Arbeiter, der zwei Computerbildschirme für die Überprüfung computergestützter Zeichnungen von Geräteteilen verwendet

Rückverfolgbarkeit von Anforderungen für automatisierte Dokumentgenerierung

IBM Engineering Lifecycle Optimization – Publishing automatisiert die Generierung von Berichten im Dokumentstil in Ihren implementierten Jazz™-Tools und Tools von anderen Anbietern, unabhängig davon, ob diese Berichte für formale Überprüfungen, vertragliche Verpflichtungen, regulatorische Aufsicht oder Ad-hoc-Verwendung benötigt werden. Mit dem Produkt können Sie eine qualitativ hochwertige Matrix zur Rückverfolgbarkeit von Anforderungen in Formaten wie PDF, HTML, Word, Excel und XSL ausgeben. Integrierte Funktionen extrahieren Daten aus einer Reihe von Datenquellen, um die manuelle Arbeit und das Risiko von Fehlern zu reduzieren. Out-of-the-box-Vorlagen sorgen dafür, dass Ihre Projekte schneller auf Hochtouren laufen. Eine Suite von Tools bietet intuitive Funktionen wie Drag-and-Drop und Start- und Vorschaufunktionen.

Vorteile

Generiert qualitativ hochwertige Dokumente

Erstellt qualitativ hochwertige Dokumente mit flexibler Formatierung sowie zusammengesetzte Berichte, die Daten aus mehreren Quellen enthalten, während die Rückverfolgbarkeit von Anforderungen unterstützt wird.

Unterstützt mehrere Ausgabeformate

Ermöglicht das Erstellen paralleler Dokumente für mehrere Zielformate aus einer einzigen Vorlage.

Enthält vordefinierte Vorlagen

Bietet eine grafische Vorlagenbearbeitungsumgebung für angepasstes Berichtsdesign.

Extrahiert Daten aus einer oder aus vielen Quellen

Ermöglicht es Ihnen, Daten aus mehreren Quellen zu kombinieren oder Daten aus einer einzelnen Quelle zu extrahieren.

Funktionen von IBM Engineering Lifecycle Optimization – Publishing

Erfüllt komplexe Stil- und Formatanforderungen

Planungsorganisationen müssen ihre Systems- und Software-Engineering-Daten verwenden, um Dokumentation zu erstellen, die komplexe Stil- und Formatanforderungen erfüllt. Diese Anforderungen können von Kunden, Geschäftspartnern oder staatlichen/branchenspezifischen Regulierungsbehörden auferlegt werden (z. B. Engineering- oder Vertragsunterlagen, Audits und Anforderungen für die Einhaltung von Vorschriften oder von Projektbeteiligten). Publishing automatisiert die Generierung dieser qualitativ hochwertigen Dokumente aus den Daten in Ihren ELM- und anderen Produkten.

Erstellt elegante, leicht verständliche Dokumente aus mehreren Quellen

Mit IBM Engineering Lifecycle Optimization – Publishing erhalten Sie eine Anwendung für die Dokumentgenerierung, mit der Sie Dokumente aus mehreren Quellen erstellen können, die sowohl elegant als auch leicht verständlich sind. Sie können die Dokumentgenerierung manuell oder im Stapelmodus für die unbeaufsichtigte Verwendung ausführen. Dank dieser Software benötigen Sie weniger Zeit für die manuelle Dokumenterstellung und Aufgaben im Zusammenhang mit der Aktualisierung von Dokumenten, sodass Sie sich mehr auf primäre Geschäftsziele konzentrieren können.

Erstellt leistungsfähig eine Matrix zur Rückverfolgbarkeit von Anforderungen

Sie können Dokumente zur Rückverfolgbarkeit aus mehreren Quellen in Formaten erstellen, die Microsoft Word, PDF, HTML und XSL-FO umfassen. Der Dokumentstil ist flexibel. Optionen für die Matrix zur Rückverfolgbarkeit von Anforderungen schließen umfassend formatierten Text, Inhaltsverzeichnisse, Object Linking and Embedding (OLE) und benutzerdefinierte Stile ein. Die Software unterstützt auch Hyperlinks, die die Navigation zwischen Elementen innerhalb von Dokumenten oder zurück zur Quellenanwendung bereitstellen.

Bietet ein datenneutrales Tool, um Benutzerfreundlichkeit bereitzustellen

IBM Engineering Lifecycle Optimization – Publishing ist ein „datenneutrales“ Tool. Die Daten werden von der Formatierung getrennt und arbeiten mit generischen Konzepten für Datenquellen und Ausgabeformate. Sie müssen keine Tools von Drittanbietern installieren, um die Dokumente zu öffnen, und Sie müssen Ihre Daten nicht ändern, um mit ihnen zu arbeiten. Außerdem können Sie das Tool mit XSL-FO erweitern, um zusätzliche Ausgabeformate zu generieren, die nicht direkt unterstützt werden.

Verwendet Vorlagen für einen schnellen Start

Vordefinierte Vorlagen und geführte Touren helfen Ihnen, einen schnellen Start hinzulegen. Sie können den Inhalt und das Format Ihrer Dokumente mit einer vollständigen Suite von Tools zum Erstellen und Bearbeiten von Vorlagen entwerfen. Vorlagentools sind intuitiv, mit Features wie Drag-and-drop- und Vorschaufunktionen.

Nutzt Daten aus Anwendungen anderer Anbieter über XML und REST

IBM Engineering Lifecycle Optimization – Publishing kann Berichte zu Daten aus IBM Engineering Lifecycle Management-Produkten (ELM) erstellen. Berichte zur Kompatibilität von Softwareprodukten enthalten die vollständige Liste der Rational-Produktdatenquellen. Die Lösung kann auch auf Daten aus Anwendungen anderer Anbieter über XML- und REST-Schnittstellen zugreifen. Sie können Berichte aus unterstützten Anwendungen oder direkt aus IBM Engineering Lifecycle Optimization – Publishing generieren.

Unterstützt die Rückverfolgbarkeit von Anforderungen für die Dokumentation

IBM Engineering Lifecycle Optimization – Publishing stellt Anforderungen zur Rückverfolgbarkeit bereit, mit denen Sie die Beziehungen zwischen verschiedenen Entitäten (z. B. Anforderungen oder Testfälle) während des gesamten Dokumentlebenszyklus dokumentieren und bestimmen können, wie sie sich gegenseitig beeinflussen. Auf diese Weise können Sie die Daten verfolgen, das Risiko bewerten, eine Analyse von Auswirkungen und Arbeitsausfällen durchführen und den Prozess verfolgen und verwalten.