Verbesserung des Betriebsmanagements mit generativer KI
EDEKA + IBM
Digitales Rendering des IBM watsonx Bildes
Rationalisierung des IT-Betriebs trotz umfangreicher Dokumentation

Die EDEKA Rhein-Ruhr Stiftung & Co. KG wollte den Zugang zu Informationen aus verschiedenen Quellen und verschiedenen Formaten für ihr internes Support-Team verschlanken und vereinfachen. Mit diesem ersten Anwendungsfall wollte das Unternehmen zeigen, dass es eine integrierte KI-Plattform einsetzen kann, um KI-Anwendungen auf strukturierte und effiziente Weise zu implementieren.

Anwendung von generativer KI auf den IT-Betrieb

EDEKA arbeitete mit IBM® Client Engineering und IBM Expert Labs an einem Pilotprojekt, um zu sehen, ob sie KI der Generation einsetzen könnten, um die Supportsituationen für die Softwaresysteme zu verbessern, die das Unternehmen in seinen Geschäften verwendet hat.

Zusammen nutzte das Team die Kombination aus IBM Watson® Discovery und IBM watsonx.ai, um eine Wissensdatenbank aus manuellen Dokumenten, technischen Dokumentationen und anderen Quellen zu erstellen, die vom Watson Discovery Service aufgenommen wurden. Watson Discovery lieferte dann mehrere relevante Passagen für eine Benutzeranfrage, die als Eingabe für das große Sprachmodell (LLM) dienten. Das Team nutzte dann die watsonx.ai-Plattform, um LLMs anzuwenden, um relevante Antworten zu generieren, die auf den entsprechenden Eingaben von Discovery und der Benutzeranfrage basieren. Darüber hinaus wurde eine benutzerdefinierte Anwendung mit dem Vue Framework erstellt. Die App umfasste eine Sucheingabe, die Anzeige der Ergebnisse sowie eine Anzeige der relevanten Dokumente und Textpassagen. Durch den Einsatz der entwickelten Lösung konnte die Problemlösungszeit drastisch gesenkt werden, und der ROI der Lösung beträgt weniger als drei Monate.

< 3 Monate

ROI der Lösung

Verbesserte Abläufe mit Unterstützung natürlicher Sprache und generativer KI

Die Ergebnisse dieses Pilotprojekts erfolgten in zwei Phasen. In der ersten Phase implementierte das Team eine Lösung, die alle bestehenden Kundendokumente mit IBM Watson Discovery strukturiert und versteht. In der zweiten Phase kann ein Benutzer eine Abfrage an das System senden und dieses generiert eine Antwort aus den in Watson Discovery gespeicherten Dokumenten und destilliert diese mithilfe generischer KI auf Basis von IBM watsonx.ai als skalierbarer Middleware-Plattform in eine Antwort in natürlicher Sprache.

EDEKA-Logo
Über die EDEKA Rhein-Ruhr Stiftung & Co. KG

EDEKA betreibt zusammen mit seinen unabhängigen Händlern in Nordrhein-Westfalen und den angrenzenden Regionen Niedersachsens und Rheinland-Pfalz über 900 Lebensmittel- und Getränkemärkte. Davon sind fast 700 Vollsortimenter der Marken EDEKA und Marktkauf, und die Mehrheit der über 250 Getränkemärkte ist unter der Marke trinkgut vertreten. Zu dem genossenschaftlich strukturierten Unternehmen mit Sitz in Moers gehören auch der Fleischbetrieb Rasting und die Bäckerei Busch. EDEKA Rhein-Ruhr erzielte 2022 einen Umsatz von rund 5,9 Milliarden Euro. Mit fast 50.000 Beschäftigten ist das regionale Unternehmen einer der größten Arbeitgeber und Ausbildungsbetriebe in der Region.

Watsonx.ai hilft Unternehmen dabei, maßgeschneiderte KI-Lösungen zu entwickeln, die ihren spezifischen Anforderungen entsprechen
watsonx.ai erkunden Jetzt kostenlosen Test starten
watsonx.ai erkunden Jetzt kostenlosen Test starten
Rechtshinweise

© Copyright IBM Corporation 2023. IBM Corporation, New Orchard Road, Armonk, NY 10504
Produziert in den USA. Dezember 2023.

IBM, das IBM Logo, IBM Watson, watsonx und watsonx.ai sind Marken oder eingetragene Marken der International Business Machines Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Weitere Produkt‐ und Servicenamen können Marken von IBM oder anderen Unternehmen sein. Eine aktuelle Liste der IBM-Marken finden Sie unter ibm.com/legal/copyright-trademark.

Das vorliegende Dokument ist ab dem Datum der Erstveröffentlichung aktuell und kann jederzeit von IBM geändert werden. Nicht alle Angebote sind in allen Ländern verfügbar, in denen IBM tätig ist.

Alle angeführten oder beschriebenen Beispiele illustrieren lediglich, wie einige Kunden IBM Produkte verwendet haben und welche Ergebnisse sie dabei erzielt haben. Die tatsächlichen Umgebungskosten und Leistungsmerkmale variieren in Abhängigkeit von den Konfigurationen und Bedingungen des jeweiligen Kunden. Es können keine generell zu erwartenden Ergebnisse bereitgestellt werden, da die Ergebnisse jedes Kunden allein von seinen Systemen und bestellten Services abhängen. DIE INFORMATIONEN IN DIESEM DOKUMENT WERDEN OHNE JEGLICHE AUSDRÜCKLICHE ODER STILLSCHWEIGENDE GARANTIE ZUR VERFÜGUNG GESTELLT, EINSCHLIESSLICH DER GARANTIE DER MARKTGÄNGIGKEIT, DER EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK UND DER GARANTIE ODER BEDINGUNG DER NICHTVERLETZUNG VON RECHTEN. Die Garantie für Produkte von IBM richtet sich nach den Geschäftsbedingungen der Vereinbarungen, unter denen sie bereitgestellt werden.