Cloud

Aareal Bank: IBM Cloud im deutschen Bankensektor

Die Aareal Bank AG, die auf strukturierte Finanzierungen in der Immobilienwirtschaft spezialisiert ist, nutzt für das Geschäftsprozessmanagement und Datenbankservices die IBM Cloud. Dabei verwendet die Bank mit Hauptsitz in Wiesbaden die beiden Services IBM Business Process Manager (BPM) on Cloud und IBM DB2 on Cloud, die sie über den IBM Partner knowis AG bezieht. Dies ist ein wichtiger Meilenstein innerhalb der Digitalisierungsstrategie der Bank und damit auch die erste in Deutschland implementierte und im Produktiveinsatz befindliche Cloud-Lösung im Banking-Bereich für als wesentlich eingestufte Bankprozesse.

Aareal-Bank

© Aareal Bank AG

Vorreiter sein

Die knowis AG ist ein langjähriger IBM Partner und hat über mehrere Jahre hinweg ihre digitale Plattform auf Basis von IBM Software für den Bankensektor perfektioniert. Bisher wurde die isfinancial-Plattform der knowis AG nur als lokale Lösung angeboten. Nun wurde diese bei der Aareal Bank AG als Cloud-Lösung erfolgreich eingeführt und ist im produktiven Einsatz – erstmalig im deutschen Bankensektor.

Dies ist ein bemerkenswerter Erfolg für alle Parteien, da die Aareal Bank AG bei einer wesentlichen Auslagerung im Sinne der Mindestanforderungen an das Risikomanagement (MaRisk) in eine Cloud-Umgebung strikte Regulierungsvorschriften der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) einhalten muss. Der Vertrag, den die Bank mit der knowis AG und der IBM abgeschlossen hat, adressiert genau diese regulatorischen Anforderungen und ebnet den Weg für eine rundum sichere und anforderungskonforme Cloud-Nutzung. Deshalb werden die Services aus den IBM Cloud-Rechenzentren in Frankfurt geliefert und durch Personal aus der EU betrieben. „In der Finanzbranche sind Cloud-Lösungen heutzutage nicht mehr wegzudenken, wenn es um die Themen Effizienzsteigerung und Innovation geht. Wir freuen uns, dass sich die Aareal Bank AG für unsere Lösung entschieden hat und wir die strikten Anforderungen im hochregulierten deutschen Bankenumfeld erfüllen“, sagt Andreas Wodtke,  Vice President für den Bereich Banking bei IBM in der DACH-Region.

Auf die Kernkompetenzen konzentrieren

Durch die Nutzung der Cloud-Services muss die Aareal Bank AG keine neuen IT-Skills aufbauen und kann daher ihre wertvollen Ressourcen auf die Kernkompetenzen konzentriert einsetzen. Davon ist auch Heinz Biesen, Managing Director, Banking Transformation bei der Aareal Bank überzeugt: „Wir legen Wert auf effiziente und moderne Leistungen für unsere Kunden und die Potenziale, die wir mit der IBM und der knowis AG realisieren können, haben uns überzeugt.“

Wie die knowis AG aus ihrer langjährigen Branchenkenntnis weiß, besteht im Finanzwesen aktuell vor allem der Bedarf, Geschäftsmodelle in digitale Lösungen zu transferieren – sicher, zuverlässig und kosteneffizient. „Dass wir die Aareal Bank AG als erste deutsche Bank mit unserer isfinancial-Banking-Plattform bei dem Schritt in die Cloud unterstützen, erfüllt uns mit Stolz“, so Stefan Engl, Vorstand der knowis AG.

Add Comment
No Comments

Leave a Reply

Your email address will not be published.Required fields are marked *

More Cloud Stories

Update – Cloud Computing: In der Garage angekommen

Wie angekündigt haben wir am 18. April die 12te IBM Cloud Garage weltweit in München eröffnet – Sebastian Krause, GM Cloud Europe, erklärt das Konzept nochmal im Video: Die Cloud Garage in München hat sowohl als Ort als auch als eine Methode zur Entwicklung neuer Softwareprojekte überzeugt: Zuerst wird in einer Erhebungsphase das Problem analysiert. […]

Die Cloud – das digitale Nervensystem

Körper und Geist bilden eine funktionierende Einheit, die uns seit Jahrtausenden das Überleben sichert. Ein komplexes Zusammenspiel des vegetativen und somatischen Nervensystems sorgt dafür, dass ohne unser Zutun das Herz schlägt und die Lungen atmen und wir über die Sinnesorgane bewusst unsere Umgebung wahrnehmen. Dank unserem Verstand können wir Texte lesen, Sprachen verstehen und uns […]

Sicherer EU-Wohnsitz für Daten

Data Residency, der Wohnsitz für Daten, soll 2018 sicherer werden. Dieses Ziel hat sich die Europäische Union auf ihre blaue Fahne mit den gelben Sternchen geschrieben. Stichtag ist der 25. Mai 2018, ab diesem Tag gilt in der EU die sogenannte Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO/GDPR). Und die hat es in sich, denn sie schreibt vor, dass sensible […]