Clearscope
Automatisierung der Suchmaschinenoptimierung mit IBM Watson-Services
Mann sitzt und Frau steht, während sie den Inhalt eines Tablets besprechen

Clearscope wollte den manuellen Aufwand für die Analyse der Webinhalte seiner Kunden eliminieren, um ihnen zu helfen, mit weniger Aufwand höhere Platzierungen in den Suchrangordnungen zu erzielen. Das Unternehmen nutzte den IBM® Watson-Service, um die erfolgreichsten Inhalte zu analysieren und umsetzbare Empfehlungen zu geben, damit die Kunden in kürzerer Zeit hochrelevante Inhalte erstellen können.

Aufgabenstellung

Um seine Kunden dabei zu unterstützen, mit weniger Aufwand häufiger angeklickte und relevantere Inhalte zu erstellen, wollte Clearscope ein Produkt entwickeln, das den zuvor manuellen Prozess der Inhaltsoptimierung automatisieren konnte.

Umsetzung

Clearscope, das sich im Besitz von Mushi Labs befindet, verwendet die IBM Watson Natural Language Understanding-Software, um die Analyse der am häufigsten angeklickten Inhalte für Schlüsselwörter zu automatisieren und umsetzbare Empfehlungen zu geben.

Ergebnisse 52 % Steigerung des organischen Traffics
zu Inhalten, die Optimizely, ein Kunde von Clearscope, mithilfe der Lösung aktualisiert hat
15 % Umsatzsteigerung im Vergleich zum Vormonat
für Clearscope nach der Entwicklung der Lösung
42 % Anstieg im Vergleich zum Vormonat
des organischen Suchtraffics für einen anderen Clearscope-Kunden
Aufgabenstellung – die Geschichte
Erkennen einer Geschäftsmöglichkeit

Mushi Labs, die Muttergesellschaft von Clearscope, begann als Beratungsunternehmen für Suchmaschinenoptimierung (SEO). Sehr schnell erkannten Bernard Huang, der Mitbegründer von Clearscope, und seine Kollegen, dass die eigentliche Arbeit der SEO-Optimierung nicht nur darin besteht, herauszufinden, was ihre Kunden tun müssen, um ihre Inhalte für potenzielle Leser hoch relevant zu machen, sondern auch darin, es einfach zu machen, diese Maßnahmen effektiv zu ergreifen. Inhalte, die in der Online-Suche eine hohe Platzierung erreichen, bringen einen Leser nicht nur dazu, sie zu teilen, anzuklicken oder zu lesen. Ideal platzierte Inhalte bieten spezifischere Informationen, die auf der Suche des Lesers basieren, den Leser stärker ansprechen als die Inhalte der Konkurrenz und den Leser über längere Zeiträume auf der Seite halten.

Es kann zeitintensiv sein, einzelne Inhalte, die bessere Platzierungen als die eigenen erhalten, manuell zu bewerten und dann Möglichkeiten zur Verbesserung Ihrer Inhalte zu finden. Clearscope wollte sich dieser Herausforderung stellen. „Wir dachten uns: Was wäre, wenn wir den Prozess der Optimierung von Inhalten automatisieren und Content-Vermarktern nahezu in Echtzeit Daten zur Verfügung stellen könnten, um sie bei der Erstellung qualitativ hochwertigerer und relevanterer Inhalte zu unterstützen?“ sagt Huang. Mushi Labs wollte ein Produkt entwickeln, mit dem sich der Prozess der Inhaltsoptimierung automatisieren lässt. Dazu benötigte das Unternehmen eine robuste Anwendung zur Verarbeitung natürlicher Sprache.

Mit Watson können wir in kürzester Zeit die am besten platzierten Artikel durchsuchen und den Inhaltsexperten Daten nahezu in Echtzeit zur Verfügung stellen. Bernard Huang Co-founder Clearscope
Umsetzung – die Geschichte
Automatisierung der Inhaltsoptimierung

Mushi Labs erstellte Clearscope mithilfe des IBM Watson Natural Language Understanding-Services. Das Clearscope-Produkt hilft Kunden, häufig geklickte Inhalte zu analysieren und umsetzbare Empfehlungen zu relevanten Begriffen, Wortanzahl, Lesbarkeit und Inhaltstyp zu ermitteln. Der Watson-Service bietet eine Reihe von Funktionen für die Verarbeitung natürlicher Sprache, die Inhalte analysieren, um Metadaten wie Konzepte, Definitionseinheiten und Schlüsselwörter zu extrahieren.

