IBM® Infrastructure Suite for z/VM and Linux
Überwachen, verwalten und führen Sie Backups Ihrer Z/VM und Linux in einer IBM® Z-Cloud-Umgebung in einer einzigen Lösung durch.
Verschaffen Sie sich einen Überblick
schwarzer Farbverlauf mit blauen und schwarzen Dreiecken

IBM Infrastructure Suite for z/VM and Linux™ ist eine einzige Lösung, die mehrere Tools zum Überwachen und Verwalten von virtuellen z/VM- and Linux-Servern auf IBM Z-Systemen als Teil einer herkömmlichen und einer Cloud-Infrastruktur bietet. Es unterstützt Backup und Wiederherstellung des gesamten Systems zu einem reduzierten Preis.

Die Funktionen der IBM Infrastructure Suite for z/VM and Linux bieten Ihnen umfassende Einblicke in die effiziente Steuerung und Unterstützung Ihrer IBM z/VM- and Linux auf IBM Z-Systemumgebungen.

In IBM Infrastructure Suite for z/VM and Linux enthaltene Produkte: 

  • IBM® Tivoli OMEGAMON XE auf z/VM und Linux
  • IBM® Spectrum Protect Extended Edition
  • IBM Operations Manager for z/VM
  • IBM Backup and Restore Manager for z/VM
  • IBM Tape Manager for z/VM (optional)
  • IBM® Cloud Infrastructure Center (optional)
Neuerungen ansehen

Neue Funktions-APARs für die z/VM-Plattform erkunden

Vorteile Sorgen Sie dafür, dass Ihre z/VM-Daten sicher und verfügbar sind

Sichern und Wiederherstellen von Dateien und Daten auf z/VM-Systemen und Images von Nicht-z/VM-Gastsystemen wie Linux. Wählen Sie Backups auf Festplatte, physischem Band oder virtuellem Band.

Erstellen Sie eine automatisierte Betriebsüberwachung und -verwaltung

Beheben Sie Probleme, bevor sie sich auf Ihre Service-Level-Vereinbarungen auswirken. Automatisieren Sie Routinewartungsaufgaben und reagieren Sie auf Systemwarnungen. Beheben Sie Probleme schneller, indem Sie Konsolen anzeigen und mit ihnen interagieren.

Integrieren Sie die Leistungsüberwachung

Integrieren Sie Daten zur Bewertung der Systemleistung für den z/VM-Hypervisor und Linux auf virtuellen IBM Z-Servern. Überwachen Sie Workloads und zeigen Sie Berichte zur Ressourcennutzung an. 

Infrastrukturmanagement

Verwaltung von IaaS (Infrastructure-as-a-Service) für nicht containerisierte und containerisierte Workloads auf der Grundlage von Branchenstandards.

Einblick in das Endergebnis

Helfen Sie Stakeholdern zu verstehen, wie sich die Systemleistung auf das Geschäft und das Endergebnis auswirkt.

In der Suite enthaltene Produkte

IBM Tivoli OMEGAMON XE

OMEGAMON XE on z/VM and Linux bietet umfangreiche Informationen zu den Betriebssystemen z/VM and Linux on IBM Z. Sie können Linux-Vorgänge nebeneinander mit detaillierten Leistungsmetriken aus anderen wichtigen Systemen vergleichen. Mit Dynamic Workspace Linking können Sie problemlos zwischen Tivoli Enterprise Portal-Workspaces navigieren. Übersichtliche Ansichten helfen Führungskräften zu verstehen, wie sich die Systemleistung auf das Geschäft und das Endergebnis auswirkt.

IBM Tivoli OMEGAMON XE on z/VM und Linux erkunden

IBM Storage Protect Extended Edition

IBM Storage Protect bietet umfassende Datenausfallsicherheit für physische Dateiserver, virtuelle Umgebungen und eine Vielzahl von Anwendungen. Unternehmen können damit nach oben skalieren, um Milliarden von Objekten pro Backup-Server zu verwalten. Kunden können die Kosten für die Backup-Infrastruktur senken – durch integrierte Dateneffizienzfunktionen und die Möglichkeit, Daten zu Band, Public-Cloud-Services und On-Premises-Objektspeichern zu migrieren oder zu kopieren. IBM Storage Protect kann auch IBM Storage Protect Plus-Daten speichern, sodass Unternehmen von Ihren bestehenden Investitionen für eine langfristige Datenaufbewahrung und Disaster-Recovery profitieren können.

