Dank SDS kommen Kunden von Fawry voll auf ihre Kosten

Fawry verarbeitet 2 Millionen Finanztransaktionen täglich und bietet Ägyptern eine einfache, sichere Zahlungsalternative zu den meisten langsamen, fragmentierten und komplexen Zahlungsverfahren des Landes.

Mit Hilfe von Software-Defined Storage von IBM hat Fawry die Kundenzufriedenheit gesteigert und die Implementierung neuer Services durch Unterstützung von schnellem Datenwachstum und von Data-Science-Initiativen zur Generierung fundierterer Kundeninformationen beschleunigt.


IBM Spectrum Storage bietet Lösungen für jeden Bedarf

Verbessern Sie die Art und Weise, wie Sie Daten verwalten, schützen und speichern mit IBM Spectrum Storage™, einschließlich SDS-Produkten für große und kleine Geschäftsanforderungen. Die Produkte basieren auf einem einheitlichen Design, das zu einer schnelleren Implementierung und Einführung beiträgt.
Mit IBM Spectrum Storage werden Sie den Anforderungen einer datengesteuerten Infrastruktur gerecht, da Sie die Tools für das Management all Ihrer Daten, unabhängig von deren Speicherort, erhalten.


SDS-Toolkit

Sehen Sie sich die nachstehenden Ressourcen an, um mehr über SDS zu erfahren und wie SDS Ihr Unternehmen verändern kann, indem Ihre Daten optimal genutzt werden.

Das spricht für SDS

SDS ist der Schlüssel zur Bereitstellung einer Hybrid-Cloud für eine dosierte, bedarfsgesteuerte Nutzung von Private/Public-Cloudressourcen. Erfahren Sie mehr darüber, warum Unternehmen voll auf digitale Transformation und SDS setzen.

IBM SDS-Leitfaden

Lesen Sie die Anwendungsfallbeispiele von Kunden, die SDS in verschiedenen Branchen verwenden, um die aktuellen organisatorischen Funktionen und Herausforderungen besser zu verstehen. Wenn Sie diesen Leitfaden gelesen haben, sollten Sie in der Lage sein, bestimmte Geschäftsziele zu identifizieren, die durch Implementierung einer SDS-Lösung in Ihrem Unternehmen erreicht werden können.


SDS-Kundenreferenzen

University of Rochester Medical Center

Erfahren Sie, warum das URMC IBM FlashSystem-Technologie einsetzt, um hohe Verfügbarkeit und Leistung für klinische Anwendungen und Forschungsanwendungen bereitzustellen, wodurch qualitativ hochwertige Patientenergebnisse unterstützt und Innovationen beschleunigt werden.

Plenty of Fish

Finden Sie heraus, wie Plenty of Fish es seinen Kunden ermöglicht, dank der IBM All-Flash-Speichertechnologien praktisch in Echtzeit Kontakt zueinander aufzunehmen und zu interagieren. So kann das Unternehmen Informationen per Push-Operation mit hoher Geschwindigkeit an Kunden übertragen.

Jetzt mit einem Experten chatten

Sie möchten erfahren, wie Sie Ihre Daten mit SDS optimal nutzen können? Unsere Speicher-Experten stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Rufen Sie uns an: +49 18054 26023 | Prioritätscode: Power

Besuchen Sie uns

Besuchen Sie uns