Überblick und Kontrolle über eine globale Bankinfrastruktur
Metzler stellt mit IBM Turbonomic die Anwendungsleistung sicher und hält die SLAs seiner Kunden sein.
Schätzen Sie Ihre Einsparungen Kostenlosen Test starten
Frau hält eine Kreditkarte in der Hand und schaut auf ihr Handy

Als Infrastructure Engineer beim Bankhaus Metzler verwaltet Thomas Maag die physische und virtuelle Infrastruktur der Bank. Er arbeitet eng mit Robert Schnee, dem Teamleiter der System- und Netzverwaltung, zusammen. Das Team betreut eine VMware vSphere-Umgebung mit einer VDI-Infrastruktur, die Metzlers Geschäftstätigkeit in Europa, Asien und Nordamerika unterstützt.

Das Team benötigte ein ganzheitliches Verständnis seiner Infrastruktur, um den Anforderungen der Entwicklungsteams von Metzler gerecht zu werden. „Unsere Kollegen kamen immer wieder zu uns und baten um mehr Ressourcen für ihre Workloads, die für Entwicklung, Handelsplattformen, Überwachungssysteme usw. genutzt werden“, sagt Schnee. „Aber sie verstanden nicht, dass ‚mehr’ nicht immer gleichbedeutend mit ‚besser’ ist.“

Als sich diese Gespräche häuften, begannen Maag und Schnee, nach einer Lösung zu suchen.

Skalierbarkeit

 

10 % VM-Wachstum ohne zusätzliche Hardware

Verfügbarkeit rund um die Uhr

 

Automatisierte Ressourcenentscheidungen unterstützen die Leistungssicherung rund um die Uhr

Mit Turbonomic in der Automatisierung ist die Verwaltung unserer Umgebung nun völlig mühelos möglich. Thomas Maag Infrastrukturingenieur Metzler Bank
Optimierung von Ressourcen

Das Metzler-Team implementierte die IBM® Turbonomic Application Resource Management-Software und entdeckte sofort nicht ausgelastete virtuelle Maschinen, die das Team verschlanken konnte.

„Die Maßnahmen zur Größenanpassung waren für uns von großem Nutzen“, erklärt Maag. „Wir sind jetzt sicher, dass wir unsere zugrunde liegende Infrastruktur effizienter nutzen. Tatsächlich mussten wir selbst bei unserem 10%igen Wachstum der VMs keine zusätzliche Hardware anschaffen.“

Zusätzlich zur Größenanpassung hat das Team vMotions über die Cluster hinweg automatisiert, um eine einwandfreie Leistung zu gewährleisten. „Vor Turbonomic mussten wir manuell eingreifen und alle Leistungsprobleme im laufenden Betrieb lösen“, so Schnee. „Mit Hilfe der Kontrollplattform konnten wir die Anwendungsleistung sicherstellen und externe Kunden-SLAs beibehalten.“

Vor Turbonomic mussten wir manuell eingreifen und alle Leistungsprobleme im laufenden Betrieb lösen. Mit Hilfe der Kontrollplattform konnten wir die Anwendungsleistung sicherstellen und externe Kunden-SLAs beibehalten. Robert Schnee Teamleiter der System- und Netzverwaltung Metzler Bank
Logo von Metzler
Über die Metzler Bank

Das Bankhaus Metzler (Link befindet sich außerhalb von ibm.com) ist eine der ältesten Banken der Welt und bietet seit mehr als 340 Jahren Finanzdienstleistungen an. Heute ist das Unternehmen auf globale Kapitalmarktdienstleistungen spezialisiert. Metzler ist seit seiner Gründung in Frankfurt am Main ansässig und unterhält außerdem Büros in München, Stuttgart, Köln, Düsseldorf, Hamburg, Atlanta, Los Angeles, Seattle, Tokio, Peking und Dublin.

Machen Sie den nächsten Schritt

Wenn Sie mehr über die in diesem Artikel vorgestellten IBM Lösungen erfahren möchten, wenden Sie sich bitte an Ihren IBM Ansprechpartner oder IBM Business Partner.

PDF lesen Weitere Anwendungsfälle anzeigen Das Beste von IBM – direkt in Ihren Posteingang
Abonnieren Sie kuratierte Newsletter mit den neuesten Erkenntnissen und Denkanstößen zu Technologie, Business und darüber hinaus.
Abonnieren
Hinter den Kulissen
KI-gestütztes Application Resource Management
Video ansehen (2:35)
Providence
Beschleunigte Cloud-Einführung zur Verbesserung der Gesundheitsversorgung
Kundenreferenz lesen
Rechtshinweise

© Copyright IBM Corporation 2022. IBM Corporation, IBM Cloud, New Orchard Road, Armonk, NY 10504

Hergestellt in den Vereinigten Staaten von Amerika, März 2022.

IBM, ibm.com, das IBM Logo und Turbonomic sind Marken der IBM Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Weitere Produkt‐ und Servicenamen können Marken von IBM oder anderen Unternehmen sein. Eine aktuelle Liste der IBM Marken finden Sie auf der Webseite „Copyright- und Markeninformationen“ unter www.ibm.com/de-de/trademark.

Das vorliegende Dokument ist ab dem Datum der Erstveröffentlichung aktuell und kann jederzeit von IBM geändert werden. Nicht alle Angebote sind in allen Ländern verfügbar, in denen IBM tätig ist.

Die genannten Performance-Daten und Kundenbeispiele dienen ausschließlich zur Veranschaulichung. Tatsächliche Leistungsergebnisse hängen von den jeweiligen Konfigurationen und Betriebsbedingungen ab.

DIE INFORMATIONEN IN DIESEM DOKUMENT WERDEN OHNE JEGLICHE AUSDRÜCKLICHE ODER STILLSCHWEIGENDE GARANTIE ZUR VERFÜGUNG GESTELLT, EINSCHLIESSLICH DER GARANTIE DER MARKTGÄNGIGKEIT, DER EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK UND DER GARANTIE ODER BEDINGUNG DER NICHTVERLETZUNG VON RECHTEN. Die Garantie für Produkte von IBM richtet sich nach den Geschäftsbedingungen der Vereinbarungen, unter denen sie bereitgestellt werden.