Wie alles zusammenpasst

Verbinden Sie Ihr Gerät, senden Sie Daten an die IBM Cloud, richten Sie Ihre Geräte ein, verwalten Sie sie und verwenden Sie APIs, um Apps mit Ihren Gerätedaten zu verknüpfen.

Device icon

Ihr Gerät oder Gateway
Beginnen Sie mit Ihrem Gerät – einem Sensor, einem Gateway oder etwas anderem – und lassen Sie sich von IBM mit einem IBM Cloud-Konzept bei der Verbindung des Geräts unterstützen.

MQTT and HTTP

MQTT und HTTP
Ihre Gerätedaten sind immer sicher, wenn Sie über das offene, schlanke Messaging-Protokoll MQTT oder über HTTP eine Verbindung mit der IBM Cloud herstellen.

IBM Watson IoT Platform

IBM Watson IoT Platform

Dreh- und Angelpunkt des IBM IoT-Konzepts: Einrichtung und Management Ihrer vernetzten Geräte, damit Ihre Apps auf Live- und Langzeitdaten zugreifen können.

REST and real-time APIs

REST- und Echtzeit-APIs
Verwenden Sie die sicheren APIs der IBM Cloud, um Ihre Apps mit Daten von Ihren Geräten zu verbinden.

Your application and analytics

Ihre Anwendung und Analytics
Erstellen Sie Anwendungen in der IBM Cloud, einer anderen Cloud oder Ihren eigenen Servern, um Daten zu interpretieren.

Beispiel-App testen: Live-Visualisierungen der Sensordaten Ihres Smartphones

Sie benötigen ein Smartphone und ein Gerät mit einem größeren Bildschirm.
Bei der Hauptanwendung Node.js muss ein Benutzer einen eindeutigen Benutzernamen und eine PIN auf seinem Laptop oder Tablet registrieren. Nach der Autorisierung mit der richtigen Kombination von Benutzernamen und PIN auf der zugehörigen Smartphone-Website gibt die Hauptanwendung eine Reihe von Echtzeitvisualisierungen aus, mit denen die Bewegung des Benutzergeräts dargestellt wird.

SilverHook Powerboats

SilverHook Powerboats nutzt den IBM Watson IoT Platform-Service im Rahmen von IBM Bluemix als Basis seiner Echtzeit-Telematikplattform für Rennboote. So kann das Unternehmen komplexe diagnostische Analysen in Echtzeit für die Rennboote durchführen, die in Hochgeschwindigkeit auf dem Meer unterwegs sind. Sehen Sie sich das Fanerlebnisvideo von SilverHook Powerboats an.
„Der Ozean kann eine brutale Umgebung sein. DataSkill und SilverHook Powerboats haben sich entschieden, ihre IBM Lösungen für die intelligente Prognose von Leistung und Zuverlässigkeit auf dem Rennkurs im Meer bei 225 km/h auszutesten.“

–  Nigel Hook, CEO, DataSkill

Welche Kosten werden entstehen?

Im Rahmen von IBM Watson IoT Platform gibt es drei Tarife auf Basis der folgenden beiden Preismodelle.

  • Ausgetauschte Daten*
  • Analysierte Daten und analysierte Edge-Daten**

Lite Plan

Dieser Tarif umfasst 500 Geräte, 500 Anwendungsbindungen und monatlich jeweils 200 MB ausgetauschte Daten, analysierte Daten und analysierte Edge-Daten ohne gesonderte Berechnung.

Standard-Plan

Dieser Tarif umfasst monatlich jeweils 200 MB ausgetauschte Daten, analysierte Daten und analysierte Edge-Daten ohne gesonderte Berechnung.

Advanced Security Plan

Dieser Tarif umfasst monatlich jeweils 200 MB ausgetauschte Daten, analysierte Daten und analysierte Edge-Daten ohne gesonderte Berechnung. Darin sind erweiterte Funktionen für das Risiko- und Sicherheitsmanagement enthalten.

* Bei den ausgetauschten Daten gibt es drei MB-Stufen, die den besten Preis für unterschiedliche Datenanforderungen bieten.
** Analysierte Daten und analysierte Edge-Daten werden nach MB berechnet. Sie zahlen nur für die tatsächliche Nutzung.

Auswahl Ihres IoT-Produkts

Sie erhalten eine Plattform für die Verbindung von Geräten und Daten sowie Datensätze und APIs von der Weather Company.

 IoT Platform

Verbinden Sie Geräte, Gateways und Netze und verwalten, sichern und analysieren Sie die zugehörigen Daten.

Weather Data APIs

Integrieren Sie Wetterdaten von The Weather Company in Anwendungen.  

Erste Schritte

Melden Sie sich gleich heute für einen Test von IBM Cloud Lite an

Sprechen Sie mit einem Experten