Beschleunigung der Cloud-Innovation in Finanzdienstleistungen
Accenture liefert Hybrid- und Multi-Cloud-Konzepte für Finanzunternehmen

Die Finanzbranche holt auf, und zwar schnell. Während sich andere Branchen in den letzten Jahren durch die Einführung von Cloud-Technologien rasch weiterentwickelten, hinkte der Finanzsektor hinterher, da er mit seinen zahlreichen Vorschriften Zeit brauchte, um sich an die neue Technologielandschaft anzupassen.

Aber IT-Führungskräfte in der Branche sahen die Innovationen woanders und wollten sie unbedingt auf das Finanz- und Bankwesen übertragen. Als die weltweite Pandemie eine schnellere Einführung der Cloud zwingend erforderlich machte, erzwang sie auch regulatorische Innovationen. Die Flutschleusen öffneten sich. Finanzunternehmen entwickeln nun aggressiv Cloud-Strategien. Dennoch müssen sie das Risiko minimieren.

Aus diesem Grund hat Accenture das Accenture Cloud Innovation Center (ACIC) für Finanzdienstleistungen geschaffen, eine offene, hybride und multicloudfähige Referenzumgebung, die auf Empfehlungen der Schweizer Finanzmarktaufsicht (FINMA) basiert. Das ACIC for Financial Services ist sowohl eine Technologieplattform als auch ein Workshop-Programm, das es Finanzunternehmen ermöglicht, mit Accenture zusammenzuarbeiten, um effektive Lösungen zu entwickeln oder Herausforderungen für ihre Organisationen zu diskutieren – unabhängig von der vorhandenen Technologie und den Daten der Kunden.

ACIC for Financial Services vereint ein Ökosystem aus Public Cloud-, Hybrid Cloud-, Sicherheits- und Automatisierungsressourcen, darunter IBM Cloud Pak-Lösungen und die Red Hat OpenShift-Container-Plattform.

~ 30 Unternehmen

 

ACIC for Financial Services hat ~30 Fortune-100-Finanzunternehmen gedient

>45 Workshops

 

Für diese Kunden wurden >45 Entdeckungsworkshops durchgeführt, die Brancheninnovationen vorantreiben

Die Cloud-Umgebung sollte für jede autorisierte Person, zu jeder Zeit und von jedem Ort aus zugänglich sein, unabhängig davon, ob sie On-Premises zur Einhaltung gesetzlicher Vorschriften ist oder in einer öffentlichen Cloud von IBM, Azure, Google oder AWS gehostet wird. Guido Greber ACIC for Financial Services Lead Accenture
Bietet Flexibilität für Innovationen ohne Risiko

Obwohl die Nachfrage nach Cloud im Finanzsektor massiv und dringend ist, sind die Unternehmen natürlich immer noch risikoscheu. Datensicherheit und die Einhaltung der sich entwickelnden Vorschriften haben nach wie vor oberste Priorität.

Accenture hat erkannt, wie wichtig es für Finanzunternehmen ist, Erfahrungen mit der Cloud zu sammeln und risikolos auf ideale Lösungen hinzuarbeiten.

„In der Finanzbranche wird es immer darum gehen, Risiken zu minimieren und Gewinne zu maximieren“, sagt Guido Greber, Accentures ACIC for Financial Services Lead. „Diese Unternehmen konnten nicht einfach in die Cloud wechseln. Sie mussten taktisch die richtige Cloud-Umgebung für ihr Unternehmen entwickeln.“

Anstatt die Kunden Lösungen auf einer leeren Tafel entwerfen zu lassen, nutzt das ACIC die Fähigkeiten und das Fachwissen des Accenture-Geschäftsbereichs Cloud First, um unternehmenstaugliche, konformitätsfähige „Blueprints“ für gängige, hochwertige Anwendungsfälle in der Branche zu erstellen (z. B. Compostable Enterprise, App Containerization und mehr). Basierend auf Open-Source-Technologie und in einem entkoppelten Stil entwickelt, sind die Blueprints sehr flexibel. Wenn Kunden ACIC beauftragen, helfen die Berater von Accenture ihnen, die anwendbaren Blueprints zu verstehen und passen sie an die Bedürfnisse der Kunden an.

