Daten und Anwendungen während des gesamten Lebenszyklus schützen

Workloads gegen interne Bedrohungen schützen

Hyper Protect Virtual Servers ist die Weiterentwicklung des IBM Secure Service Containers für IBM Cloud Private. Wie die Secure Service Container-Technologie schützen Hyper Protect Virtual Server Ihre Workloads vor internen und externen Bedrohungen. On-Premise bieten die erweiterten Funktionen Entwicklern während des gesamten Entwicklungslebenszyklus Sicherheit.

Native Cloud-App-Entwicklung anwenden

Entwickler mit vertrauten Tools und einer automatisierten, kontinuierlichen Software-Bereitstellungspipeline in einer privaten, öffentlichen oder hybriden Cloud unterstützen. Hyper Protect Services bieten sichere Cloud-Services für On-Prem-und Off-Prem-Bereitstellungen.

Einfacheres Management

Integrieren Sie IBM Z und LinuxONE vollständig in eine Hybrid-Multicloud-Umgebung und verwalten Sie alles im Schutz der Firewall. Hyper Protect Virtual Server reduzieren die Verwaltung der Low-Level-Ausführungsumgebung durch den Endbenutzer und verwenden EAL5+-zertifizierte LPARs zur Peer-Isolierung. Und auch wenn Cloud- und Infrastrukturanbieter keinen Zugriff auf Ihre sensiblen Daten haben, können sie dennoch Images über API verwalten.

Auf IBM Z abrufen

Gehen Sie zu IBM z15™

Im gesamten hybriden Cloud-Ökosystem bietet das neue IBM z15™ System die Flexibilität, Arbeitslasten sowohl on-prem als auch off-prem bereitzustellen, so dass native Cloud-Anwendungen die gleiche vertrauenswürdige Sicherheit, Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit erhalten, die von diesen Unternehmensplattformen erwartet wird.

Verschlüsselung überall erweitern

Fortschrittliche Datenverschlüsselung, Schlüsselverwaltung und Manipulationsschutz beinhalten Sicherheit und Konformität als Teil von DevSecOps, anstatt nachträglich Sicherheitsmaßnahmen hinzuzufügen. Die Anwendungsgeheimnisse werden verschlüsselt, so dass die Vertraulichkeit der Anwendung gewahrt bleibt. Cloud-Anbieter und Systemadministratoren haben keinen Zugriff auf Daten, was vor Insider-Bedrohungen und böswilligen Angriffen schützt.

Image-Integrität beibehalten

Mit IBM Hyper Protect Virtual Servers können Entwickler auf sichere Weise Quelldateien erstellen, beginnend mit der containerisierten Anwendung. Lösungsentwickler können die Integrität des Images bewahren, da sie wissen, dass es nur das enthält, was beabsichtigt ist, und das Vertrauen in den Ursprung der bereitgestellten Anwendung aufrechterhalten.

Sicher mit vertrauenswürdiger CI/CD erstellen

Jetzt können alle Bilder verschlüsselt und sicher mit einem vertrauenswürdigen CI/CD-Flow erstellt werden. Entwickler können Bilder erstellen und sicherstellen, dass die Endbenutzer ihre Herkunft validieren können, wodurch die Möglichkeit einer Einführung durch die Hintertür während des Erstellungsprozesses entfällt. Signierte Container-Images erben Sicherheit ohne jegliche Code-Änderungen und verhindern den Zugriff auf Daten während der Bearbeitung in der Datenbank.

Abrufen auf IBM LinuxONE

Gehen Sie zu IBM LinuxONE III

Durch die Integration des neuen IBM LinuxONE III™ Systems in Ihre hybride Cloud-Strategie fügen Sie Ihrer Cloud-Infrastruktur Sicherheit und Stabilität der nächsten Stufe hinzu, was Ihnen sowohl eine flexible Bereitstellung als auch ultimative Betriebszeit ermöglicht.

Kundenreferenzen

Digital Asset Custody Services (DACS)

Sichere Implementierungsplattform für On-Prem Private Cloud oder als Service.

Kundenreferenz lesen

Die Welt bei Nacht mit miteinander verbundenen Knoten

Phoenix

Bietet felsenfeste Sicherheit für die Big Data ihrer Kunden und ermöglicht gleichzeitig Unternehmenswachstum.

Sehen Sie sich die Fallstudie an (02:39)

Bitte kontaktieren Sie uns bezüglich Preisen

Wir helfen Ihnen, die richtige Edition und den richtigen Preis für Ihre Geschäftsanforderungen zu finden.

Chat Now

Wir finanzieren Möglichkeiten

Maximieren Sie Ihre Kaufkraft mit flexiblen Zahlungsoptionen und wettbewerbsfähigen Zinsen für IBM Software, Services, Systeme und Lösungen.