PROMOS
Innovative digitale und mobile Services helfen Immobilienverwaltern durch turbulente Zeiten
Mehr erfahren
Vorderansicht einer modernen Wohnung mit Bäumen

PROMOS unterstützt Immobilienverwaltungsunternehmen mit einem umfassenden Angebot an Geschäfts- und IT-Beratung, Entwicklung und Implementierung. Um flexibel zu arbeiten, die Funktionen zu erweitern und die geschäftliche Agilität zu steigern, hat PROMOS SAP S/4HANA® auf IBM Power® Systems und IBM Storage implementiert und so zur Rationalisierung der Abläufe und zur Steigerung der Rentabilität beigetragen.

Aufgabenstellung

Angesichts strenger Bauvorschriften, neuer wohnungspolitischer Maßnahmen und wirtschaftlicher Ungewissheit sind Immobilienverwalter ständig bestrebt, ihren Betrieb zu rationalisieren. Wie könnte der IT-Dienstleister PROMOS helfen?

Umsetzung

Mit dem IBM Platinum Business Partner PROFI implementierte PROMOS SAP S/4HANA und easysquare mobile auf IBM Power Systems und IBM Storage und bietet seinen Kunden einen hocheffizienten Service zur Steigerung der Rentabilität.

Ergebnisse 80%ige
weniger Server rationalisieren den Betrieb und optimieren Infrastrukturinvestitionen
50 %
schnellerer Zugriff auf umsetzbare Erkenntnisse trotz wachsender Datenmengen
25 %
bessere Leistung der Geschäftsanwendungen in Spitzenzeiten
Aufgabenstellung – die Geschichte
Gewinnen in einem dynamischen Markt

Die fortschreitende Urbanisierung bedeutet, dass Städte auf der ganzen Welt schnell wachsen, was Bauträger, Immobilienunternehmen und Facility Manager vor neue Chancen – und neue Herausforderungen – stellt. Darüber hinaus ist der Immobiliensektor besonders stark von der wirtschaftlichen Unsicherheit betroffen, die durch die Coronavirus-Krise ausgelöst wurde. Von den Kommunalverwaltungen eingeführte Maßnahmen wie aufgeschobene Mietzahlungen und Mietobergrenzen werden die Finanzen des Immobiliensektors wahrscheinlich weiterhin belasten.

Volker Schulz, CIO bei PROMOS, einem Anbieter von IT-Lösungen für die deutsche Immobilienbranche, bemerkt: „Viele unserer Kunden sind in Berlin ansässig, wo eine große Nachfrage nach Neubauwohnungen zu erschwinglichen Preisen besteht. Die Stadtplanungspolitik verlangt von unseren Kunden, dass sie beim Bau neuer Wohnkomplexe die Auswirkungen auf die lokale Infrastruktur berücksichtigen und Schulen und Kindergärten einbeziehen. Angesichts der durch die Vorschriften verlängerten Bauzyklen und der erheblichen Komplexität der Projekte stehen die Verwalter von Gewerbeimmobilien unter großem Druck, was ihre Rentabilität angeht.“

Er fährt fort: „Eine Möglichkeit, die Herausforderungen zu bewältigen, besteht darin, die Agilität und die betriebliche Effizienz zu steigern, indem man die Vorteile der digitalen Innovation voll ausschöpft, mit intelligenten Arbeitsabläufen, die eine schnellere Entscheidungsfindung ermöglichen. Um unsere Kunden bei der Steigerung ihrer Rentabilität zu unterstützen, haben wir nach Möglichkeiten gesucht, ein erweitertes Angebot an Services mit größerer Flexibilität und zu niedrigeren Kosten bereitzustellen.“
 

Es ist großartig zu sehen, wie unsere neue IBM Power Systems-Lösung dazu beiträgt, die Mitarbeiterproduktivität für 3.500 SAP-Geschäftsanwender in unserer privaten Cloud zu verbessern. Volker Schulz CIO PROMOS
Umsetzung – die Geschichte
IT-Modernisierung für Innovation und Wachstum