Um jedoch jedem Kunden einen privaten Bereich zur Verfügung zu stellen, in dem er seine eigenen Anforderungen auf die Blueprints anwenden kann, und um dafür die richtige Mischung aus öffentlichen und hybriden Cloud- sowie On-Premises-Ressourcen zu nutzen, benötigte Accenture eine Möglichkeit, eine hybride und Multi-Cloud-Container-Plattform auf Anfrage für jeden Kunden bereitzustellen.

Greber erläutert: „Die Cloud-Umgebung sollte für jede autorisierte Person zu jeder Zeit und von jedem Ort aus zugänglich sein, unabhängig davon, ob sie aus Gründen der Einhaltung gesetzlicher Vorschriften als On-Premises-Lösung angeboten oder in einer öffentlichen Cloud von IBM, Azure, Google oder AWS gehostet wird.“

Bereitstellung und Verwaltung von Hybrid-/Multiclouds

Der Schlüssel zur flexiblen Bereitstellung der Blueprints und deren Anpassung an individuelle Kundenanforderungen ist die Containerisierung. Accenture verwendet Red Hat OpenShift als primäre Containerplattform für ACIC. Zusätzliche Kubernetes-Services sind in den Kundenumgebungen ebenfalls verfügbar, aber das Backend von ACIC ist mit OpenShift containerisiert, so dass Accenture Cloud-Plattformen und -Tools je nach Bedarf mischen und anpassen kann.

Während die Containerisierung Flexibilität bietet, hängt die Fähigkeit, die Anforderungen der Kunden schnell zu erfüllen, von zwei Schlüsselfunktionen ab: automatisierte Bereitstellung und einheitliche Verwaltung über den gesamten ACIC-Technologie-Stack. Dazu verwendet Accenture die Multicloud-Management-Tools von IBM Cloud Pak for Watson AIOps. Über einen einzigen, zentralisierten Satz von Kontrollen kann Accenture jede Umgebung und jede Kombination von Ressourcen aus seinem offenen Ökosystem aus Cloud-Plattformen und Tools bereitstellen.

Accenture nutzt diese Fähigkeiten, um ständig neue Anwendungsfälle – neue Blueprints – zu erstellen, die nach ihrer Marktrelevanz priorisiert und in vier Kategorien eingeteilt werden:

  • Branchenanwendungsfälle
  • Ereignisgesteuerte Architektur
  • Compliance und Sicherheit
  • Betrieb

Der Schwerpunkt liegt auf der Entwicklung der pragmatischsten und nützlichsten Anwendungsfälle, die den größten Nutzen für die Kunden bringen. Greber sagt, dass ACIC nicht dem beliebten „MVP“-Paradigma – dem Minimum Viable Product – folgt, sondern sich stattdessen auf das „MIP“ konzentriert: das Meaningful Impact Product. „Wenn man Wirkung erzeugt und Kunden dies begrüßen“, sagt er, „dann kann man darauf aufbauen.“ Er vergleicht den Prozess mit einem Restaurant. „Wir haben die Küche geschlossen, ein Grundmenü mit Dingen zusammengestellt, von denen wir wussten, dass sie unsere Kunden wünschen würden, und jetzt arbeiten wir an Verbesserungen, Erweiterungen und Innovationen.“

Der Wert praktischer Erfahrung

Seit seinem Soft-Launch im Jahr 2018 hat ACIC for Financial Services fast 30 Fortune-100-Finanzunternehmen betreut und mehr als 45 Discovery-Workshops durchgeführt. Die Kunden haben einen unmittelbaren Wert darin gesehen, ACIC-Blueprints nutzen zu können, um ihre Betriebsbereitschaft zu beschleunigen und praktische Erfahrungen mit Hybrid- und Multiclouds zu sammeln. Es sind nicht nur Architekturdiagramme auf Folien, an die IT-Mitarbeiter aller Unternehmen so gewöhnt sind. Greber: „Ein Kunde sagte zu mir: ‚Es ist schön, dass du all diese schönen Folien erstellst, aber du kannst das wirklich bauen und bedienen.‘ Das macht einen großen Unterschied. Deshalb haben wir damit begonnen.“

