Schaffen Sie einen digitalen Arbeitsplatz, an dem die Mitarbeiter agil, gemeinsam und sicher arbeiten können – mit Zugang zu speziellen Unterstützungsmechanismen, um die zunehmenden Problemstellungen eines digitalen Arbeitsplatzes anzugehen.

Welche Maßnahmen helfen in der COVID-Krise, in einer voll funktionsfähigen Remote-Arbeitsumgebung zu arbeiten?

IBM kann hier sofort mit folgenden Angeboten weiterhelfen:  

  • Technologie, mit der Mitarbeiter zeit- und standortunabhängig arbeiten können.
  • Implementieren Sie Social-Collaboration-Tools, damit Mitarbeiter weltweit durch Lösungen wie File Sharing, TeamRoom, Chat und Video (auch im Austausch mit Anderen) effizient arbeiten können.
  • Stellen Sie Mitarbeitern Cloud-Workspaces für den sicheren Fernzugriff auf kritische Anwendungen und Daten zur Verfügung.
  • Stellen Sie auf digitale Arbeitsplätze mit Contact-Center-Serviceleistungen um.
  • Halten Sie geschäftskritische Systeme auch in einer Hybrid-Cloud-Umgebung mit eingeschränkten lokalen technischen Ressourcen am Laufen.

Wie kann mein Unternehmen reagieren und sich anpassen, um Unterbrechungen und Ausfälle in Zukunft zu begrenzen?

Die Erfahrungen aus der COVID-19-Pandemie verdeutlichen die Notwendigkeit für alle Unternehmen, ihre Cloud-Journey zu beschleunigen. Den Mitarbeitern die Möglichkeit zu geben, aus der Ferne zu arbeiten, ist für die meisten Unternehmen zu einer hohen Priorität geworden. Vielen fehlt es hierfür jedoch an der entsprechenden Infrastruktur. Die New Ways of Working-Lösungen von IBM helfen, aus den bisherigen Arbeitsplätzen der Mitarbeiter sichere, kooperative und produktive Arbeitsumgebungen zu machen, über die die Mitarbeiter sicheren Fernzugriff auf geschäftskritische Anwendungen haben.

Was sind die langfristigen Vorteile für mein Unternehmen, wenn ich diese Veränderungen dauerhaft beibehalten will?

Wenn wir heute Maßnahmen ergreifen, um die Business-Continuity zu gewährleisten, stellen wir sicher, dass wir bei künftigen Krisen, wie der aktuellen COVID-19-Pandemie, in der Lage sind, unsere Mitarbeiter mit der richtigen Infrastruktur auch aus der Ferne zu verwalten – und zwar so, dass wir die Kosten weiter im Griff haben. Wir können Ihnen wie folgt helfen:

  • Gewährleistung unterbrechungsfreier Geschäftsabläufe durch einen großangelegten Wechsel von Mitarbeitern von der bisherigen Büroumgebung zum Remote-Office- oder Home-Office-Arbeitsplatz.
  • Flexible Vertragsbedingungen mit Abonnementservice-Optionen, die die Auswirkungen auf den Cashflow der Kunden minimieren. 
  • Minimierung von Unterbrechungen beim Zugang zu Infrastruktur und Services aufgrund der weltweiten strategischen Beziehungen von IBM zu großen Software- und Geräteherstellern und Anbietern von Netzwerkservices.

Neue Erfahrungswerte durch das Arbeiten über Fernzugriff in der COVID-19-Krise – und darüber hinaus

Onlinezusammenarbeit über Fernzugriff

Ermöglichen Sie die Onlinezusammenarbeit aus der Ferne durch ein zuverlässiges Netzwerk und effektive Tools für die Onlinezusammenarbeit.

Transformation zum digitalen Arbeitsplatz

Implementieren Sie Geräte und virtualisieren Sie Workplace-Services in nur zwei Wochen.

Technischer Support über Fernzugriff oder vor Ort

Halten Sie geschäftskritische Systeme in einer Hybrid-Cloud-Umgebung mit eingeschränkten lokalen technischen Ressourcen am Laufen.

