Kontrolle über Ihre MFT- und B2B-Umgebungen

Reagieren Sie nicht nur auf akute Probleme. Gehen Sie Probleme stattdessen proaktiv an und erfüllen Sie Ihre SLA-Verpflichtungen zuverlässig. IBM® Sterling Control Center überwacht kritische Ereignisse in Ihrer B2B- und MFT-Infrastruktur (Managed File Transfer) und verbessert so Betriebsabläufe, Kundenservice und B2B-Governance. Die Lösung wendet Regeln an, um wichtige Zielgruppen bei Problemen mit einem Server, Prozess oder Datentransfer zu benachrichtigen. Dashboards mit Informationen, die in konkrete Maßnahmen umsetzbar sind, lassen sich an verschiedene Benutzertypen anpassen.

IBM Control Center-Berichtsanzeige

Vorteile von IBM Sterling Control Center

Mehr Transparenz

Überwachen Sie Dateiübertragungen und B2B-Prozesse. Stimmen Sie Serveransichten auf die Betriebslogik ab. Legen Sie Zeitpläne, Prozesse, Dateinamen, Benutzerrollen und Sicherheitsfunktionen fest.

Höhere Kundenzufriedenheit

Bieten Sie den Geschäftsbereichen proaktiven Einblick in Ereignisse, die sich auf SLAs auswirken – durch Browser-Zugriff, Dashboards, Benachrichtigungen bei Prozessfehlern, Problemabfragen mit nur einem Klick und mehr.

Bessere Governance und Compliance

Nutzen Sie die kontinuierliche Überwachung von Kontrollen sowie Audit-Berichte. Fassen Sie Ereignisdaten zu Dateiübertragungen und B2B-Prozessen aus allen B2B- und MFT-Systemen in einer einzigen konsolidierten Ansicht zusammen.

Highlights

  • Besseres Management einer verteilten Infrastruktur
  • Höhere Kundenzufriedenheit durch Transparenz
  • Bessere Governance und Compliance durch Überwachung
  • Gemeinsame, einheitliche Schnittstelle
  • Weniger Fehler und Ausfallzeiten durch Versionssteuerung
  • Bessere Compliance durch Tools für Sicherheitsrichtlinien

Kundenempfehlungen