Heute dient ACIC for Financial Services in erster Linie europäischen Unternehmen, ist aber weltweit über alle Accenture-Mitarbeiter zugänglich. Accenture möchte künftig mehr Kunden aus anderen Regionen an Bord holen. Und das Unternehmen wird das ACIC for Financial Services-Portfolio kontinuierlich um Top-Cloud- und Hybrid-Technologien erweitern, einschließlich IBM Cloud for Financial Services. Tatsächlich untersucht das Unternehmen bereits, wie es andere Funktionen von IBM Cloud Pak for Watson AIOps sowie die Turbonomic-Software nutzen kann, um das Betriebsmanagement zu automatisieren.

Accenture
Über Accenture

Accenture (Link befindet sich außerhalb von ibm.com) ist ein globales Dienstleistungsunternehmen mit führenden Fähigkeiten in den Bereichen Digital, Cloud und Sicherheit. Durch die Kombination von unübertroffener Erfahrung und spezialisierten Fähigkeiten in mehr als 40 Branchen bieten wir Strategie- und Beratungsdienste, interaktive Dienste sowie Technologie- und Operationsdienste an – und das alles auf der Grundlage des weltweit größten Netzwerks von fortschrittlichen Technologie- und intelligenten Operationszentren. Unsere 674.000 Mitarbeiter lösen das Versprechen von Technologie und menschlichem Einfallsreichtum jeden Tag ein und bedienen Kunden in mehr als 120 Ländern. Wir nutzen die Kraft des Wandels, um Mehrwert und gemeinsamen Erfolg für unsere Kunden, Mitarbeiter, Aktionäre, Partner und Communitys zu schaffen. Besuchen Sie uns auf accenture.com (Link befindet sich außerhalb von ibm.com)

Machen Sie den nächsten Schritt

Wenn Sie mehr über die in diesem Artikel vorgestellten IBM Lösungen erfahren möchten, wenden Sie sich bitte an Ihren IBM Ansprechpartner oder IBM Business Partner.

Weitere Fallstudien anzeigen IBM kontaktieren The Masters

Fan-Interaktion auf neuem Niveau

Kundenreferenz lesen
Regionalrat Blekinge

Überwachung und Verwaltung von IT-Systemen im gesamten Unternehmen

PDF lesen
Rechtshinweise

© Copyright IBM Corporation 2021 IBM Corporation, IBM Cloud, New Orchard Road, Armonk, NY 10504

Hergestellt in den Vereinigten Staaten von Amerika, Dezember 2021.

IBM, das IBM Logo, ibm.com, IBM Cloud und IBM Cloud Pak sind Marken der International Business Machines Corp. und in vielen Ländern eingetragen. Weitere Produkt‐ und Servicenamen können Marken von IBM oder anderen Unternehmen sein. Eine aktuelle Liste der IBM-Marken ist im Web unter ibm.com/legal/copyright-trademark verfügbar.

Red Hat und OpenShift sind Marken oder eingetragene Marken von Red Hat, Inc. oder dessen Tochtergesellschaften in den Vereinigten Staaten und anderen Ländern.

Das vorliegende Dokument ist ab dem Datum der Erstveröffentlichung aktuell und kann jederzeit von IBM geändert werden.

Nicht alle Angebote sind in allen Ländern verfügbar, in denen IBM tätig ist.

Die genannten Performance-Daten und Kundenbeispiele dienen ausschließlich zur Veranschaulichung. Tatsächliche Leistungsergebnisse hängen von den jeweiligen Konfigurationen und Betriebsbedingungen ab.

DIE INFORMATIONEN IN DIESEM DOKUMENT WERDEN OHNE JEGLICHE AUSDRÜCKLICHE ODER STILLSCHWEIGENDE GARANTIE ZUR VERFÜGUNG GESTELLT, EINSCHLIESSLICH DER GARANTIE DER MARKTGÄNGIGKEIT, DER EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK UND DER GARANTIE ODER BEDINGUNG DER NICHTVERLETZUNG VON RECHTEN. Die Garantie für Produkte von IBM richtet sich nach den Geschäftsbedingungen der Vereinbarungen, unter denen sie bereitgestellt werden.