SAP und IBM – Eine Erfolgspartnerschaft, die Ihr Unternehmen fit für die Zukunft macht

Veröffentliche eine Notiz:

Unternehmen stehen aktuell unter einem besonderen Innovationsdruck, das betrifft auch und vor allem die SAP Anwendungen – und dabei führt kein Weg an der Cloud vorbei.

Auf dieser Seite erhalten Sie einen Überblick aktueller Themen, Inhalte und Events der IBM rund um SAP.

Verantwortliche in Unternehmen stehen vor wichtigen Entscheidungen: Wie gehe ich die Migration auf S/4HANA an? Welche Anwendungen und Systeme sind davon betroffen? Ist meine Infrastruktur dafür noch ausreichend? Falls nein – was brauche ich genau? Wie ist das mit der Cloud?

Wir wollen Ihnen mit den Informationen auf dieser Seite Orientierung in diesen turbulenten Zeiten geben.


Offiziellen Eröffnung des neuen „IBM Innovation Center for SAP® Solutions“ in Walldorf

Juli 2021, 10.00 Uhr – 11.30 Uhr (Walldorf, Germany)

IBM eröffnet am 13. Juli 2021 ein neues Innovationszentrum für SAP Lösungen in Walldorf. Das IBM Innovation Center for SAP® Solutions wird die zentrale Anlaufstelle für digitale Inspiration und Transformation, sowohl als physischer Einstiegspunkt für Kunden und Partner vor Ort in Walldorf wie auch im Rahmen von virtuellen Workshops.

Sie sind herzlich eingeladen, an der offiziellen Eröffnung des neuen Innovationszentrums am 13. Juli um 10 Uhr teilzunehmen! Der Event wird in einem virtuellen, hybriden Format stattfinden und live an Kunden, Partner und Mitarbeiter übertragen werden.

Alle Details zur Veranstaltung finden Sie hier: https://www.ibm.com/events/event/pages/ibm/f0m3ppmb/1581037797007001PJAd.html
Bitte melden Sie sich auch dort für dieses Event an.


Event-Reihe: Der IBM Kompass für SAP

In dieser virtuellen Event-Reihe beleuchten wir das Thema SAP aus vielen verschiedenen Blickwinkeln. Wir sprechen über die Partnerschaft von IBM und Red Hat mit SAP, wir zeigen erfolgreiche Kundenbeispiele und lassen Expertinnen und Experten zu Wort kommen.

Die Vielfalt der Optionen ist groß und die Wege dorthin ebenfalls. In unserem IBM Kompass für SAP zeigen Ihnen erfahrene Experten, wann welches Betriebsmodell sinnvoll ist und wie der beste Migrationspfad aussieht. Ausserdem kommen Unternehmen zu Wort, die eine derartige Transformation bereits abgeschlossen haben oder sich noch mittendrin befinden, welchen Herausforderungen sie gegenüberstehen und wie sie diese gemeistert haben.

Hier sind unsere vergangenen Veranstaltungen, Sie können sie gerne jederzeit nachträglich ansehen:


Der IBM Kompass für SAP Teil 1.

  • IBM, Red Hat und SAP sprechen über erfolgreiche Partnerschaft im Business
  • Der einfache Weg zu SAP S/4HANA am Beispiel von Vodafone
  • SAP CX in action: Wienerberger – one digital platform approach

Der IBM Kompass für SAP Teil 2.

  • Optionen und Vorteile von IBM Cloud für SAP
  • Ein Erfahrungsbericht von Blanc & Fischer auf dem Weg zu einem Cloud Service Provider
  • Volkswagen Sachsen setzt auf IBM Services – ein Kundenbeispiel
  • IBM Watson meets SAP – KI-Beispiele aus der Praxis


Der IBM Kompass für SAP Teil 3.

  • RISE with SAP – Neuigkeiten aus der IBM/SAP Kooperation
  • Nichts ist so beständig wie der Wandel: Holen Sie das Maximale aus dem Umstieg zu SAP S/4HANA
  • Mit SAP S/4HANA zum intelligenten Unternehmen: ein Beispiel aus dem Beschaffungswesen / Supply Chain Management
  • Paneldiskussion – der Kompass für Ihren Weg zum intelligenten Unternehmen

Hören Sie auch hier rein: Der IBM Expertentalk am 26.2.2021 mit Otto Schell, DSAG zum Thema: SAP-Anwender – wie können Sie sich jetzt für die Zukunft aufstellen?


Lesen Sie hier im LinkedIn Post von Otto Schell – CeO/Founder IGDCR: Risiko ist abschätzbar, Verunsicherung nicht! (Otto Schell – CEO/Founder IGDCR

Zurück ins „alte Normal“ wird es nicht geben. Das heißt, Unternehmen werden zunehmend aufgefordert, sich über Ihre eigene Architektur Gedanken zu machen.


