IBM® Sterling Control Center Director
Die intelligentere Art, MFT-Umgebungen zu verwalten
Screenshot von IBM Sterling Control Center Director
Remote-Verwaltung von MFT-Knoten Über eine einzige Konsole können Sie mit IBM® Sterling Control Center Director IBM Sterling Connect:Direct-Knoten schneller und einfacher zentral aktualisieren und konfigurieren und Ihre verwaltete Dateiübertragungsumgebung skalieren, so dass Sie sich auf andere wertorientierte Aktivitäten konzentrieren können. Mit Control Center Director können Sie alle Connect:Direkte Lizenzberechtigungen identifizieren und prüfen, Patches und Updates planen und bereitstellen sowie Serverkonfigurationen überall im Netzwerk verwalten. Video ansehen (0:56)
Vorteile des IBM Sterling Control Center Director Effizienter Betrieb von MFT

Aktualisieren Sie alle Connect:Direct-Knoten aus der Ferne von einer zentralen Konsole aus und reduzieren Sie so den Zeit- und Kostenaufwand für die Verwaltung Ihrer MFT-Umgebung.

Mit Vertrauen regieren

Zeigen Sie alle Connect:Direct-Bereitstellungen in Ihrer verteilten Umgebung nahezu in Echtzeit an und verwalten Sie sie, um eine kontinuierliche Prüfung und verbesserte Governance und Compliance zu gewährleisten.

Skalieren Sie auf das Unternehmen

Die Ressourcen sind begrenzt, aber der Bedarf ist groß. Bieten Sie kompromisslosen Support und wahren Sie die Compliance, unabhängig von der Größe Ihrer MFT-Umgebung.

Die wichtigsten Merkmale Bereitstellen von Updates und Patches aus der Ferne

Planen und implementieren Sie Connect:Direct-Softwareupdates und -Patches über eine zentrale Konsole. Stellen Sie Prozessintegrität und -steuerung sicher, indem Sie den Status von Aufträgen nahezu in Echtzeit verfolgen.

Inventarmanagement

Wissen Sie, was sich in Ihrer Umgebung befindet. Zeigen Sie Connect:Direct-Instanzen an und verfolgen Sie sie, um stets einen aktuellen und genauen Überblick über Ihre verwaltete Dateiübertragungsinfrastruktur zu haben.

Lizenzverwaltung

Ermöglicht Ihnen die Maximierung der Berechtigungsnutzung mit einer stets aktuellen Ansicht des Lizenzstatus und der Lizenznutzung. Überprüfen Sie schnell die Lizenznutzung, um die Einhaltung zu prüfen und sicherzustellen.

Konfigurationsmanagement

Weisen Sie Benutzerberechtigungen und Proxys für Server zu und nutzen Sie geschützte Vorlagen für Konfigurationsobjekte. So erzielen Sie optimierte Konformität hinsichtlich des Vergleichs zwischen Servern und Plattformen.

Startstation des Remote-Servers

Es ist nicht erforderlich, sich bei jedem Server anzumelden, Connect:Direct-Server und -Servergruppen aus der Ferne zu starten und zu stoppen, um den Installations- und Überprüfungsprozess zu verwalten.

Speziell entwickelt für Connect: Direct

Sie wurde von denselben Personen entwickelt, die auch Connect:Direct entwickelt haben, und gibt Ihnen mehr Kontrolle und Sicherheit bei der Verwaltung Ihrer Connect:Direct-Umgebung.

Ressourcen Handbuch für IT-Architekten zur Konsolidierung von Managed File Transfer

Informieren Sie sich über die Schlüsselmerkmale zur Modernisierung von traditioneller Dateiübertragung.

IBM Bewertung des Datenaustausch-Reifegrads

Die IBM Bewertung des Datenaustausch-Reifegrads zeigt, wie Ihr Unternehmen Kosten senken und effizienter werden kann.

Video: Schnelle Übertragung von Daten im richtigen Maß für Ihr Unternehmen

Finden Sie heraus, wie Sie Punkt-zu-Punkt- und Dateiübertragungen auf Edge-Basis zuverlässig auf einer einzelnen Plattform konsolidieren können.

Nächste Schritte
Produktdokumentation Community