Podcast

IBM DACH Podcast: Livestudio Magazin – Der Podcast

Share this post:

Das IBM Livestudio Magazin berichtet jede Woche über Neues und Informatives rund um Trends, Lösungen und Angebote aus Technologie und Business.

Übersicht der Episoden:


IBM Livestudio Magazin KW 39:  Ein erstes Resümee nach einigen Monaten Home Office durch Covid-19

Schokolade versüßt vielen – egal ob im Büro oder im Home Office – den Tag. UIrich Strack, CIO von RITTER SPORT, erläutert die besondere Herausforderung für die Lebensmittelbranche im Home Office: Verwaltung und Produktion sollten weiterhin getrennt bleiben, auch bei den Abläufen. Durch die Sicherstellung der nötigen IT-Infrastruktur und neuer Prozesse hat sowohl das Arbeiten von daheim wie auch die schrittweise Rückkehr ins Büro gut funktioniert. Bernhard Dilly, CIO IBM DACH, gibt Einblicke, welche Regelungen es bei der IBM gibt, und wie die Cloud und andere Technologien Unternehmen in diesen Zeiten besonders unterstützen können.

Ein sehr wichtiges Thema wurde beim schnellen Umzug ins Home Office oft vernachlässigt: Sicherheit. Dazu gibt Dirk Neumann, Leiter des Vertriebs bei CTERA in DACH, Einblicke. Während sich viele Unternehmen schnell für ein Videokonferenz-Tool entschieden haben, bei dem Datenschutz eventuell nicht großgeschrieben wird, haben sich andere Mitarbeiter aus Sicherheitsgründen nur mit VPN-Netzwerken von daheim verbunden. Aber auch dabei stößt man schnell an Grenzen. CTERA konnte mit Lösungen, die Unternehmen sichere Cloudanwendungen ermöglichen, ihre Kunden bei einem möglichst reibungslosen und sicheren Ablauf im Home Office unterstützen. Gemeinsam haben CTERA und IBM etwa für ein internationales Unternehmen eine hochredundante und sichere Lösung als Disaster Recovery bereitgestellt.

Das Fazit: Mit einer schlagkräftigen und flexiblen IT und sicheren Cloud-Lösungen gelingen auch solche großen Herausforderungen wie die aktuelle Situation. Dabei ist diese auch eine Chance: Denn so schnell wie jetzt hat sich die Digitalisierung noch nie vorwärtsbewegt.


IBM Livestudio Magazin KW 38: Fraunhofer über Quantencomputer und Gemeinsamkeiten von Fußball & IT

Unsere Themen im IBM Livestudio Magazin diese Woche:

650 Millionen Euro investiert die Bundesregierung in die Quantentechnologie. Auch Mittelständler sollen von der neuen Rechenkraft profitieren können – genau daran arbeitet Fraunhofer gemeinsam mit IBM in Deutschland. Wir sprechen mit Ingolf Wittmann, Geschäftsfeldleiter Quantensysteme Fraunhofer-Institut für Angewandte Festkörperphysik IAF, über Auftrag und Ziel dieses ambitionierten Projekts.

Außerdem pünktlich zum Bundesligastart: Was hat Fußball mit der IT gemeinsam? Spannender als die Frage, welcher Club diesmal Meister wird, ist diejenige nach den Gemeinsamkeiten von Fußball und IT. IBM DACH CTO Heinz-Joachim Schmitz hat sich dazu Gedanken gemacht und überraschende Parallelen entdeckt, die er im IBM Livestudio erläutert.


IBM Livestudio Magazin KW 37: Die „Reise in die Cloud“ und sichere, kosteneffiziente Storage-Lösungen

Unsere Themen im IBM Livestudio Magazin diese Woche:

Welche Daten schiebe ich wohin? Ist die private, public oder doch die hybride Cloud für mein Unternehmen das Richtige? Wohin soll die Reise gehen? Wie IBM bei Strategie und Umsetzung konkret unterstützen kann, zeigt Christine Müller, Cloud Platform Market Leader DACH bei IBM, am Beispiel des europäischen Immobiliendienstleisters Apleona. Apleona setzt auf IBM Cloud und beschleunigt in einer Entwicklungspartnerschaft mit IBM die eigene digitale Transformation. IBM bietet dabei eine sehr sichere und gleichzeitig offene Cloud. Diese hohen Sicherheitsstandards zeichnen etwa auch die IBM Cloud für Financial Services aus. Des Weiteren blickt Christine Müller voraus auf das IBM Cloud Summit am 23. September.

Welche Daten speichere ich sicher und kostensparend wo? Selbst Mittelständler speichern heute nicht selten Datenmengen im Petabyte-Bereich. Im Livestudio sprechen Hartmut Lonzer, IBM FlashSystem Territory Account Manager DACH und Markus Standau, Offering Leader Hybrid Multicloud – DACH at IBM Systems Storage, über die aktuelle Speichernot der Unternehmen, die Vorteile von Flash-Speichern und den neuen IBM Storage Webshop, über den Unternehmen Flash-Speicher sehr einfach und schnell beziehen können.


IBM Livestudio Magazin KW36: Anwendungsmodernisierung und agile Projekte mit KI

Unsere Themen im IBM Livestudio Magazin diese Woche:

Ulrike Meyer, ehemalige Gabelstaplerverkäuferin und heute IT-Leiterin bei Willenbrock, erzählt, wie sie digitale Projekte agil gemeinsam mit Kunden umsetzt und warum innovative Projekte den Mut zu neuen Wegen und einer schnellen Entwicklung brauchen – und auch den Mut zu Fehlern. Die Zuschauer erfahren außerdem, was es mit der intelligenten Corona-Warnweste auf sich hat. Ein klares Resümee von Ulrike Meyer: „KI macht das Leben deutlich leichter“. Und dies ist schließlich ein wertvolles Motto für alle Unternehmen, die sich gerade in der digitalen Transformation befinden.

Außerdem geht es um die Frage, wie Unternehmen mit Anwendungsmodernisierung die Vorteile der Digitalisierung voll nutzen können, und auch darum, wie man mit innovativem, agilem Arbeiten großartige Ergebnisse erzielt: An dem Thema Anwendungsmodernisierung führt kein Weg vorbei, wenn man mehr Effizienz und Innovation erreichen möchte. Unsere IBM Experten Florian Deter, Cloud Applications Leader, und Marius Merkel, Brand Leader Hybrid Cloud, sprechen über die Chancen der Anwendungsmodernisierung und wie IT-Leiter und CIOs das Thema am besten anpacken können.


IBM Livestudio Magazin KW35: Partnerschaft von SAP, Red Hat und IBM und der Weg in die hybride Cloud

Das IBM Livestudio Magazin von dieser Woche nimmt die Zuschauer zusammen mit Axel Vetter, Head of S/4HANA Customer Advisory, SAP Middle & Eastern Europe, Stefan Kaltwasser, Global SAP Alliance Director, Red Hat, Nenad Belosevic, Rapid Move forSAP S/4HANA Studio Lead bei IBM und Michael Hirning, den SAP Alliance Manager DACH der IBM mit auf diese spannende Reise: Mit einer Partnerschaft für digitale Transformation unterstützen IBM und SAP Unternehmen bei einer schnellen Modernisierung ihrer Geschäftsprozesse. Datenbasierte Lösungen sind dabei ein relevanter Treiber für Innovation. Und viele Wege auf dieser Innovationsreise führen in die Cloud, vor allem in die hybride Cloud: Laut einer Umfrage der „Americas’ SAP Users’ Group“ plant die Mehrheit der SAP Anwender SAP S/4HANA in einer hybriden Cloud-Umgebung laufen zu lassen. Auch KI, Automatisierung, Blockchain und IoT spielen auf dieser Reise in Richtung Zukunft eine große Rolle: Mit Hilfe dieser Technologien werden intelligente, cloud-basierte SAP Workflows ermöglicht.

In einer Cloud-Partnerschaft unterstützen Red Hat, IBM und SAP Kunden, die die SAP Cloud on-premise laufen lassen wollen. Dadurch sollen Wege abseits der üblichen Public Cloud-Angebote eröffnet werden. Mit der vereinten Power der SAP Cloud, den IBM Datencentern und Red Hat OpenShift wird Unternehmen ein sicherer Weg in die digitale Ära ermöglicht.

Außerdem erfahren die Zuschauer im IBM Livestudio, wie IBM und Vodafone den digitalen Wandel gemeinsam angehen. Vodafone hat sich für SAP S/4HANA entschieden – und für IBM als strategischen Partner. Diese Migration ermöglichte Vodafone volle Flexibilität bei einer gleichzeitigen Sicherung der früheren SAP Investitionen.


