Think 2019

12. - 15. Februar 2019, San Francisco

30 Jahre Innovation – und wir fangen gerade erst an

In diesem Jahr blicken wir auf drei Jahrzehnte Innovation und Zusammenarbeit auf dem Betriebssystem IBM i zurück. Feiern Sie mit uns die Vorteile enger Beziehungen zwischen Kunden und Entwicklern sowie die Benutzergruppen rund um den Globus. Lernen Sie die nächste Generation von IBM i-Benutzern und Innovatoren kennen und sehen Sie sich an, was die nächsten 30 Jahre bereithalten, in denen wir auch weiterhin große Fortschritte mit IBM i unterstützen werden.

Das sagen die Experten

POWER9 für IBM i und die Ankündigung von 7.3 TR 4

Steve Will, Chief IBM i Architect
Steve Will fasst die Höhepunkte der Ankündigung vom 13. Februar 2018 zusammen.

3 gute Gründe, warum sich Systemadministratoren mit Open Source beschäftigen sollten

Jesse Gorzinski, Business Architect, Open Source on IBM i
Jesse Gorzinski spricht über die Vorteile der Open-Source-Unterstützung als eine der jüngsten und besten Ergänzungen für die Plattform IBM i.

Workloadgruppen und Leistungsaspekte

Dawn May, Client Programs Manager
Dawn May erklärt die potenziellen Auswirkungen von Workloadgruppen auf die Leistung.

IBM i bereitet Sie auf datenbasiertes Geschäftswachstum vor

Virtualisierung

  • Führen Sie mehrere Anwendungen in einer einzigen Umgebung aus.
  • Virtualisieren Sie Speicher mit Ein-Speicher-Adressraum.
  • Integrieren Sie Sicherheit, Db2® für i und weitere Middleware.

Sicherheit

  • Profitieren Sie von einer branchenweit einzigartigen, virenresistenten und objektbasierten Architektur.
  • Schützen Sie Ihre Daten durch integrierte Sicherheitsfunktionen.
  • Vereinfachen Sie die Systemüberwachung und -verwaltung.

Offene Anwendungen

  • Nutzen Sie erstklassige IBM Rational®-Entwicklungstools und IBM Tool-Partner.
  • Schöpfen Sie vorhandene Anwendungsassets durch eine Reihe von offenen Technologien aus.
  • Implementieren Sie eine serviceorientierte Architektur (SOA).

IBM hat sich der kontinuierlichen Weiterentwicklung von IBM i für die effiziente und sichere Ausführung moderner Workloads verschrieben. Die Support-Roadmap über zehn Jahre ergänzt die RAS-Funktionen von Power Systems™, um eine sichere, widerstandsfähige Plattform aufzubauen.

Systemressourcen bestmöglich ausschöpfen

Machen Sie sich ein Bild Ihrer IBM i-Systemfunktionalität, -Verfügbarkeit und -Sicherungsstrategie und steuern oder korrigieren Sie sie entsprechend, um die Leistung zu optimieren.

Relevante IBM i-Technologien

IBM i CBU with PowerHA

Diese Lösung kombiniert die Stärken von IBM Power Systems, IBM i, PowerHA System Mirror for i und CBU für IBM i. So können Sie Ihre Hochverfügbarkeits- (HA) und Disaster-Recovery-Umgebung (DR) optimieren und automatisieren.

IBM i – Lösungseditionen

Sie profitieren von integrierten Lösungen für mittelständische Unternehmen, die durch Partnerschaften mit erstklassigen IBM ISVs möglich werden – gestützt durch herausragende Service- und Supportleistungen.

Rufen Sie uns an: +49 (0) 800 784 3977 | Prioritätscode: Power

Besuchen Sie uns:

Besuchen Sie uns: