IBM Z-Anomalieanalyse

Erkennen Sie proaktiv Betriebsprobleme und vermeiden Sie kostspielige Vorfälle, indem Sie Unregelmäßigkeiten sowohl in Protokoll- als auch in Metrik-Daten erkennen

IBM® Z Anomaly Analytics ist eine Software, die eine intelligente Erkennung von Anomalien ermöglicht, um operative Probleme in Ihrer Unternehmensumgebung proaktiv zu identifizieren. 

IBM Z Anomaly Analytics verwendet historische IBM Z-Protokoll- und Metrikdaten, um ein Modell des normalen operativen Verhaltens zu erstellen. Anschließend werden Echtzeitdaten mit dem Modell verglichen, um anomales Verhalten zu erkennen und den IT-Betrieb darauf hinzuweisen.

Ihre wesentlichen Services und Anwendungen müssen in der heutigen digitalen Umgebung immer verfügbar sein. Für Unternehmen mit Hybridanwendungen, einschließlich IBM Z, ist es angesichts steigender Kosten, des Fachkräftemangels und sich ändernder Benutzermuster immer komplexer geworden, die Ursache von Problemen mit Hybridanwendungen zu erkennen und zu bestimmen.

Neuerungen

Zusammenfassung der Änderungen und Funktionen für Z Anomaly Analytics

Vorteile Modellerstellung

Erstellen Sie ein Modell des normalen Betriebs für Ihre Umgebung über mehrere IBM Z-Subsysteme hinweg, darunter Db2®, CICS®, MQ®, IMS®, z/OS® und IBM Z-Protokolldaten.

Echtzeitdatenanalyse

Analysieren Sie Echtzeit-Betriebsdaten im Vergleich zum Modell des Normalbetriebs, um anomales Verhalten zu erkennen und unkritische Daten zu filtern. So können Sie bestimmte Zeitintervalle vor- und zurückspulen und in sie hineinzoomen.

Benachrichtigungen über Vorfälle

Um proaktiv Vorfälle zu erkennen, die zu einer Unterbrechung des Geschäftsbetriebs führen könnten, erhält der IT-Betrieb Benachrichtigungen über anomales Verhalten.

Visualisierung

Erhalten Sie anomale Details mit topologischem Kontext, um die anomale Aktivität schnell zu isolieren und ihre Auswirkungen zu interpretieren.

Korrelation

Bei der Integration mit IBM® Cloud Pak for Watson AIOps hilft die Korrelation von Anomalieereignissen und Topologie mit Unternehmensereignissen und -daten, die Auswirkungen von Hybridanwendungen zu verstehen, und ermöglicht eine schnelle Lösung von Vorfällen.

Funktionen
Metrikbasiertes System für maschinelles Lernen

Erkennen Sie Anomalien in den Metrikdaten von z/OS System Management Facilities (SMF)-Datensatztypen und in den Protokolldaten von IBM IMS-Protokolldatensatztypen.

Überblick über metrikbasiertes maschinelles Lernen
Integrierte Erkennung von Protokollanomalien

Wenn Protokolle von ihren regulären Mustern zu Nachrichtenhäufigkeit, Vorkommen oder Sequenz abweichen, weisen sie Anomalien auf. Der enthaltene Problem Insights-Server visualisiert meldungsbasierte Anomalien neben metrikbasierten Anomalien. Benutzer können schnell die Details einer ausgelösten Anomalie untersuchen, um deren potenzielle Auswirkungen zu ermitteln.

Überblick über protokollbasiertes maschinelles Lernen
Topologiedienst und hybride Korrelation

Discovered Topology Services hilft Benutzern, anomale Aktivitäten in ihren z/OS-Subsystemen und -Anwendungen schnell zu visualisieren und zu korrelieren. Bei der Nutzung von IBM Z-Ereignissen und Topologie für Watson AIOps korreliert IBM Cloud Pak diese mit Ereignissen aus dem Rest des Unternehmens. Auf diese Weise können Benutzer schnell die Auswirkungen von Vorfällen und die Ursache von Betriebsproblemen in ihren Hybridanwendungen ermitteln.

Integration der Z-Topologie
Schlüsselkomponenten

Erfahren Sie mehr zum Datenfluss zwischen den Komponenten von IBM Z Anomaly Analytics.

Z Common Data Provider

Stellt die Infrastruktur für den Zugriff auf IT-Betriebsdaten von z/OS-Systemen bereit.

Protokollbasiertes maschinelles Lernen

Erkennt Anomalien in z/OS-Systemprotokolldaten.

Metrikbasiertes maschinelles Lernen

Erkennt Anomalien in den Metrikdaten aus Datensatztypen.

Erkenntnisse zu Problemen

Bietet Erkenntnisse zu einer definierten Reihe potenzieller Probleme in Ihrer IT-Umgebung.

Sehen Sie sich eine visuelle Darstellung des Datenflusses zwischen Komponenten an
Technische Details
Planung der Bereitstellung

Stellen Sie sicher, dass Ihre Umgebung die Systemanforderungen für die Bereitstellung der Softwarecontainer von IBM Z Anomaly Analytics auf einem Linux®- oder z/OS-System erfüllt.

Planung der Bereitstellung auf einem Linux-System Planung der Bereitstellung auf einem z/OS-System
Weiterführende Produkte Machine Learning for IBM z/OS

Stellen Sie Ihre KI-Modelle unter z/OS für Echtzeit-Geschäftseinblicke im großen Maßstab bereit.

IBM Db2 Analytics Accelerator for z/OS

Erhalten Sie Hochgeschwindigkeits-Datenanalysen für Erkenntnisse in Echtzeit unter der Kontrolle und Sicherheit von IBM Z.

IBM Z Operational Log and Data Analytics

Beschleunigen Sie die Identifizierung hybrider Vorfälle mit Betriebsanalysen nahezu in Echtzeit.

Nächste Schritte

Erkunden Sie IBM Z Anomaly Analytics. Planen Sie ein kostenfreies 30-minütiges Meeting mit einem IBM Z-Ansprechpartner.

Weitere Informationsmöglichkeiten Dokumentation Support IBM Redbooks Support und Services Global Financing Flexible Preisstruktur Schulung und Training Community Entwicklungscommunity Business Partner Ressourcen