IBM Livestudio Magazin KW34: KI in der Automobilindustrie: Fokus Produktion und Supply Chain

Im IBM Livestudio Magazin gibt es diese Woche Gespräche zu Innovationen und KI in der Automobilbranche mit Fokus auf Produktion und die Supply Chain. Auch die Automobilindustrie sah sich speziellen Herausforderungen in der COVID-19-Krise gegenüber. Ein Problemfeld war dabei die Lieferkette, die Supply Chain. Heike Kammerer, Industry Lab und Automotive Lead IBM Watson Center Munich, zeigt eine Lösung, die der Automobilindustrie in der Produktion hilft: IAMA, der Intelligent Automotive Manufacturing Assistant.

Wo die Knackpunkte bei intelligenten, KI-gestützten Lösungen liegen und welche Herausforderungen auf die Lieferkette in der Automobilbranche derzeit zukommen, das arbeitet IBM General Manager Global Automotive, Aerospace & Defense Industries Dirk Wollschläger mit dem deutschen “Autopapst” Prof. Dr. Ferdinand Dudenhöffer, Director at CAR Center Automotive Research, heraus.

Und zum Schluss gibt Prof. Dudenhöffer noch einen Ausblick auf das IT Symposium am 09. September in Bochum, in dem es um die Autoindustrie der Zukunft geht. Schwerpunkt liegt auf dem Thema KI in der Produktion und der gesamten Wertschöpfungskette.


IBM Livestudio Magazin KW33: Strategische Partnerschaft mit Adobe und Was kostet ein Datenleck?

Im IBM Livestudio Magazin von dieser Woche gibt es Gespräche zur strategischen Partnerschaft zwischen IBM, Red Hat und Adobe sowie zur neuen IBM Security-Studie über die Kosten von Datenlecks für deutsche Unternehmen:
– Wie beeindruckende Kundenerfahrungen geliefert, aber gleichzeitig wichtige Kundendaten maximal geschützt werden können, diskutiert Moderator Stefan Pfeiffer mit: Hartmut König, Head of Solutions & Strategy, CTO Central Europe bei Adobe, Wolfram Richter, Manager Chief Architects Germany bei Red Hat und Helmut Nachbauer, Managing Director und Partner ecx.io -An IBM Company.
– Das zweite Thema ist der gerade erschienene Cost-of-Data-Breach-Report von der IBM Security, welcher den Durchschnitt der Kosten eines Datenlecks für Unternehmen aufzeigt. Ein wichtiges Ergebnis: Vor allem gehackte Mitarbeiter-Accounts kommen häufig vor und verursachen die meisten Kosten. Stefan Pfeiffer spricht dazu mit Martin Runde, Leiter Marketing, IT Security bei IBM. Der die wichtigsten Ergebnisse der Studie vorstellt.


IBM Livestudio Magazin KW32: Working out loud und Technologie-Campus

Unsere Themen im Magazin diese Woche:
Wissen teilen, statt Wissen bunkern – das war seit jeher Programm bei der IBM. In der neuen Initiative „Working out loud“ geht es darum, Beziehungen aufzubauen, großzügig mit dem eigenen Wissen und Netzwerk umzugehen, sichtbar und zielgerichtet zu arbeiten und insgesamt wachstumsorientiert zu denken. Wie #wol in der Praxis umgesetzt wird, diskutieren heute im Livestudio: Lisa Unkelhäußer, Security Channel Leader DACH bei IBM, Sven Semet, Business Development Manager bei Assima, Lukas Fütterer, Employee Engagement bei Daimler Corporate Communications und Tim Beckmann, Business Development Manager beim Deutschen Sparkassenverlag.

Ein weiteres Thema ist der neue Technologie-Campus in Ehningen, in dem IBM lokales und globales Wissen und Kreativ-Power vereint und damit ein starkes Commitment für den Standort Deutschland bringt. Wie die Ideen von agilem Arbeiten, Design Thinking und partnerschaftlicher Zusammenarbeit in die Architektur des neuen Signature-Buildings einfließen, darüber gibt Peter Beuke, Programmverantwortlicher IBM Campus Ehningen, Auskunft.

Und schließlich: 17 Jahre Karriere bei IBM: Christian Reisner erzählt über seinen persönlichen Werdegang bei der IBM. Er ist über ein Outsourcing-Projekt in die IBM gekommen und nun schon seit 17 Jahren dabei.


IBM Livestudio Magazin KW31: Digitalisierung und digitale Transformation im Mittelstand

Im heutigen Magazin beschäftigen wir uns mit DEM Wirtschafts- und Beschäftigungsmotor in Deutschland, Österreich und der Schweiz: Dem Mittelstand:
Zunächst spricht Kollege Markus Lyschik mit dem Chef unseres Mittelstandsbereichs in DACH, Martin Joha, über die allgemeine Bedeutung des Mittelstands und darüber, wie der Mittelstand seine Innovationskraft in Zeiten der Digitalisierung aufrechterhalten und wie die IBM dabei helfen kann.
Für uns bei der IBM spielt im Mittelstandsbereich unser Geschäftspartner-Netzwerk eine sehr wichtige Rolle, die uns dabei unterstützen, digitale Innovationen in den Mittelstand zu bringen. In diesem Zusammenhang spricht Moderator Stefan Pfeiffer der Erhardt Partner Group, die sich auf die Logistik-Branche spezialisiert haben. Themen unseres Gesprächs sind die Möglichkeiten der künstlichen Intelligenz und zum Beispiel von smarten Assistenten für Logistik-Unternehmen.
Und schließlich reden wir noch über einen besonderen Bereich der kleinen und mittelständischen Unternehmen: die Startups. Besonders für die Innovationskraft eines Landes und seiner Wirtschaft sind die Anzahl von Startups und die Rahmenbedingungen für diese immer ein wichtiger Indikator. Hierzu spricht Isabel Bahret, die das Startup Programm der IBM in DACH verantwortet, mit Maurice Steinhoff von der Handelshochschule in Leipzig.


IBM Livestudio Magazin KW30: Ein Jahr Red Hat in der IBM

Das IBM Livestudio Magazin zum Thema „Ein Jahr Red Hat in der IBM“. Wir sprechen über:
– Die konkreten Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit der IBM und auch den anderen Marktbegleitern.
– Über den Erfolg von Open Shift, was die Containerplattform mit der Corona-Warn-App zu tun hat und wie Java in die Cloud kommt.
– Warum Respekt im Umgang miteinander so wichtig ist, gerade wenn man neu zusammenarbeitet


IBM Livestudio Magazin KW29: Cloud Computing, Daten und Künstliche Intelligenz

Das Thema Cloud geistert nun schon seit Jahren durch die IT Abteilungen. Fast scheint es so, als ob das Thema durch und verstanden ist, das Fell des Bären schon verteilt wurde. Wir sprechen mit Heinz-Joachim Schmitz über Cloud und die Rolle der IBM Cloud.

Jeder kennt den Spruch, dass Daten das Öl des 21. Jahrhundert sind. Und dieses Öl wird dann mit Hilfe künstlicher Intelligenz “gefördert”. Wer sich für alles rund um diese Themen interessiert, dem legen wir das Data & AI Forum ans Herz. Im Studio blicken wir voraus.

Gäste: Heinz-Joachim Schmitz (CTO der IBM in Deutschland, Österreich und der Schweiz), Annette Opalka (Technical Executive DACH) und Dr. Wolfgang Hildesheim (Director Watson, Data Science & Artificial Intelligence Leader DACH)


IBM Livestudio Magazin KW28: Frauen in der IT, CFO-Studie, elektronische Gesundheitsakte

In der IT-Branche herrscht Frauenmangel. Gerade einmal 20 Prozent der IT-Studierenden sind weiblich. Dabei wird das weibliche Potenzial dringend benötigt. Wir sprechen mit Dalith Steiger-Gablinger, Co-Founder SwissCognitive & CognitiveValley, und Kim Dressendörfer, Technical Specialist AI, Data & Watson Platform at IBM, zwei Frauen, die gerade bei dem Zukunftsthema KI sehr erfolgreich sind, über ihre Erfahrungen und Erwartungen.

Die IBM IBV Studie zur Rolle des CFO zeigt, wie sich die Rolle des Chef-Finanzers in Zeiten der Digitalisierung verändert. Karin Schönwetter, Director of IBM Global Financing DACH, arbeitet heraus, was die kleine Gruppe „der Fackelträger”, also die besonders erfolgreichen und innovativen CFOs, dabei anders machen als der Durchschnitt.