IBM Storage Protect erkunden

IBM Operations Manager

IBM Operations Manager for z/VM unterstützt die automatisierte operative Überwachung und Verwaltung von virtuellen z/VM-Maschinen und Linux-Gästen. Es kann Ihnen helfen, Probleme zu lösen, bevor sie sich auf Ihre Service Level Agreements auswirken. Systemprogrammierer und Administratoren können routinemäßige Wartungsaufgaben als Reaktion auf Systemwarnungen automatisieren. Benutzer können Probleme problemlos beheben, indem sie Konsolen für Service-Maschinen and Linux-Gäste anzeigen und mit ihnen interagieren. Bediener haben die Möglichkeit, Meldungen besser zu interpretieren und Korrekturmaßnahmen festzulegen.

IBM Operations Manager for z/VM erkunden

IBM Backup and Restore Manager

Mit IBM Backup and Restore Manager for z/VM können Sie Dateien und Daten auf z/VM-Systemen sowie Images von Nicht-z/VM-Gastsystemen, wie z. B. Linux, sichern und wiederherstellen. Es stellt sicher, dass das System und die Daten verfügbar sind, indem es vereinfachte Funktionen für die Sicherung und Wiederherstellung von Dateien, Minidisks, Shared File System-Dateiräumen und vollständigen Systemdaten verwendet. Es kann Sicherungs- und Wiederherstellungsfunktionen ausführen, indem es die Vorgänge für jeden Datentyp optimiert. Es bietet außerdem eine flexible Dateiauswahl mit Unterstützung für Platzhalterzeichen.

IBM Backup and Restore Manager for z/VM erkunden

IBM Tape Manager

Optional enthalten

IBM Tape Manager for z/VM ist eine optionale Komponente, die Informationen zu Bandressourcen in einem Bandkatalog organisiert. Es verwaltet Bänder auf mehreren IBM z/VM-Systemen, sodass Sie einen Katalog von Bandvolumes verwalten können. Es überwacht die Bandressourcen und benachrichtigt Sie, wenn die Bandressourcen knapp werden oder wenn der Festplattenspeicher des Bandkatalogs fast voll ausgelastet ist.

IBM Tape Manager for z/VM unterstützt Standard-Label-Bänder (SL) und Non-Label-Bänder (NL). Darüber hinaus bietet es Unterstützung für manuelle Bandgeräte und physische und virtuelle Bandbibliotheken von IBM, Oracle StorageTek, EMC und Luminex.

IBM Tape Manager for z/VM erkunden

IBM Cloud Infrastructure Center

Optional enthalten

IBM Cloud Infrastructure Center ist eine optionale Komponente der Infrastructure Suite for z/VM and Linux. Es handelt sich um ein IaaS-Angebot, das eine branchenübliche Benutzererfahrung für das IaaS-Management von nicht containerisierten und containerisierten Workloads bietet. Sie bietet Lifecycle-Management für die virtuelle Infrastruktur von IBM z/VM und ermöglicht die Automatisierung von Services. Darüber hinaus ist die Integration von IBM Z und IBM LinuxONE in einem Hybrid-Cloud-Modell in Ihrem gesamten Unternehmen möglich. Damit schafft Cloud Infrastructure Center die Grundlage für eine skalierbare Infrastruktur-Cloud-Management-Lösung in Ihrem gesamten Unternehmen.

Cloud Infrastructure Center erkunden
Weiterführende Produkte IBM® z16

Treffen Sie schnellere Entscheidungen und schützen Sie sich vor Bedrohungen, noch bevor sie eintreten.

IBM LinuxONE 4

Sorgen Sie für Nachhaltigkeit, Sicherheit und hervorragende Leistung mit IBM LinuxONE Rockhopper 4 und IBM LinuxONE Emperor 4.

IBM z/VM-Virtualisierungssoftware

Ermöglichen Sie mehr virtuelle Maschinen auf einem einzigen System mit Skalierbarkeit, Systemverwaltung und Leistung.

Linux auf IBM Z

Mit Linus auf einer offenen, auf Unternehmen abgestimmten Plattform machen Sie Ihre Geschäftsanwendungen und Hybrid Cloud sicher und resilient.

Nächste Schritte

Entdecken Sie, wie Sie Ihr z/VM und Linux in einer IBM Z Cloud-Umgebung mit einer einzigen Lösung überwachen, verwalten und sichern können. Planen Sie ein kostenfreies 30-minütiges Meeting mit einem IBM Z- und LinuxONE-Vertreter.

Weitere Informationsmöglichkeiten Dokumentation Support IBM Redbooks Support und Services Global Financing Flexible Preisstruktur Schulung und Training Community Entwicklungscommunity Business Partner Ressourcen