Mit langjähriger Erfahrung in der Branche bietet PROMOS seinen Immobilienkunden eine breite Palette an SAP-Software, darunter SAP S/4HANA, SAP ERP® und SAP Fiori®, die auf IBM Power Systems mit IBM Storage läuft. Das Unternehmen bietet auch eine eigens entwickelte mobile App an, die auf der mobilen Plattform von easysquare (Link befindet sich außerhalb von ibm.com) läuft und Mieter mit Immobilienunternehmen und Anbietern in Verbindung bringt.

Das PROMOS-Team erkannte, dass die bestehende IT-Infrastruktur, die aus 28 Systemen bestand, nicht in der Lage sein würde, erweiterte Dienste und größere Arbeitslasten zu bewältigen, und dass die Erweiterung und der Support kostspielig sein würden. PROMOS war bestrebt, seine IT-Landschaft zu vereinfachen, die Kapazität und Leistung zu erhöhen und ein System zu schaffen, das flexibel genug ist, um Anwendungsmodernisierungen durch den Einsatz exponentieller Technologien zu bewältigen.

PROMOS beschloss, seine private Cloud-Infrastruktur zu konsolidieren und aufzurüsten, indem es auf zwei IBM Power System E980 und zwei IBM Power System E950 Server mit IBM PowerVM® und SUSE Linux Enterprise Server for SAP Applications (Link befindet sich außerhalb von ibm.com) umstieg, um wichtige SAP S/4HANA- und SAP HANA-Anwendungen für seine Kunden auszuführen.

„Wir vertrauen seit vielen Jahren auf die Unterstützung von IBM Power Systems mit IBM Storage“, so Volker Schulz. „Die IBM Technologie bietet uns eine solide Grundlage für unsere Managed SAP Services und ermöglicht es uns, anspruchsvolle SLAs für unsere Kunden zu erfüllen. IBM Power System steht für uns für Zuverlässigkeit, Skalierbarkeit und Sicherheit. IBM Power Systems in Kombination mit IBM Storage gibt uns die Flexibilität und Resilienz, um unsere Kunden in jeder Situation zu unterstützen.“

Die Entscheidung von PROMOS, auf die neuen IBM POWER9-Prozessor-basierten Server umzusteigen, wurde von seinem langjährigen Technologiepartner PROFI (Link befindet sich außerhalb von ibm.com) unterstützt „Wir arbeiten seit mehr als 15 Jahren mit dem IBM Platinum Business Partner PROFI zusammen“, sagt Volker Schulz. „Wir verfügen zwar über ein umfangreiches internes Wissen, aber wir verlassen uns auf PROFI, wenn es um strategische und operative Beratung geht. PROFI hat uns bei der Dimensionierung und Konfiguration unserer neuen Systeme sowie bei der Validierung des Business Case sehr unterstützt. PROFI hat auch die Capacity on Demand-Vereinbarungen aufgesetzt, die es uns ermöglichen, Ressourcen dynamisch zu aktivieren und nur bei Bedarf zu bezahlen – ein zentrales Merkmal der Kosteneffizienz dieser Lösung.“

PROFI unterstützte PROMOS auch bei der Implementierung einer vollständig virtualisierten Speicherlösung auf der Basis von IBM Spectrum® Virtualize Software mit IBM FlashSystem® Speicher. PROMOS verlässt sich auch auf die modernen Datensicherungsfunktionen von IBM Spectrum Protect, um geschäftskritische Daten zu sichern und Systeme im Falle eines ungeplanten Ausfalls schnell wiederherzustellen und so das Unternehmen zu schützen.

