Neuerungen

Erfahren Sie mehr über Aspera Produktaktualisierungen von IBM Ingenieuren, Führungskräften und Partnern.

Preis

Preisdetails

Unabhängig davon, ob Sie einen temporären Collaboration-Workspace für ein kleines Team oder ein Content-Delivery-Portal für viele Anbieter und Geschäftspartner erstellen - Sie können das IBM® Aspera® on Cloud-Paket und das Zahlungsmodell wählen, das am besten zu Ihrem Unternehmen passt. Die gesamte Preisgestaltung basiert auf dem Datenvolumen, das über diesen Service übertragen wird.

Erste Schritte

Profitieren Sie von der Übertragung, vom Austausch und der Bereitstellung großer Datenmengen über Public, Private und Hybrid Clouds hinweg mit maximaler Geschwindigkeit.

So funktioniert es

Übertragungsvolumen

In vorab festgelegten Plänen ist ein Datenvolumen enthalten, das in einem Jahr übertragen werden kann. Die Übertragung von mehr als dem vorab festgelegten Volumen führt zu einer Überschreitungsgebühr.

Dauer der Vorabfestlegung

Das vorab festgelegte Übertragungsvolumen muss innerhalb des Jahres vollständig genutzt werden. Gutschriften, Übernahmen ins kommende Jahr oder teilweise Rückerstattung für nicht genutzte Übertragungskapazitäten sind nicht möglich.

Rechnungsstellungszyklus

Sie wählen den Rechnungsstellungszyklus für Ihren vorab festgelegten Plan aus. Sie können wählen, ob Sie eine jährliche Vorauszahlung oder eine monatliche Abrechnung bevorzugen.

Egress

Aspera on Cloud Standard, Advanced und Enterprise umfassen 10 - 500 TB Pass-through-Cloud-Provider-Egress-Volumen pro Jahr. Das Cloud-Provider-Egress-Volumen, das über das eingeschlossene Volumen hinausgeht, wird jeden Monat auf GB-Basis in Rechnung gestellt.

Speicher

Jede Edition enthält eine Basisgröße des integrierten Speichers von IBM® Cloud Object Storage. Überschreitungsgebühren werden monatlich pro GB in Rechnung gestellt.

Workflow-Automatisierung

Advanced- und Enterprise-Editionen beinhalten die Konfiguration einer unbegrenzten Zahl von Automatisierungsworkflows. Die erweiterte Edition ermöglicht die Ausführung von fünf gleichzeitig ablaufenden Workflows. Die Enterprise Edition ermöglicht die Ausführung von 10 gleichzeitig ablaufenden Workflows.