Was ist Tekton?

Was ist Tekton?

Tekton ist ein anbieterunabhängiges Open-Source-Framework für die Erstellung von CI/CD-Systemen (Continuous Integration/Continuous Delivery) – unter der Schirmherrschaft der Continuous Delivery Foundation (CDF) (Link außerhalb von IBM). Als Kubernetes-natives Framework trägt Tekton durch die Bereitstellung von Branchenspezifikationen für Pipelines, Workflows und weitere Bausteine zur Modernisierung von Continuous Delivery bei. Dies beschleunigt und vereinfacht die Implementierung über verschiedene Cloud-Provider oder Hybridumgebungen hinweg.

IBM sorgt für ein nahtlos verwaltetes CI/CD-Erlebnis mit Tekton-Pipelines in IBM Cloud™ Continuous Delivery-Toolchains. Damit können Sie Cloud-native Anwendungen über verschiedene Cloud-Provider oder On-Premises-Systeme hinweg bereitstellen, die über ein integriertes Dashboard überwacht werden.

Logo von Tekton

Features von Tekton

Einfachere, schnellere App-Bereitstellung

Automatisierte Prozesse sorgen für Konsistenz und reduzieren Fehler. Erstellen Sie Cloud-native Pipelines schnell über mehrere Cloud-Provider oder Hybridumgebungen hinweg.

Gemeinsam genutzte Pipelines reduzieren Komplexität

Open-Source-Komponenten unterstützen die Standardisierung von CI/CD-Tools und -Prozessen für verschiedene Entwickler, Projekte und Unternehmen. So verringern sich die Nacharbeiten und die Entwicklung beschleunigt sich.

Ausführung in beliebigen Kubernetes-Umgebungen

Als eine echte Open-Source-Lösung ermöglicht Tekton die Erstellung von Continuous-Delivery-Pipelines, um Apps in jeder beliebigen Kubernetes-Umgebung zu implementieren.

Kubernetes-nativ für Agilität und Kontrolle

Tekton-Pipelines werden auf Kubernetes ausgeführt, verwenden Kubernetes-Cluster als ersten Klassentyp und nutzen Container als Bausteine.

Serverlos für mehr Effizienz

Verwenden Sie Cloud-Ressourcen nur, wenn sie nötig sind, um Pipeline-Tasks auszuführen. Dadurch lassen sich die Kosten senken, während die Kontrolle des Entwicklungsteams steigt.

Erste Schritte in der IBM Cloud

Der Einsatz von Tekton in der IBM Cloud erfordert wenig Konfigurationsaufwand. Sie benötigen die folgenden Services:

Benötigen Sie weitere Informationen?

IBM Cloud DevOps on Slack

Weitere Informationen finden Sie in unserer Dokumentation. Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich über Slack an unser Team. Registrieren Sie sich hier (Link außerhalb von IBM) und nehmen Sie an der Diskussion im Kanal #ask-your-question unter Public Cloud DevOps @ IBM Slack (Link außerhalb von IBM) teil.

Kostenloser Einstieg in die IBM Cloud

Melden Sie sich noch heute an.Keine Kreditkarte erforderlich. Keine zeitlichen Einschränkungen.