Ihre weiteren Rechte

Diese Datenschutzerklärung gilt ab 26. April 2022

Privacy Page Leadspace 2800x1400

Informationen zu weiteren Rechten gemäß geltendem Recht und wann diese gelten, finden Sie hier. Wenn Sie Fragen zu Ihren Rechten haben, klicken Sie in der Kopfzeile dieser Seite auf Kontakt.


California Consumer Privacy Act aus dem Jahr 2018 (CCPA – US):

Weitere Rechte, die Sie ggf. unter dem CCPA haben, finden Sie unter California Supplemental Privacy Statement.


Lei Geral de Proteção de Dados Pessoais (“LGPD”):

Unter dem LGPD haben Sie das Recht, eine Bestätigung der Verarbeitung Ihrer Daten und Informationen über die privaten und staatlichen Unternehmen zu erhalten, an die der Verantwortliche die personenbezogenen Daten weitergibt. Sie können diese Rechte anfordern, wenn Sie das Zugriffsrecht beantragen. Sie sind auch berechtigt, die Übertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten an einen anderen Service- oder Produktanbieter zu beantragen, um der Verarbeitung zu widersprechen, wenn die Daten unrechtmäßig verarbeitet werden, und eine Anonymisierung, Blockierung und Löschung unnötiger, übermäßiger Datenmengen oder unrechtmäßig verarbeiteter Daten zu fordern. Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten von Ihrer Einwilligung abhängig ist, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.


Datenschutz-Grundverordnung (Europäischer Wirtschaftsraum und Vereinigtes Königreich)

Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten der Datenschutz-Grundverordnung der EU („DSGVO“) oder der UK General Data Protection Regulation („UK GDPR“) unterliegt und Ihre personenbezogenen Daten basierend auf berechtigten Interessen verarbeitet werden, haben Sie das Recht, der Verarbeitung aufgrund Ihrer speziellen Situation zu widersprechen. Unter DSGVO und UK GDPR können Sie auch berechtigt sein, die Löschung oder Einschränkung Ihrer personenbezogenen Daten zu beantragen, die Übertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten anzufordern und einer automatisierten Verarbeitung zu widersprechen. Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten von Ihrer Einwilligung abhängig ist, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.


Chinas Gesetz zum Schutz persönlicher Daten (PIPL)

Nach dem PIPL haben Sie das Recht, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen, einzuschränken oder der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, die Übertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten zu beantragen und nicht einer Entscheidung zu unterliegen, die ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung beruht.

Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Einwilligung beruht, haben Sie das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Dies berührt nicht die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung auf der Grundlage der Einwilligung vor Ihrem Widerruf.


Gesetz zum Schutz personenbezogener Informationen (POPIA) von 2013 und Gesetz zur Förderung des Zugangs zu Informationen2 von 2000 (PAIA)

Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten POPIA und PAIA unterliegt und Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage berechtigter Interessen verarbeitet werden, haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich auf Ihre besondere Situation beziehen, Widerspruch gegen die Verarbeitung einzulegen. Weitere Einzelheiten zu Ihren Rechten und wie Sie diese ausüben können, finden Sie im PAIA- und POPIA-Handbuch von IBM

Sie haben unter Umständen auch das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde für Informationen zu beschweren. Die Kontaktdaten der Informationsregulierungsbehörde (Südafrika) finden Sie hier.