Überblick

Was sind IBM Cloud Databases for etcd?

IBM Cloud® Databases for etcd machen das "verteilt" im verteilten Serverkonfigurationsmanagement aus.

etcd verwendet den RAFT-Konsens-Algorithmus, um die Datenkonsistenz in Ihrem Cluster sicherzustellen. Sie erzwingt die Reihenfolge, in der die Arbeitsvorgänge in den Daten stattfinden. Jeder Knoten im Cluster erreicht dasselbe Ergebnis auf die gleiche Weise.

Funktionen

IBM Cloud Databases for etcd Funktionen

Vollständig verwaltet

Konzentrieren Sie sich auf das Erstellen von Apps, nicht auf die Bearbeitung von alltäglichen Aufgaben. Integriert mit IBM® Identity and Access Management und IBM Cloud Activity Tracker.

Mehr Sicherheit

Verschlüsseln Sie Daten am Speicherort und während der Übertragung. Verwenden Sie Ihren eigenen Verschlüsselungsschlüssel für Daten im Ruhezustand. Implementierungen unterstützen private Netzwerke und mehr.

Anpassungsfähige Skalierung

Skalieren Sie Festplatte und RAM unabhängig voneinander, um Ihre Anwendungsanforderungen optimal zu erfüllen. Klein anfangen und mit Elastizität wachsen, nur einen API-Aufruf entfernt.

Open Source

Nutzen Sie die Kompatibilität mit etcd-APIs, Datenformaten und Clients. Apps, die etcd verwenden, können IBM Cloud Databases for etcd als Drop-In-Ersetzung verwenden.

Hochverfügbar

Verwenden Sie die Standardkonfiguration, die drei für die hohe Verfügbarkeit konfigurierte Datenelemente enthält, um ein SLA mit 99,99 % bereitzustellen.

Automatisierungsfähig

Gehen Sie vom Whiteboard in die Produktion mit einer Managementkonsole, CLI und REST-API. Cloud-basierte Verwaltungsoptionen mit einem IBM Cloud-CLI-Plug-in sind verfügbar.