Volker Schulz fügt hinzu: „Die Unternehmensserver von IBM Power Systems haben sich als äußerst zuverlässige, zukunftsweisende Infrastruktur erwiesen. Die Möglichkeit, mit der fortschrittlichen Virtualisierungstechnologie von IBM sowohl IBM AIX als auch das Linux-Betriebssystem auf einem einzigen Server auszuführen, gibt uns die Flexibilität, die wir brauchen, um schnell auf Kundenanforderungen zu reagieren, ohne dabei Kompromisse bei Performance und Stabilität einzugehen.“

Wir können eine große Anzahl von Altsystemen unserer Kunden durch SAP S/4HANA ersetzen. Die Ausführung von SAP S/4HANA auf IBM Power Systems bietet unseren Kunden eine vereinfachte IT-Landschaft und eine zukunftssichere Lösung, die wir an die geschäftlichen Anforderungen anpassen und skalieren können. Volker Schulz CIO PROMOS
Optimierung von Geschäftsanwendungen

Die Kunden, die den neuen Cloud-Service von PROMOS nutzen, gehören zu den größten Immobilienunternehmen in Deutschland und verwalten Tausende von privaten und gewerblichen Immobilien.

Volker Schulz: „Unsere Kunden bieten Wohn- und Arbeitsräume für Millionen von Einwohnern. Unser Ziel ist es, nachhaltige Entwicklung und nachhaltiges Wachstum zu unterstützen. Damit unsere Kunden in der Lage sind, ihren Mietern hochwertige Dienstleistungen zu bieten und bezahlbare Lebenshaltungskosten aufrechtzuerhalten, sind sie auf integrierte, gestraffte digitale Workflows angewiesen. Deshalb bieten wir eine Geschäftsmodernisierung an, indem wir veraltete Altsysteme durch SAP S/4HANA ersetzen, das von uns gehostet und verwaltet wird.“

Von Beginn der Implementierung an konzentriert sich PROMOS auf die betriebliche Effizienz, wie Volker Schulz erklärt: „Wir können eine große Anzahl von Altsystemen der Kunden durch SAP S/4HANA ersetzen. Die technischen Herausforderungen, um die Geschwindigkeit des In-Memory-Computing im Produktionsbetrieb zu nutzen, werden oft unterschätzt. Die Ausführung von SAP S/4HANA auf IBM Power Systems bietet unseren Kunden eine vereinfachte IT-Landschaft und eine zukunftssichere Lösung, die wir an die geschäftlichen Anforderungen anpassen und skalieren können.“

Neue Leistungsniveaus und eine verbesserte interne Kostenstruktur, die durch IBM Power Systems und IBM Storage ermöglicht werden, geben uns die Möglichkeit, den Wert von SAP-Anwendungen für mehr Kunden zu erschließen und die Kosten stabil zu halten. Volker Schulz CIO PROMOS
Aufbau eines Unternehmens mit IBM Technologie

Darüber hinaus entwickelte PROMOS seine easysquare mobile Plattform auf IBM Power Systems mit dem Betriebssystem IBM AIX, der Datenbanktechnologie IBM Db2 und Java-Entwicklungsumgebungen, einschließlich IBM WebSphere Application Server.

„Unsere mobile Lösung easysquare ermöglicht unseren Kunden sowie deren Mietern und Handwerkern einen einfachen Zugriff auf Verträge, Rechnungen und andere Informationen von unterwegs“, erläutert Volker Schulz. „Darüber hinaus bietet sie Details zur Übergabe von Wohnimmobilien, zur Bauabnahme und zur Verfolgung des Baufortschritts, zu Workflows für die Genehmigung von Formularen und zu Vernetzungsfunktionen, die zur Stärkung lokaler Gemeinschaften beitragen.“

Ein wesentliches Unterscheidungsmerkmal der mobilen PROMOS-Plattform ist die easysquare Workflow (Link befindet sich außerhalb von ibm.com) Plug-in-Lösung, die eine nahtlose und sichere Integration mit SAP S/4HANA bietet. Volker Schulz merkt an: „Durch die direkte Anbindung an SAP-Geschäftsanwendungen werden manuelle Aufgaben deutlich reduziert. Wir können alle SAP-Geschäftsdaten in Echtzeit nutzen, ohne Datenreplikation oder andere Prozess- und Datenduplikate. Indem wir sowohl die SAP- als auch die easysquare-Software auf IBM Power Systems gehostet haben, haben wir die Komplexität reduziert und unsere Workflows deutlich gestrafft.“