Virtualisierung des Arbeitsplatzes

IBM Workplace Virtualization Services bieten umfassende Managed Services zur Desktop- und Anwendungsvirtualisierung. So können Mitarbeiter sicher auf Unternehmensressourcen zugreifen, während sie remote arbeiten.

Beschaffung und Bereitstellung von Geräten

Management des gesamten Lebenszyklus von Benutzergeräten; schnelle Einführung neuer Geräte und Einsatz von Technologien und Prozessen, einschließlich drahtloser "Zero-Touch"-Bereitstellungsmethoden.  

IBM Aspera on Cloud

Immer mehr Unternehmen weltweit verfolgen mittlerweile eine "Arbeiten von zu Hause"-Politik. IBM hilft Kunden bei der Aufrechterhaltung unterbrechungsfreier Geschäftsabläufe, indem die Kosten für die Nutzung des Aspera on Cloud Service für schnelle Dateifreigaben und das elektronische Teamwork ausgesetzt werden. Dieser gehostete Service umfasst integrierte Sicherheit und ermöglicht es Benutzern standortunabhängig, ihre verfügbare Bandbreite voll zu nutzen, um große Dateien und Datensätze schnell und zuverlässig auszutauschen. Als vollständig gehostetes SaaS-Angebot gibt es keine Bereitstellungsinfrastruktur und keine speziell zu konfigurierenden Netzwerke. Mitarbeiter können sofort Dateien in beliebiger Größe sicher über das öffentliche Internet senden, empfangen und teilen.

Effizienter Netzwerkbetrieb als Voraussetzung für das Arbeiten über Fernzugriff

Dies umfasst eine Strategie für die Netzwerkbereitschaft und Richtlinien für das Arbeiten an fernen Standorten. So können Sie gezielt auf die Bedürfnisse der Endbenutzer in Bezug auf Geräte, Konnektivität, Bandbreitenkapazität, Sicherheit und Tools für die Onlinezusammenarbeit eingehen und unterbrechungsfreie Geschäftsabläufe gewährleisten.  

Hardware-/Software-Support für das Rechenzentrum aus der Ferne oder vor Ort

Bei IBM Technology Support Services (TSS) steht Ihnen ein zentraler Ansprechpartner für praktisch alle Ihre Fragen in Bezug auf IT-Wartung und Support für Hardware und Software zur Verfügung. IBM kann Ihnen eine Lifecycle-Management-Lösung für Ihre komplette Hardware und Software (von IBM und anderen OEMs) anbieten, mit der Sie die Systemverfügbarkeit optimieren und die IT-Komplexität reduzieren können.

Erfahren Sie mehr über Mobility Services und neue Wege des Arbeitens in einem digitalen Arbeitsplatzumfeld

Gartner: IBM im Magic Quadrant als "Leader" ausgezeichnet

Gartner zeichnet IBM fünf Jahre in Folge als "Leader" im Magic Quadrant für Managed Mobility Services aus.

Forbes Insights: Blueprint für einen Borderless Workplace

Erfahren Sie, wie Sie Benutzern die Technologie zur Verfügung stellen, die sie für eine sichere, kooperative und produktive Umgebung benötigen.

IDC: Schnellere und bessere Supporterfahrungen

In einer Zeit, in der immer mehr Mitarbeiter im Unternehmen beim IT-Support auf KI-gestützte Tools zurückgreifen, geht IDC mit einem kritischen Blick auf dieses Thema näher ein.

Wir müssen in diesen Zeiten zusammenstehen. Erfahren Sie mehr über die Antworten von IBM auf die COVID-19-Krise

Mit einem IBM Experten im Rahmen einer 30-minütigen Strategiesitzung gebührenfrei chatten

Entdecken Sie im Rahmen einer kostenlosen Beratung durch einen IBM Experten Ihr volles geschäftliches und technologisches Potenzial.

Beteiligen Sie sich am Dialog über den digitalen Arbeitsplatz unter #digitalworkplace

Folgen Sie uns

Folgen Sie uns