Deutschland ist – besonders beschleunigt durch Covid-19 – auf der Überholspur bei der Digitalisierung des Gesundheitswesens. Die Einführung der elektronischen Patientenakte ist dazu ein wichtiger Schlüssel. Wo stehen wir und welchen Beitrag leistet IBM? Das besprechen wir mit Ronald Fritz, Vice President Health Platform Leader, Insurance bei IBM.


IBM Livestudio Magazin KW27: IBM als Arbeitgeber

Menschen bei IBM vereint ein gemeinsamer Antrieb: Probleme zu lösen – für Unternehmen, für die Gesellschaft, im Großen, wie im Kleinen. In dieser Folge des IBM Livestudio Magazins geht es um Werte, Angebote, Chancen und Erfahrungen bei der IBM. Welche Möglichkeiten eröffnen sich neuen Mitarbeiter*innen bei IBM? Welche Chancen können junge Talente wahrnehmen? Auf Fragen wie diese liefert Norbert Janzen, Managing Director and Head of HR bei der IBM Deutschland, Österreich und der Schweiz, Antworten. Es geht dabei um spannende Themen wie Veränderungen, Diversity, CSR, Weiterbildung und allgemein um die Chance, ganz nah an den Technologien und Innovationen rund um die Digitalisierung zu arbeiten.
Ab jetzt IBMer*in! Ein Weg, zur IBM zu gelangen, geschieht über Firmenübernahmen. Wie fühlt es sich an, im Zuge von Partnerschaften oder Akquisitionen in die IBM Familie zu wechseln? Dazu gibt es einen Erfahrungsaustausch mit Julia Günther, IBM Personalabteilung, und Mathias König, IBM Cloud Architect.


IBM Livestudio Magazin KW26: Innovationen und Partnerschaften in der Automobilbranche

Was bewegt die Automotive-Branche und welche Innovationen stehen in diesem Segment an? Um diese Fragen dreht sich alles in dieser Ausgabe des IBM Livestudio Magazins. Hochkarätige Branchenexperten sprechen über Entwicklungen, Trends und neue Ideen in der wichtigsten Industrie des Landes: So diskutieren Autopapst Prof. Dr. Ferdinand Dudenhöffer, Director at CAR Center Automotive Research, und Dirk Wollschläger, General Manager, Global Automotive, Aerospace & Defense Industry bei IBM live über aktuelle Herausforderungen der Branche. Außerdem berichtet Dirk Wittkopp, Leiter des IBM Labors in Böblingen, über die Bedeutung von Quantum Computing für die Automobil-Branche. Die Chefin des IBM Watson Centers München, Andrea Martin, gibt einen Einblick in die Aktivitäten des Centers im Bereich Automotive. Last but not least sprechen Sascha Pallenberg, Head of Digital Transformation bei der Daimler AG, und Salvatore Romeo, Global Client Executive for Daimler AG bei IBM, über intelligente Anwendungen im Auto von heute und morgen – und welche Technologien, Initiativen und Partnerschaften dafür benötigt werden.


IBM Livestudio Magazin KW 25: Schwerpunkt SAP und die Migration SAP S/4HANA

In diesem IBM Livestudio dreht sich alles um das Thema SAP: Welche Herausforderungen gibt es aktuell hinsichtlich der anstehenden Migration auf SAP S/4HANA, und welche Orientierungsangebote brauchen Unternehmen jetzt? Peter Färbinger, langjähriger SAP- Experte und Herausgeber und Chefredakteur des E-3 Magazins und e3zine.com, Christine Müller, Cloud Platform Market Leader DACH bei IBM und Philipp Boltze, Managed Enterprise Applications on Cloud – Market Leader DACH bei IBM, erörtern, was Unternehmen bei der bevorstehenden Migration auf SAP S/4HANA beachten sollten und welche Aspekte dabei in punkto Cloud besonders relevant sind. Migrationsprojekte brauchen einen erheblichen zeitlichen Vorlauf und greifen in die innersten Systeme des Unternehmens ein. Sie sollten deshalb mit ausreichend Zeit und Ressourcen geplant werden. Ein Ansatz für Unternehmen, diese zeit- und personalintensiven Projekte zu stemmen, ist Managed Service.
Wie können Unternehmen möglichst einfach auf SAP S/4HANA migrieren und ein oft jahrzehntealtes SAP-System in die neueste Generation überführen? Hierzu gibt Nenad Belosevic, Senior Managing Consultant bei IBM Deutschland, interessante Einblicke anhand des konkreten Beispiels Vodafone.