SAP S/4HANA, das auf IBM Power Systems und IBM Storage läuft, war für viele Kunden ein wichtiger Wegbereiter. Neue Geschäftsanwendungen bieten ein deutlich besseres Benutzererlebnis. Eine verbesserte Leistung ermöglicht eine schnellere, datengesteuerte Entscheidungsfindung. Volker Schulz CIO PROMOS
Erfolgsgeschichte
Verbesserung der geschäftlichen Agilität und Beschleunigung der datengestützte Entscheidungsfindung

Die Umstellung auf integrierte, innovative und moderne Geschäftsanwendungen hilft den Kunden von PROMOS, ihre Geschäftsprozesse zu optimieren und einen nachhaltigen Geschäftswert zu schaffen.

„Der Betrieb von SAP S/4HANA auf IBM Power Systems und IBM Storage war ein wichtiger Wegbereiter“, bestätigt Volker Schulz. „Niemand arbeitet gerne mit veralteten Tabellenkalkulationen. Neue Geschäftsanwendungen bieten eine deutlich bessere Benutzererfahrung, und die verbesserte Leistung ermöglicht eine schnellere, datengestützte Entscheidungsfindung. Indem wir unseren Kunden helfen, Doppelarbeit bei Prozessen und Datenverwaltung zu vermeiden, können wir die Datenkonsistenz verbessern, Benutzerfehler reduzieren und die Produktivität der Mitarbeiter steigern.“

Volker Schulz fügt hinzu: „Durch die Ausrichtung auf SAP S/4HANA konnten wir von Anfang an praktische Erfahrungen sammeln, um die Lösung schlank und aktuell zu halten. Wir bieten routinemäßig SAP S/4HANA-Upgrades als Teil unseres Service an, sodass Kunden von den neuesten Funktionen und Verbesserungen profitieren können.“

Er fährt fort: „Dieser Ansatz stellt eine kontinuierliche Prozessinnovation sicher, indem neue intelligente Funktionen schneller verfügbar gemacht werden. Und wir können diesen Service dank der Flexibilität und Skalierbarkeit von IBM Power Systems und IBM Storage schnell und kostengünstig bereitstellen.“

Greifbare, messbare Ergebnisse erzielen

Durch die Konsolidierung seiner IBM Power Systems-Umgebung hat PROMOS seine Infrastrukturinvestitionen optimiert. Volker Schulz erläutert: „Mit unserem Partner PROFI haben wir unsere Private-Cloud-Architektur umgestaltet und 28 Server durch nur vier neue Systeme mit POWER9-Prozessor ersetzt, wodurch wir die Beschaffung und das Lebenszyklusmanagement um 80 Prozent reduzieren konnten. Die Konsolidierung auf IBM Power Systems hat die Systemverwaltung und die Wartungsaufgaben in unserem Rechenzentrum erheblich rationalisiert.“

Dank der Leistungsverbesserungen und der herausragenden Virtualisierungsfunktionen von IBM PowerVM konnte PROMOS die Kosteneffizienz in etwa 25 Client-Umgebungen steigern. Dank der Sicherheit und Leistung von IBM Power Systems und IBM Storage kann PROMOS die Kerngeschäftsanwendungen für alle seine Kunden zentral in seiner Private Cloud ausführen. Das Unternehmen nutzt die Vorteile von Capacity on Demand, um auch in Spitzenzeiten Spitzenleistungen zu erzielen.

Der Einsatz von IBM POWER9-Prozessor-basierten Servern hat die Leistung von SAP S/4HANA in Spitzenzeiten um 25 Prozent beschleunigt. „Es ist großartig zu sehen, wie unsere neue IBM Power Systems-Lösung dazu beiträgt, die Mitarbeiterproduktivität für 3.500 SAP-Geschäftsanwender in unserer Private Cloud zu verbessern“, bestätigt Volker Schulz.

Trotz des ständig wachsenden Datenvolumens konnte das Unternehmen eine um 50 Prozent gesteigerte Datenbankleistung verzeichnen, wodurch komplexe Geschäftsanalyseabfragen beschleunigt wurden, um den Geschäftsanwendern schneller verwertbare Erkenntnisse zu liefern und so wichtige Geschäftsentscheidungen zu unterstützen.

Grenzenlose Skalierung

Durch den Einsatz von IBM Power Systems und IBM Storage konnte PROMOS die Zeit bis zur Wertschöpfung mit einem kleinen Systemadministrationsteam bei der Einführung seiner mobilen App-Plattform verkürzen. Die IBM Lösung stellt sicher, dass 70.000 App-Nutzer von schnellen digitalen Kundenservices und nahtlosen Workflows profitieren und ermöglicht es PROMOS, die Grenzen der digitalen Transformation in der Immobilienbranche zu erweitern.

Volker Schulz kommentiert: „Neue Leistungsniveaus und eine verbesserte interne Kostenstruktur, die durch IBM Power Systems und IBM Storage ermöglicht werden, geben uns die Möglichkeit, den Wert von SAP-Anwendungen für mehr Kunden zu erschließen und die Kosten auch bei steigenden Geschäftsanforderungen stabil zu halten. Darüber hinaus erlaubt uns die Flexibilität der IBM Systeme, hybride Cloud-Implementierungen in Betracht zu ziehen, um unsere Services zu optimieren und die Agilität weiter zu erhöhen.“

Er fasst zusammen: „Unsere Kunden fragen nicht nach Technologielösungen und Infrastrukturdetails, sie wollen einfach nur zuverlässige Geschäftsdienstleistungen. Durch die Zusammenarbeit mit PROFI und IBM haben wir den Business Case für unsere Private Cloud und für unsere Kunden erfolgreich umgesetzt.“

PROMOS-Logo in Blau neben einer Ikone einer Berglandschaft
PROMOS

PROMOS (Link befindet sich außerhalb von ibm.com), mit Hauptsitz in Berlin, Deutschland, ist IBM Platinum Business Partner und führender IT-Beratungs- und Lösungsanbieter für die Immobilienwirtschaft. Mit 250 hochqualifizierten und erfahrenen Beratern implementiert PROMOS SAP S/4HANA und entwickelt sein eigenes easysquare Mobile (Link befindet sich außerhalb von ibm.com) App-Plattform. Durch starke Partnerschaften mit IBM, dem IBM Platinum Business Partner PROFI und SAP konzentriert sich das Unternehmen auf moderne Standardsoftware und innovative Technologielösungen, die einen Mehrwert für die Unternehmen seiner Immobilienkunden schaffen. 

Machen Sie den nächsten Schritt

Um mehr über die IBM SAP Alliance zu erfahren, wenden Sie sich bitte an Ihren IBM Ansprechpartner oder IBM Business Partner oder besuchen Sie die folgende Website: https://www.ibm.com/de-de/consulting/sap

Weitere Kundenberichte ansehen oder mehr über IBM Systems Hardware erfahren

PROFI Engineering Systems AG ist IBM Platinum Business Partner mit 320 erfahrenen Lösungsarchitekten und Beratern in 12 Niederlassungen in Deutschland. Seit über 35 Jahren unterstützt das Unternehmen seine Kunden mit Infrastrukturdiensten und -systemen, um Initiativen zur digitalen Transformation voranzutreiben und Prozessoptimierungen mit individuellen, hochwertigen, intelligenten IT-Lösungen zu ermöglichen.

Weitere Informationen zu PROFI finden Sie auf der folgenden Website: profi-ag.de (Link befindet sich außerhalb von ibm.com)
 

Dokument ansehen
Fußnoten

© Copyright IBM Corporation 2021. 1 New Orchard Road, Armonk, New York 10504-1722 United States. Hergestellt in den Vereinigten Staaten von Amerika, Juni 2021.

