Verbesserte Flugerfahrung. Angetrieben durch die Hybrid Cloud.
Delta steigert Mitarbeiterengagement, Produktivität und Markteinführungsgeschwindigkeit mit der IBM Cloud
IBM Hybrid Cloud erkunden
Delta-Flugzeug mitten im Start
Von Branchenturbulenzen zur Transformation von Delta

Mit Ausbruch der COVID-19-Pandemie kam der Flugverkehr zum Erliegen. Für Delta Air Lines, eine der ältesten Fluggesellschaften der Welt, wurden zwei Dinge klar. Erstens musste die Fluggesellschaft auf die wirtschaftlichen Gegebenheiten der damaligen Zeit reagieren. Und zweitens musste das Unternehmen nach dem Ende der Pandemie schnell neue, hochwertige Kundenerlebnisse schaffen.

Beide Richtungen benötigten die Unterstützung von mehr als 90.000 Mitarbeitern an vorderster Front. Und alle benötigten unterschiedliche Tools und Erkenntnisse, um für die geschätzten Kunden von Delta noch einen Schritt weiter zu gehen. Um dies zu erreichen, war eine Transformation erforderlich, um Technologielösungen schneller, sicherer, zuverlässiger und skalierbarer bereitstellen zu können.  

Bleiben Sie über die nächste Ära von Lösungen für hybride Cloud-Lösungen auf dem Laufenden

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um über die neuesten Nachrichten, Tools und Entwicklungen auf dem Laufenden zu bleiben.

Mit der unschätzbaren Unterstützung von IBM haben wir bewiesen, dass wir in der Lage sind, in einer hybriden Cloud-Umgebung in großem Umfang Innovationen zu schaffen, wie zum Beispiel bei der Einführung von kostenlosem WLAN und dem damit verbundenen Partnerschafts-Ökosystem für unsere SkyMiles-Mitglieder.
Deltas Cloud-Migration nimmt Fahrt auf

Als Co-Pilot für diese Reise wandte sich Delta an IBM. Mithilfe der IBM Garage™ Methodology arbeiteten IBM Consulting™ Experten eng mit Delta zusammen, um die Migration zu planen, die die meisten verteilten Workloads der Fluggesellschaft in die hybride Cloud verlagern würde. Damit war Deltas Initiative zur Cloudmigration gestartet.

Das Verschieben von Hunderten von Workloads in die Cloud ist nur der Anfang. Durch die Modernisierung des Betriebs mit der offenen Hybrid-Cloud-Architektur, die auf Red Hat® OpenShift® Service on AWS (ROSA) basiert (Link befindet sich außerhalb von ibm.com), kann Delta jetzt überall eingesetzt werden und einen konsistenten, standardbasierten Ansatz für Entwicklung, Sicherheit und Betrieb über Clouds hinweg verfolgen. Dies wird der Schlüssel sein, um den Weg zu einer größeren Skalierung und einem personalisierteren Kundenerlebnis freizumachen.

über 425  migrierte Workloads, Tendenz steigend 25–30 % erwartete Steigerung der Markteinführungsgeschwindigkeit über 680 Flugzeuge mit kostenlosem WLAN powered by Cloud
Landung der Customer Experience 

Die Cloud-Migration von Delta ist noch im Gange – Hunderte von Anwendungen wurden in die Cloud migriert und viele Teammitglieder führen mit Hilfe von IBM neue agile Arbeitsweisen ein. Delta und seine Kunden profitieren bereits davon. Der Aufbau auf der Cloud-Basis mit ROSA ermöglichte es Delta beispielsweise, schnell kostenloses WLAN an Bord von mehr als 680 Flugzeugen einzuführen und personalisiertere Services an Bord anzubieten.

Mit Blick auf die Zukunft zielt die Cloud-Transformationsinitiative von Delta darauf ab, das Engagement der Mitarbeiter, die Produktivität, die Geschwindigkeit der Markteinführung und die Kosteneffizienz um 25 bis 30% zu steigern. Und zusammen mit dem IBM-Team legt Delta die Grundlagen, die es dem Unternehmen ermöglichen, die Höhen und Tiefen einer turbulenten Branche zu überstehen und gleichzeitig weiterhin das erstklassige Kundenerlebnis und die betriebliche Exzellenz zu bieten, für die das Unternehmen bekannt ist.

Delta Airlines client logo, PNG format
Über Delta Air Lines

Delta (Link befindet sich außerhalb von ibm.com) mit Hauptsitz in Atlanta, Georgia, ist eine führende globale Fluggesellschaft. Mehr als 90.000 Mitarbeiter bei Delta sind führend bei der Bereitstellung eines erstklassigen Kundenerlebnisses auf über 4.000 täglichen Flügen zu mehr als 280 Zielen auf sechs Kontinenten.

Machen Sie den nächsten Schritt

Ihr Hybrid-Cloud-Vorteil wartet auf Sie. Erfahren Sie, wie unser Hybrid-Cloud-Ansatz bis zu 2,5-mal mehr Mehrwert bieten kann als ein reiner Public-Cloud-Ansatz.

 

IBM Hybrid Cloud erkunden
Rechtshinweise

© Copyright IBM Corporation 2024. IBM Corporation, New Orchard Road, Armonk, NY 10504

Hergestellt in den Vereinigten Staaten von Amerika. Januar 2024. 

IBM, das IBM Logo, IBM Consulting und IBM Garage sind Marken oder eingetragene Marken der IBM Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Weitere Produkt‐ und Servicenamen können Marken von IBM oder anderen Unternehmen sein. Eine aktuelle Liste der IBM Marken finden Sie unter https://www.ibm.com/thought-leadership/trademark/.

Red Hat und OpenShift sind eingetragene Marken von Red Hat, Inc. oder dessen Tochtergesellschaften in den Vereinigten Staaten und anderen Ländern. 

Das vorliegende Dokument ist ab dem Datum der Erstveröffentlichung aktuell und kann jederzeit von IBM geändert werden. Nicht alle Angebote sind in allen Ländern verfügbar, in denen IBM tätig ist. 

Alle angeführten oder beschriebenen Beispiele illustrieren lediglich, wie einige Kunden IBM Produkte verwendet haben und welche Ergebnisse sie dabei erzielt haben. Die tatsächlichen Umgebungskosten und Leistungsmerkmale variieren in Abhängigkeit von den Konfigurationen und Bedingungen des jeweiligen Kunden. Es können keine generell zu erwartenden Ergebnisse bereitgestellt werden, da die Ergebnisse jedes Kunden allein von seinen Systemen und bestellten Services abhängt. DIE INFORMATIONEN IN DIESEM DOKUMENT WERDEN OHNE JEGLICHE AUSDRÜCKLICHE ODER STILLSCHWEIGENDE GARANTIE ZUR VERFÜGUNG GESTELLT, EINSCHLIESSLICH DER GARANTIE DER MARKTGÄNGIGKEIT, DER EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK UND DER GARANTIE ODER BEDINGUNG DER NICHTVERLETZUNG VON RECHTEN. Die Garantie für Produkte von IBM richtet sich nach den Geschäftsbedingungen der Vereinbarungen, unter denen sie bereitgestellt werden.