Was ist Business Process Management (BPM)?

Das Geschäftsprozessmanagement (Business Process Management, kurz BPM) nutzt Software und Services, um Ihrem Unternehmen transparenten Einblick in seine Geschäftsprozesse zu verschaffen. Mithilfe von BPM können Sie Geschäftsprozesse automatisieren, überwachen und optimieren, um die Effizienz zu steigern und die Kosten zu senken.

Zu Beginn Ihrer BPM-Initiative müssen Sie sich auf die Bereitstellung eines geschäftlichen Nutzens konzentrieren. Erfolg erzeugt Erfolg. Gehen Sie schrittweise vor. Beginnen Sie mit einem einzelnen Projekt, mit dem Sie schnell einen Nutzen nachweisen sowie Kompetenz und Know-how aufbauen können. Weiten Sie Ihre BPM-Initiative erst dann auf das gesamte Unternehmen aus.

Warum ist BPM wichtig für mein Unternehmen?

Das Geschäftsprozessmanagement ist entscheidend für die Abläufe in fast jedem Unternehmen. Denn Geschäftsprozesse bilden die Grundlage für Back-Office- und Front-Office-Geschäftsfunktionen – vom Management von Rechnungen und Dokumenten über die schnelle Eröffnung von Kundenkonten bis zur Bereitstellung von Werbeangeboten für Interessenten in Echtzeit. Letztendlich ermöglichen Geschäftsprozesse allen unterschiedlichen Bereichen eines Unternehmens die effiziente und effektive Zusammenarbeit für ein gemeinsames Ziel: besseren Kundenservice.

In der Vergangenheit nutzten die meisten Unternehmen BPM, um die Kosten zu senken und die Produktivität zu steigern. Aber erst seit Kurzem konzentriert sich BPM stärker auf besseren Kundenservice. Diese Konzentration auf die Schaffung außergewöhnlicher Kundenerlebnisse hat Unternehmen, die wettbewerbsfähig bleiben wollen, dazu bewogen, BPM-Verfahren einzuführen und BPM-Software zu kaufen.

Wie beginne ich mit BPM?

Grafik, die die drei Phasen der Einführung von BPM zum Erreichen von Prozessverbesserungen zeigt

Das Management und die Verbesserung von Geschäftsprozessen können sich angesichts komplexer, voneinander abhängiger und dynamischer Geschäftsprozesse als Herausforderung erweisen. Doch mit der richtigen Vorgehensweise können Sie diese Herausforderung meistern.

Icon representing the business value that the adoption of BPM is expected to provide to the organization

Beginnen Sie mit dem geschäftlichen Nutzen

Erfolgreiche Initiativen zur Verbesserung von Geschäftsprozessen beginnen mit dem geschäftlichen Nutzen. Unternehmen müssen ihre Geschäftsziele und -strategie genau kennen und dann ihre aktuellen Prozesse analysieren, um herauszufinden, welche den größten Return-on-Investment (ROI) einbringen.

Icon representing the need to select an initial project for which to adopt BPM that will deliver business value quickly

Wählen Sie ein erstes Projekt aus

Initiativen zur Prozessverbesserung müssen einen messbaren Erfolg hervorbringen. Nur dann können sowohl das Engagement der Projektbeteiligten als auch die Projektfinanzierung sichergestellt werden. Fangen Sie deshalb mit einem einfach zu bewältigenden Projekt an. Damit können Sie Fähigkeiten auf dem Gebiet der Prozessverbesserung aufbauen und dem Unternehmen schnell zu einem geschäftlichen Nutzen verhelfen – und so das Engagement, die Finanzierung und den Erfolg nachfolgender Projekte sichern.

Icon representing the extension of BPM to other parts of the enterprise in order to maximize the value of BPM to the business

Weiten Sie BPM auf das gesamte Unternehmen aus

Wenn Sie ein erstes Projekt erfolgreich abgeschlossen haben, können Sie die Einführung von BPM auf zusätzliche Projekte ausweiten. Dabei können Sie Ihr Know-how nutzen und teilen, um ein effektives Programm für die Geschäftsprozessverbesserung in Ihrem Unternehmen zu entwickeln.

Weitere Informationen zu BPM

Testen Sie IBM Business Process Manager on Cloud
Melden Sie sich für einen 30-tägigen kostenlosen Test von IBM Business Process Manager on Cloud an.

Business Process Management für Dummies
Finden Sie heraus, wie Sie mithilfe des Geschäftsprozessmanagements (BPM) Kontrolle über Ihre Betriebsprozesse gewinnen.

Carlsberg Group
Die dänische Carlsberg Group nutzt IBM Geschäftsprozess-Software, um Fehler in Produktbestellungen auszumerzen und die für die Bearbeitung von Bestellungen benötigte Zeit um 90 Prozent zu verkürzen.

Management von Geschäftsprozessen und -vorgängen mit IBM Workflow Automation

IBM Business Automation Workflow ermöglicht Ihnen den Entwurf und das Management umfassender Workflows

Prozesszuordnung mit IBM Blueworks Live

Erfolgreiche BPM-Projekte setzen voraus, dass Sie Ihre Prozesse erfassen und dokumentieren. Starten Sie noch heute mit IBMBlueworks Live™ (Link befindet sich außerhalb von ibm.com) – einer sicheren Lösung für die Geschäftsprozesszuordnung und -modellierung, die in der IBM Cloud gehostet wird. Mit dieser Lösung können auch Endbenutzer ohne technische Fachkenntnisse Prozesswissen aufbauen und teilen und auf einfache Weise Modelle erstellen, die in BPM exportiert und dann automatisiert werden können.

Management von Geschäftsprozessen und -vorgängen mit IBM Workflow Automation

Automatisieren Sie Workflows, um die relevanten Informationen für Geschäftsvorgänge im Kontext inhaltsbezogener Geschäftsprozesse, z. B. Kundenservice, Darlehensanträge oder Beurteilung von Ansprüchen, zu präsentieren.

Sie wollen mit einem Experten sprechen?

IBM bietet eine skalierbare Plattform für die schnelle Entwicklung von Prototypen von Lösungen, die kritische Geschäftsprozesse, Entscheidungen und Inhalte automatisieren und verbessern. Das Partnernetz und Branchenwissen von IBM unterstützen Sie dabei, schnell anzufangen und die Implementierung auf das ganze Unternehmen auszuweiten – ohne die Fragmentierung von Produkten und Know-how, die häufig bei anderen Lösungsanbietern zu finden ist.