IBM Power E1050
Power -TCO-Rechner
Dreiviertelansicht eines mittelgroßen IBM Power E1050-Servers

Der IBM® Power® E1050 ist ein 4U-Rack-Server im IBM Power-Portfolio. Der E1050 unterstützt bis zu 96 Power10-Prozessorkerne und bis zu 16 TB Arbeitsspeicher und wurde für die Ausführung von AIX® und Linux® konzipiert.

Holen Sie sich Funktionen auf Unternehmensniveau in einem zuverlässigen, sicheren und platzsparenden 4U-Rack. Der IBM E1050 verfügt über verbesserte Sicherheit mit transparenter Speicherverschlüsselung und produktionsbereiter KI am Punkt der Daten, die eine schnellere Erkenntnis ermöglichen.

Greifen Sie auf die Demo zu

Die Webcast-Reihe von IBM Power behandelt die folgenden Themen: AIX, SAP HANA, Oracle, flexibler Verbrauch und Automatisierung

Power10: Leistung steigern und Energieverbrauch senken

IBM Power-Server wurden mit dem TrustRadius Top Rated Award für 2023 ausgezeichnet

Wir haben uns ein Jahr lang darauf konzentriert, IBM Power-Kunden mit Hybrid Cloud- und KI-Lösungen beim Wachstum zu unterstützen

Vorteile Verbesserte Sicherheit

Nutzen Sie Speicherverschlüsselung auf Prozessorebene für Sicherheit in der Hybrid Cloud ohne Beeinträchtigung der Anwendungsleistung.

Effiziente Skalierung

Einfache Skalierung und einheitlich verbrauchsbezogene Abrechnung in Private Clouds und Public Clouds mit flexiblen Nutzungsoptionen.

Maximale Verfügbarkeit

Nutzen Sie Redundanz und Disaster Recovery in IBM Cloud® mit Wiederherstellung und Self Healing.

Optimierte Erkenntnisse

Reduzieren Sie Komplexität und Kosten, indem Sie KI-Inferencing direkt im Kern ausführen, wo die Daten sind.

Funktionen Flexible Bereitstellung

IBM Power10-Server unterstützen die Agilität von Unternehmen.

 

Transparente Speicherverschlüsselung

Diese neue Verteidigungsschicht schützt alle Daten im Speicher durch Verschlüsselung zwischen Speicher und Prozessor.

Resiliente Speicher-DIMMs

Power10-DIMMs bieten eine doppelt so hohe Speicherzuverlässigkeit und -verfügbarkeit wie DIMMs nach Branchenstandard.¹

 

Der revolutionäre Power10-7nm-Prozessor

Dieser Prozessor bietet eine höhere Energieeffizienz, Workload-Kapazität und Containerdichte als der IBM POWER9®-Prozessor.

Starke Datenverarbeitung und -bandbreite

Anspruchsvolles KI-Inferencing und maschinelles Lernen sind jetzt einfacher zu handhaben.

Anwendungsfälle

SAP HANA auf IBM Power

Vereinfachung und Beschleunigung von SAP HANA-Bereitstellungen mit IBM Power.

IBM Power für SAP HANA

Oracle Database auf IBM Power

Geringere Softwarelizenzkosten durch Konsolidierung von Oracle-Workloads auf weniger Servern und Kernen.

IBM Power für Oracle Database

Anwendungen im Gesundheitswesen

Zuverlässige und sichere Ausführung von branchenführenden Anwendungen im Gesundheitswesen, wie z. B. EPIC.

Entdecken Sie Anwendungen im Gesundheitswesen auf IBM Power

Flexible Nutzung

Optimieren Sie die IT-Kosten und skalieren Sie die Kapazität dynamisch im Einklang mit dem Bedarf.

Flexible Kapazitäten nach Bedarf

Hohe Verfügbarkeit

Sorgen Sie für Geschäftskontinuität mit modernen Funktionen für Fehlererkennung, Failover und Wiederherstellung.

Entdecken sie IBM PowerHA® SystemMirror®  

IBM Power Software

IBM Virtual Hardware Management Console (vHMC)

IBM Hardware Management Console (HMC) dient zur Konfiguration und Steuerung eines oder mehrerer Power-Server. Die Konsole bietet ein virtuelles Appliance-Format für mehr Flexibilität bei der Bereitstellung.

Mehr erfahren Test starten

IBM PowerSC

IBM PowerSC ist eine für virtualisierte Umgebungen optimierte Sicherheits- und Compliance-Lösung (SC) auf IBM Power-Servern, auf denen AIX, IBM i oder Linux ausgeführt wird. PowerSC bildet die Spitze des IBM Power-Server-Stacks und verfügt über auf den verschiedenen Ebenen eingerichtete Sicherheitsfunktionen.

Mehr erfahren Test starten

IBM PowerVC

IBM PowerVC ist ein fortschrittliches Virtualisierungs- und Cloud-Management-Angebot. Es basiert auf OpenStack und bietet ein vereinfachtes Virtualisierungsmanagement und Cloud-Bereitstellungen für virtuelle Maschinen (VMs) unter IBM AIX, IBM i und Linux, die auf IBM Power ausgeführt werden.

Mehr erfahren Test starten

Weiterführende Produkte

Ein 4U-Server mit 1 Socket für geschäftskritische Workloads unter AIX, IBM i oder Linux. Mehr erfahren
IBM Power S1014

Ein 4U-Server mit 1 Socket für geschäftskritische Workloads unter AIX, IBM i oder Linux.

IBM Power S1022

Ein 2U-Server mit 2 Sockets für geschäftskritische Workloads unter AIX, IBM i oder Linux.

IBM Power E1080

Der IBM Power E1080 wurde zur sicheren und effizienten Skalierung operativer Kernarbeitslasten und KI-Apps in der Hybrid Cloud konzipiert.

Ressourcen Technischer Überblick

Lesen Sie das ausführliche E1050 IBM Redbook zu den jüngsten Neuerungen und Technologien sowie den wichtigsten Funktionen.

Beschleunigen Sie Ihren Weg zur Modernisierung mit IBM Power und Red Hat

Open Source, Cloud-Lösungen, Container und Automatisierung treiben die digitale Transformation voran und ermöglichen es Unternehmen, ihre Kunden mit Agilität zu bedienen. Viele Unternehmen arbeiten jedoch immer noch mit veralteten Infrastrukturen und monolithischen Anwendungen, die ihre Fähigkeit zu wachsen und zu konkurrieren einschränken.

ITIC 2023 Global Server Hardware, Server OS Reliability Report (globaler Bericht über die Zuverlässigkeit von Server-Hardware und Server-Betriebssystemen 2023 von ITIC)

Laden Sie die Umfrageergebnisse herunter, um herauszufinden, wo Ihr Anbieter im Vergleich zu globalen Marken steht.

ITIC 2022 Global Server Hardware, Server OS Security Report (globaler Bericht über die Sicherheit von Server-Hardware und Server-Betriebssystemen 2022 von ITIC)

Laden Sie die Umfrage herunter und sehen Sie, wie Ihre Infrastruktur im Vergleich zu den sichersten Plattformen der Branche abschneidet.

IBM Power Expert Care

Entdecken Sie unsere flexiblen Supportoptionen, die Ausfallzeiten minimieren und Kosten reduzieren.

Machen Sie den nächsten Schritt
Demo ansehen
Weitere Informationsmöglichkeiten Dokumentation Community Support IBM Global Financing
Fußnoten

1 Basierend auf IBM-internen Leistungstests im Labor. Einen vollständigen Leistungsbericht finden Sie hier.