Was ist IBM Db2 Query Management Facility?

QMF ist als benutzerfreundliche, sichere Business Analytics- und Visualisierungslösung konzipiert, die für IBM Z®-Daten optimiert ist.

  • Bietet Self-Service-Business-Intelligence mit interaktiven Dashboards und intuitiven Visualisierungen
  • Unterstützt unterschiedliche Datenquellen wie relationale, nicht relationale, unstrukturierte Dateien und Web-Service-Daten
  • Optimiert für IBM Z-Datenquellen wie Information Management Systems (IMS), Adaptable Database System (ADABAS), IBM Db2® for z/OS®, Virtual Storage Access Method (VSAM), Integrated Database Management Systems (IDMS) und System Management Facilities (SMF)
  • Umfasst Datenvirtualisierungstechnologie, die Vor-Ort-Zugriff in Echtzeit auf IBM Z-Daten ermöglicht
  • Bietet sicheren, rollenbasierten Zugriff auf verschiedene Ressourcen mit IBM Resource Access Control Facility (RACF®) als Grundlage
  • Ermöglicht unternehmensweite Nutzung über Web-, Workstation- und ISPF-Schnittstellen (Interactive System Productivity Facility)
Person mit Laptop-Computer, die Panoramaausblick genießt

Vorteile

Umsetzbare geschäftsrelevante Erkenntnisse

Erstellt ganzheitliche, unternehmensweite Ansichten, indem mehrere IBM Z-Datenquellen mit anderen strukturierten und nicht strukturierten Datenquellen zusammengeführt werden.

Analyse für alle

Bietet eine intuitive Benutzerschnittstelle, die es Ihren Fachanwendern ermöglicht, Visualisierungen über Datenquellen hinweg automatisch zu erstellen und diese Erkenntnisse direkt mit ihren Peers zu teilen.

Konsolidierung und Kostensenkung

Eliminiert den Bedarf an mehreren BI-Tools für unterschiedliche Datenquellen und Kosten pro Benutzer/Quelle. Erstellt schnelle Vor-Ort-Analysen für mehrere Benutzer und Datenquellen.