IBM Livestudio Magazin KW24 – Cyberattacken, Security Analytics und der IBM Virtual Security Summit

Im IBM Livestudio Magazin diese Woche dreht sich alles um Security. Unsere Themen:
Cyberattacken als elementare Bedrohung – Lisa Unkelhäußer, Security Channel Leader DACH, zeigt, warum Cyberattacken heutzutage gefährlicher sind als Feuer und wie ein Incident Response Plan hilft, Kosten zu sparen.

Der IBM Security Summit findet im Juni virtuell statt und beschäftigt sich mit den Aspekten einer leistungsfähigen Sicherheitsinfrastruktur. Martin Runde, Marketing Manager IBM Security, gibt einen Ausblick auf die Veranstaltung.

Um Security Analytics geht es dann im Gespräch mit Ralf Finger, Geschäftsführer des IBM Business Partners Information Works. Denn bei allen Arten von Ermittlungstätigkeiten fallen große Mengen an Daten an, die analysiert werden müssen.


IBM Livestudio Magazin KW23 – Modern Data Protection, Automotive Industry und Industrie 4.0

Zu Beginn des heutigen IBM Livestudio Podcasts gibt es Einblicke, was Besucher beim TEC Technology Summit vom 17.- 19. Juni erwartet. Danach geht es um aktuelle Herausforderungen bei Cyber Attacken: Josef Weingand, Business Development Leader Data Protection & Retention / Storage Platform DACH und Thomas Schaefer, Sales Leader Spectrum Storage Software DACH erläutern, wie der IBM Ansatz einer Modern Data Protection Unternehmen schützen kann.

Die Automobilindustrie ist wie keine zweite Industrie von der Digitalisierung betroffen. Mit dem Konzept Mining the Automotive Industry zeigen Niklas Stoehr, Data Scientist, IBM AI Core, und Michael Frommelt, Leiter der Abteilung AI & Data Core, wie Automobilhersteller ihre Marktorientierung in diesem Umbruch neu ausrichten können.

Danach beleuchtet das IBM Livestudio aktuelle Trends für die Industrie 4.0 und gibt einen Ausblick auf die neue Video- und vielleicht bald auch Podcast-Serie von IBM zu Industrie 4.0-Themen. Ralf Bucksch, Technical Executive Watson IoT Europe erzählt, welche spannenden Themen die Zuschauer*innen und Zuhörer*innen erwarten.


IBM Livestudio Magazin KW22: Human Friendly Automation, Cloud Paks und Ausblick auf die TECDach

Ein Paket voller interessanter Themen bietet das Live-Studio vom 26. Mai:
Mit Dr. Lars Schatilow, Practice Lead Digital Change & Transformation, sprechen wir über Digital Change und Automatisierung und welche großen Herausforderungen es in diesem Bereich gibt. Um eine andere Art der Modernisierung geht es dann im Gespräch mit Georg Ember, Cloud Architect, IBM Hybrid Cloud Solutions: Wie gehen Unternehmen bei der Modernisierung von Anwendungen in der Cloud vor und welche Rolle spielen die IBM Cloud Paks dabei? Zukunftsintelligenz und Wandlungsfähigkeit –das sind auch die Themen des kommenden TEC Technology Summit, der vom 17. bis 19. Juni stattfinden wird. Global Sales Leader Petra Bührer und IBM Distinguished Engineer Thomas Harrer kommentieren, welche Trends und Technologie die Teilnehmer erwarten.

More Podcast stories
By Dominik Lanzenberger on September 19, 2020

Bank und Zukunft – Der Podcast für die Finanzbranche

Bank und Zukunft – Der Podcast für die Finanzbranche Der Bank und Zukunft Podcast ist der Podcast für die Finanzbranche präsentiert von IBM. Unsere Hosts Bettina Rose und Andreas Wodtke sprechen mit herausragenden Persönlichkeiten aus der Finanzbranche über aktuelle Themen und die Zukunft des Deutschen Bankenmarkts. Egal ob Bankvorstand, FinTech-Gründer oder Aufsichtsratsmitglied – wir sprechen […]

Continue reading