Clearscope nutzt den Watson Natural Language Understanding-Service auf drei Arten, um Top-Inhalte zu analysieren und Kunden zu beraten, wie sie ihre Inhalte verbessern können. Bei der Ermittlung der 30 wichtigsten Inhaltselemente für ein bestimmtes Schlüsselwort führt der Watson-Service zunächst eine Dokumentenextraktion durch und entfernt dabei alle irrelevanten Webseitenkomponenten wie Seitenleisten, Fußzeilen und Navigationsleisten. Als Nächstes extrahiert der Watson-Service alle Konzepte, die für das Schlüsselwort relevant sind. Schließlich bewertet der Dienst jedes Konzept nach seiner Bedeutung für die Verbesserung der Platzierung in der Suchrangordnung.

Erfolgsgeschichte
Beeindruckende Ergebnisse

Die Kunden von Clearscope erzielen mit der Lösung beeindruckende Ergebnisse. Optimizely, ein in San Francisco ansässiger Anbieter einer Plattform zur Optimierung des Benutzererlebnisses, erzielte eine 52-prozentige Steigerung des organischen Traffics zu Inhalten, die er durch Clearscope optimierte, indem er den Empfehlungen des Tools folgte.

Denis O'Dwyer, Chief Executive Officer von Wide Open Media, berichtet, dass sein Unternehmen ebenfalls drastische Verbesserungen des organischen Traffics verzeichnet hat. „Clearscope hat die Art und Weise, wie wir unsere Inhalte für die Suche optimieren, grundlegend verändert. Auf unseren Websites, die weniger als 18 Monate alt sind, verdoppelt sich der organische Traffic alle zwei Monate, während unsere etablierteren Websites ein monatliches organisches Wachstum von 15 bis 30 Prozent verzeichnen“, sagt O'Dwyer.

Mit einem so erfolgreichen Produkt hat Clearscope sein Geschäft schnell ausgebaut. „Wir zählen über 250 Organisationen in 30 verschiedenen Ländern zu unseren Kunden und erwirtschaften einen Jahresumsatz von einer halben Million US-Dollar“, sagt Huang. „Und wir wachsen derzeit von Monat zu Monat um etwa 15 Prozent.“

Logo von Clearscope
Clearscope

Clearscope (Link befindet sich außerhalb von ibm.com) wurde 2016 gegründet. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in San Francisco, Kalifornien, und beschäftigt rund zehn Mitarbeiter. Clearscope ist eine Tochtergesellschaft von Mushi Labs LLC, einem SEO-Beratungsunternehmen, das 2014 in San Francisco gegründet wurde.

Gehen Sie den nächsten Schritt

Wenn Sie mehr über die in diesem Artikel vorgestellten IBM Lösungen erfahren möchten, wenden Sie sich bitte an Ihren IBM Ansprechpartner oder IBM Business Partner oder besuchen Sie die folgenden Websites:

With Watson
Das With Watson Programm ist eine globale Kundenerfolgsinitiative, die Ihnen dabei helfen kann, Ihre KI-Vision durch exklusiven Zugang zu Watson-Experten und Schulungen zu beschleunigen. Erfahren Sie, wie Sie Ihre Produkte und Anwendungen mit Watson verbessern und gleichzeitig die Stärke Ihrer Marke steigern können.  Steigern Sie die Produktivität mit Watson AI

PDF anzeigen Weitere Kundenberichte ansehen
Rechtswesen

© Copyright IBM Corporation 2019. IBM Corporation, IBM Watson, New Orchard Road, Armonk, NY 10504

Hergestellt in den Vereinigten Staaten von Amerika, April 2019.

IBM, das IBM Logo, ibm.com und IBM® Watson sind Marken der IBM Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Weitere Produkt‐ und Servicenamen können Marken von IBM oder anderen Unternehmen sein. Eine aktuelle Liste der IBM Marken ist im Web unter „Informationen zu Copyright und Marke“ auf https://www.ibm.com/de-de/legal/copytrade verfügbar.

Das vorliegende Dokument ist ab dem Datum der Erstveröffentlichung aktuell und kann jederzeit von IBM geändert werden. Nicht alle Angebote sind in allen Ländern verfügbar, in denen IBM tätig ist.

Die genannten Performance-Daten und Kundenbeispiele dienen ausschließlich zur Veranschaulichung. Tatsächliche Leistungsergebnisse hängen von den jeweiligen Konfigurationen und Betriebsbedingungen ab. DIE INFORMATIONEN IN DIESEM DOKUMENT WERDEN OHNE JEGLICHE AUSDRÜCKLICHE ODER STILLSCHWEIGENDE GARANTIE ZUR VERFÜGUNG GESTELLT, EINSCHLIESSLICH DER GARANTIE DER MARKTGÄNGIGKEIT, DER EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK UND DER GARANTIE ODER BEDINGUNG DER NICHTVERLETZUNG VON RECHTEN. Die Garantie für Produkte von IBM richtet sich nach den Geschäftsbedingungen der Vereinbarungen, unter denen sie bereitgestellt werden.