Ankündigung 2020

IBM Security bietet jetzt durchgängiges Bedrohungsmanagement für Operational Technology (OT), Internet-of-Things (IoT) und Internet-of-Medical-Things (IoMT).

Schützen Sie Ihre Prozesse und reagieren Sie präzise und schnell auf Bedrohungen

X-Force® Threat Management (XFTM) bietet integrierte Sicherheitsservices für das Management des gesamten Bedrohungslebenszyklus. Mit unseren Services kann Ihr Unternehmen kritische Assets schützen, innovative Bedrohungen erkennen und schnell auf Störungen reagieren und sich davon erholen.

Wir integrieren IBM Watson™ for Cybersecurity, um innovative KI-Erkenntnisse und IBM Resilient® für Automatisierung und Orchestrierung von Schlüsselaufgaben bereitzustellen. X-Force Threat Management ist unser umfassendes Programm für das Bedrohungsmanagement, das Penetrationstests, Managed Security Services, Fehlerbehebung, künstliche Intelligenz und eine digitale Schutzplattform integriert.

IBM X-Force Threat Management – Stärken

Bereitstellung von Orchestrierung während des Bedrohungslebenszyklus, damit Sie schneller denn je reagieren und die Wiederherstellung starten können.

Mobile App für IBM Security Services abrufen

Wir sind immer verfügbar. Stellen Sie eine Serviceanforderung. Fragen Sie IBM Watson zu Sicherheitsvorfällen. Stellen Sie eine Verbindung mit der IRIS-Hotline her. Bleiben Sie auf dem Laufenden in Bezug auf die neuesten Nachrichten in Ihrem Security-Stream.

Leistungsspektrum unserer Services

Personen, die bei einer Besprechung um einen Tisch herum sitzen

Programmgesteuertes Framework

Bietet 360-Grad-Bedrohungsmanagement durch ein bewährtes und umfassendes Framework für Ihr Unternehmen.

X-Force – Hauptraum

Globale X-Force – Fachwissen

Tausende Forscher, Entwickler, Analysten und SOC-Mitarbeiter weltweit bieten marktführenden Schutz für Ihre wichtigsten Assets.

abstraktes Bild mit Punkten in einigen Blautönen

KI und Orchestrierung

Watson und IBM Resilient unterstützen Ereignisaufbereitung, automatisierte Analyse und Orchestrierung und damit eine schnelle Reaktion auf Bedrohungen.

eine Halle mit einigen Laptops

Führendes Technologieumfeld

Unsere erstklassigen Technologien und Partner sorgen dafür, dass XFTM allen Anforderungen gerecht wird.

ein Mann mit einem Smartphone

Geschwindigkeit und Transparenz

Reagieren Sie von einer mobilen App mit branchenführenden SLAs aus, um die Informationen zu erhalten, die Sie benötigen, wenn Sie sie benötigen.

Frau mit Laptop im Büro einer Firma

Schutz über Domänen hinweg

Bietet durchgängiges Bedrohungsmanagement für zunehmende Bedrohungsvektoren über OT, IoT und IoMT hinweg.

IoT- und OT-Lösung

X-Force Threat Management für nicht verwaltete IoT- und industrielle OT-Lösungen

IBM X-Force Threat Management for IoT kann Unternehmen vor der Bedrohung durch nicht verwaltete und IoT-Geräte schützen. Ein Threat Management Service ohne Agent erkennt diese Geräte schnell mithilfe von künstlicher Intelligenz und maschinensprachgestützter Erkennung, elektronischen Fingerabdrücken und Schwachstellenmanagement während des gesamten Bedrohungslebenszyklus. IBM kann eine integrierte Bereitstellungsplattform mit einem programmgesteuerten Ansatz sowie Geschäftskontext und gepflegten Informationen anbieten.

IBM X-Force Threat Management for OT kann die einzigartige OT-Umgebung mithilfe von Technologie schützen, um Industrial Control Systems und SCADA-Systeme zu überwachen. Wir haben Unternehmen weltweit auf ihrem Weg zu OT-Sicherheit unterstützt und bewährte Verfahren in die Lösung integriert, um Sie bei Gestaltung, Implementierung, Schulung und Verwaltung Ihrer OT-Sicherheit zu unterstützen.

Grundlagen für eine erfolgreiche OT-Sicherheitsstrategie

Hören Sie sich an, wie unsere Sicherheitsexperten erörtern, wie Unternehmen eine Strategie für die OT-Sicherheit entwickeln können.

Die Wahrheit über IoT-Sicherheit für Unternehmen

Hören Sie sich Szenarien aus der Praxis an, wie neue IoT-Geräte möglicherweise Schwachstellen und Bedrohungen ganz offensichtlich verbergen.

IoT-Sicherheit für Unternehmen

Erfahren Sie, warum CISOs eine Sicherheitslösung für nicht verwaltete Geräte benötigen.