IBM, das IBM Logo, ibm.com, AIX, FlashSystem, IBM Spectrum, Power, POWER9, PowerVM und WebSphere sind Marken der International Business Machines Corp.und in vielen Ländern weltweit eingetragen. Weitere Produkt‐ und Servicenamen können Marken von IBM oder anderen Unternehmen sein. Eine aktuelle Liste der Marken von IBM finden Sie auf der Webseite „Copyright and trademark information“ unter ibm.com/legal/copytrade.shtml.

Linux ist eine eingetragene Marke von Linus Torvalds in den USA, anderen Ländern oder beidem.

Java und alle java-basierten Marken und Logos sind Marken von Oracle bzw. seinen Tochtergesellschaften.

Business Partner legen ihre eigenen Preise fest. Diese können variieren.

Nicht alle Angebote sind in allen Ländern verfügbar, in denen IBM tätig ist.

Die genannten Performance-Daten und Kundenbeispiele dienen ausschließlich zur Veranschaulichung. Tatsächliche Leistungsergebnisse hängen von den jeweiligen Konfigurationen und Betriebsbedingungen ab.

Alle angeführten oder beschriebenen Beispiele illustrieren lediglich, wie einige Kunden IBM Produkte verwendet haben und welche Ergebnisse sie dabei erzielt haben. Die tatsächlichen Umgebungskosten und Leistungsmerkmale variieren in Abhängigkeit von den Konfigurationen und Bedingungen des jeweiligen Kunden. Kontaktieren Sie uns und erfahren Sie, was IBM für Sie tun kann.

Es liegt in der Verantwortung der Anwender, die Nutzbarkeit anderer Produkte oder Programme neben den Produkten und Programmen von IBM zu evaluieren und verifizieren.

SUSE Linux Enterprise Server for SAP Applications ist kein Produkt oder Angebot von IBM. SUSE Linux Enterprise Server for SAP Applications wird unter den Vertragsbedingungen von SUSE, die mit dem Produkt oder Angebot bereitgestellt werden, an Benutzer verkauft bzw. lizenziert. Die Verfügbarkeit sowie sämtliche Gewährleistungen, Services und Support für SUSE Linux Enterprise Server for SAP Applications liegen in der direkten Verantwortung von SUSE und werden den Benutzern direkt von SUSE bereitgestellt.

Die Einhaltung der Datenschutzgesetze und -richtlinien liegt in der Verantwortung des Kunden. IBM bietet keine Rechtsberatung an und gewährleistet nicht, dass die Dienstleistungen oder Produkte von IBM die Einhaltung von Gesetzen oder Vorschriften durch den Kunden sicherstellen.

© 2021 SAP SE. Alle Rechte vorbehalten. SAP, R/3, SAP NetWeaver, Duet, PartnerEdge, ByDesign, SAP BusinessObjects Explorer, StreamWork, SAP HANA und andere hier erwähnte SAP-Produkte und -Services sowie die entsprechenden Logos sind Marken oder eingetragene Marken der SAP SE in Deutschland und anderen Ländern. Diese Materialien werden von der SAP SE oder einem mit SAP verbundenen Unternehmen ausschließlich zu Informationszwecken ohne Zusicherung oder Gewährleistung jeglicher Art bereitgestellt. Die SAP SE oder ihre verbundenen Unternehmen haften nicht für Fehler oder Auslassungen in Bezug auf die Materialien. Dieses Dokument oder eine damit verbundene Darstellung sowie die Strategie der SAP SE oder ihrer verbundenen Unternehmen sowie mögliche zukünftige Entwicklungen, Produkte und/oder Plattformausrichtungen und -funktionen unterliegen Änderungen und können jederzeit von der SAP SE oder ihren verbundenen Unternehmen aus beliebigem Grund ohne Vorankündigung geändert werden.