Video: Die Partnerschaft von SAP, Red Hat und IBM

Das IBM Livestudio Magazin nimmt die Zuschauer zusammen mit Axel Vetter, Head of S/4HANA Customer Advisory, SAP Middle & Eastern Europe, Stefan Kaltwasser, Global SAP Alliance Director, Red Hat, Nenad Belosevic, Rapid Move forSAP S/4HANA Studio Lead bei IBM und Michael Hirning, den SAP Alliance Manager DACH der IBM mit auf diese spannende Reise: Mit einer Partnerschaft für digitale Transformation unterstützen IBM und SAP Unternehmen bei einer schnellen Modernisierung ihrer Geschäftsprozesse. Datenbasierte Lösungen sind dabei ein relevanter Treiber für Innovation. Und viele Wege auf dieser Innovationsreise führen in die Cloud, vor allem in die hybride Cloud: Laut einer Umfrage der „Americas’ SAP Users’ Group“ plant die Mehrheit der SAP Anwender SAP S/4HANA in einer hybriden Cloud-Umgebung laufen zu lassen. Auch KI, Automatisierung, Blockchain und IoT spielen auf dieser Reise in Richtung Zukunft eine große Rolle: Mit Hilfe dieser Technologien werden intelligente, cloud-basierte SAP Workflows ermöglicht.

In einer Cloud-Partnerschaft unterstützen Red Hat, IBM und SAP Kunden, die die SAP Cloud on-premise laufen lassen wollen. Dadurch sollen Wege abseits der üblichen Public Cloud-Angebote eröffnet werden. Mit der vereinten Power der SAP Cloud, den IBM Datencentern und Red Hat OpenShift wird Unternehmen ein sicherer Weg in die digitale Ära ermöglicht.

Außerdem erfahren die Zuschauer im IBM Livestudio, wie IBM und Vodafone den digitalen Wandel gemeinsam angehen. Vodafone hat sich für SAP S/4HANA entschieden – und für IBM als strategischen Partner. Diese Migration ermöglichte Vodafone volle Flexibilität bei einer gleichzeitigen Sicherung der früheren SAP Investitionen.


Video: SAP – die Migration SAP S/4HANA

Welche Herausforderungen gibt es aktuell hinsichtlich der anstehenden Migration auf SAP S/4HANA, und welche Orientierungsangebote brauchen Unternehmen jetzt? Peter Färbinger, langjähriger SAP- Experte und Herausgeber und Chefredakteur des E-3 Magazins, Christine Müller, Cloud Platform Market Leader DACH bei IBM und Philipp Boltze, Managed Enterprise Applications on Cloud – Market Leader DACH bei IBM, erörtern, was Unternehmen bei der bevorstehenden Migration auf SAP S/4HANA beachten sollten und welche Aspekte dabei in punkto Cloud besonders relevant sind. Migrationsprojekte brauchen einen erheblichen zeitlichen Vorlauf und greifen in die innersten Systeme des Unternehmens ein. Sie sollten deshalb mit ausreichend Zeit und Ressourcen geplant werden. Ein Ansatz für Unternehmen, diese zeit- und personalintensiven Projekte zu stemmen, ist Managed Service.


Referenzvideo: E-Mobilität für alle mit Volkswagen Sachsen und IBM

Die E-Mobilität läutet eine neue umweltbewusste Ära für die Automobilindustrie ein. Um sicherzustellen, dass die Fertigung rentabel und umweltfreundlich ist, hat Volkswagen Sachsen in Zusammenarbeit mit IBM® Services™ SAP S/4HANA® eingesetzt, um die Finanzprozesse zu standardisieren und zu rationalisieren und Einblicke in die Herstellungskosten und effizienz zu gewinnen.


Weitere Information rund um SAP und IBM

Referenz: Wienerberger – Zentrale Online-Plattform vereint internationale Geschäftseinheiten

Referenz: Blanc und Fischer IT Services GmbH – Accelerating innovation and transformation while optimizing investments through standardization

Wie Kunden mit IBM und SAP erfolgreich sind – Internationale Praxisbeispiele

Website: SAP HANA-Server für Infrastrukturlösungen

Website: Services for SAP Solutions


Melden Sie sich gern per E-Mail bei mir, ich helfe Ihnen weiter!

More stories
By IBM Digitale Perspektive Redaktion on Dezember 13, 2021

Die Kunst der Automatisierung: AIOps

In der Zukunft sind vollständig instrumentierte, kontrollierbare, selbständige, automatisierte und autonome IT-Betriebsumgebungen möglich. KI und, konkreter, AIOps können uns auf dem Weg dorthin helfen. Inhalt Die Vision eines autonomen (selbsterkennenden, selbstheilenden, selbstverwaltenden) IT-Systems Eine Einführung und ein ganzheitlicher Ansatz für das IT-Betriebsmanagement Wie künstliche Intelligenz ITOps-Management in AIOps verwandeln kann Zukünftig erweitert AIOps die betriebliche Effizienz […]

Weiterlesen

Proposed “Electronic Trade Documents” law in the UK may spur global regulatory push towards Trade Finance and Insurance digitization

English Common Law is not only at the root of the 54 Commonwealth countries’ legal systems. It is also the source of de-factoglobally accepted guidelines on working practices and expected standards in cross-border commercial transactions for major economic sectors such as Banking, Insurance, Asset Management and Shipping.  For example, Brexit notwithstanding, a high percentage of Investment […]

Weiterlesen

By Anke Breitwieser on Juli 1, 2021

Wissen Sie, was Ihre KI gerade macht? KI-Lifecycle mit Vertrauen und Transparenz

Wenn wir Menschen modernen Technologien nicht vertrauen, sind IT-Projekte oft nicht erfolgreich. Das gilt natürlich auch für den Einsatz von KI und dem maschinellen Lernen. Die Aufgabe von KI soll es sein, Menschen zu unterstützen und ihre Begabungen und Stärken zu verbessern. Unvoreingenommenheit in den Modellen sicherstellen Künstliche Intelligenz baut auf Trainingsmodelle auf, die man […]

Weiterlesen