Industrie 4.0

Der digitale Zwilling in der Industrie 4.0: Doppelt hält besser

Der digitale Zwilling in der Industrie 4.0 ist im Moment eines der heißesten Themen der Branche und für die Unternehmen, die ihn nutzen, noch vielfach Neuland. Dahinter verbirgt sich eine digitale Repräsentation eines Produkts, das sein reales Gegenstück widerspiegelt. Kurzum: Der digitale Zwilling ist das Bindeglied zwischen digitaler und realer Welt. In seiner vollständigen Definition […]

Predictive Maintenance für Qualitätssicherung: Über das Datenschutz-Dilemma und wie man es auflöst

Eine der Kernfragen der zahlreichen Initiativen rund um das Thema „Industrie 4.0“ lautet: Wie können Maschinenbauer mit den Daten ihrer Maschinen und den daraus errechneten analytischen Modellen Mehrwerte für ihre Kunden bzw. Anwender generieren? Und wie können Sie damit in neue attraktive Geschäftsmodelle einsteigen? Die Optimierung der Wartungsprozesse rund um die Produktionsmaschinen auf Basis von […]

Wie Condition Monitoring und Data Mining die Produktion verbessern

 Predictive Maintenance und Condition Monitoring sind Anwendungsbereiche der Industrie 4.0. Sie ermöglichen Unternehmen, den Einsatz ihrer Produktionsmittel zu optimieren und die Effizienz der gesamten Fertigung zu steigern. Beim Condition Monitoring wird der Zustand von Maschinen und Anlagen überwacht, indem Sensoren Daten über das direkte Umfeld eines Objekts sammeln. Die frühzeitige bedarfsgerechte Ausrichtung von Wartungszyklen anhand […]

IoT meets Blockchain: Was passiert, wenn zwei der spannendsten IT-Trends aufeinander treffen

Vor etwa drei Jahren wurde damit begonnen, analoge Prozesse in größerem Stil zu digitalisieren. Das Internet of Things (IoT) wurde dabei zum großen Hoffnungsträger für die vierte Industrielle Revolution: Dinge miteinander zu verbinden, dafür Plattformen und Netzwerke zu entwickeln, neue Anwendungen zu designen – das waren die Grundideen. Doch die Geschichte geht weiter: Auf der […]

Im Blickpunkt: Smarte Plattformen mit eingebautem Industrie-Know-how

Smarten und offenen digitalen Industrie-Plattformen gehört die Zukunft. Sie sind die elementare Basis für sämtliche Wertschöpfungsprozesse im Zeitalter von Industrie 4.0. Ihr Arbeitsauftrag: Sammeln, Aggregieren, Analysieren und Visualisieren von Produktions- und Unternehmensdaten. Ihr Ziel: Umwandlung der Daten in nützliche Informationen zur weitgehend automatisierten Steuerung und Optimierung geschäftsrelevanter Prozesse. Etwa um Schwachstellen rechtzeitig zu eliminieren oder […]

IoT und Sicherheit: „Wir schließen abends immer ab!“

Es ist immer wieder überraschend, aus erster Hand zu erfahren, welche Bandbreite an unterschiedlichen Ausprägungen das Thema Security im Zusammenhang mit Internet of Things und Industrie 4.0 in den Unternehmen hat. Die Palette reicht von „konzernweite Richtlinien für den Schutz der IT-Netzwerke“ bis zu „bei uns wird abends immer abgeschlossen.“ Aus diesen Zitaten von Studierenden […]

Die Cloud – das digitale Nervensystem

Körper und Geist bilden eine funktionierende Einheit, die uns seit Jahrtausenden das Überleben sichert. Ein komplexes Zusammenspiel des vegetativen und somatischen Nervensystems sorgt dafür, dass ohne unser Zutun das Herz schlägt und die Lungen atmen und wir über die Sinnesorgane bewusst unsere Umgebung wahrnehmen. Dank unserem Verstand können wir Texte lesen, Sprachen verstehen und uns […]

Digitaler Zwilling in der Produktion: Von der digitalen Planung bis zum physischen Produkt und zurück

„Jedes Unternehmen wird zu einer Software-Company“ – dieser immer wieder (zu Recht) zitierte Trend findet nun auch auf der Produktionsebene seinen Niederschlag: „Jedes Produkt wird zu einem Software-Produkt“, lautet heute die Ansage. Die Antwort darauf ist der digitale Zwilling in der Produktion. Die Idee dahinter: Produkte, Objekte, Systeme oder Prozesse werden als Software-Repräsentation auf digitaler […]

IoT und kognitive Systeme werden zum Game Changer für die Wartung

Es ist eine Never-Ending-Story: Solange Maschinen, Anlagen und Geräte laufen, müssen sie gewartet und repariert werden. In den allermeisten Fällen ist dies ein ganz erheblicher Kostenfaktor im gesamten Produkt-Lebenszyklus. Und nicht nur das: Zustand und Verfügbarkeit von Maschinen und Anlagen entscheiden auch maßgeblich über die Produktivität eines Unternehmens – und damit auch über seine Wettbewerbsfähigkeit. […]

Ransomware: Zahlen oder nicht zahlen, das ist hier die Frage

Ransomware gilt aktuell in der Cybersecurity-Szene als einer der raffiniertesten Angriffsvektoren. Sie zielt darauf, Unternehmen und auch Einzelpersonen hohen finanziellen Schaden zuzufügen. Kein Wunder, dass die Erpresser-Software für Organisationen und Privatpersonen eine der gefürchtesten Bedrohungen darstellt. Mit sage und schreibe 40 Prozent hat Ransomware einen ­unrühmlichen Spitzenplatz unter den im Jahr 2016 verschickten Spam-Mails erobert. […]