IBM Z Decision Support
Vereinfachen Sie die Analyse mit Erfassung, Kuratierung und Berichten nahezu in Echtzeit
Abstrakter Hintergrund der Dreiecke.
Was IBM Z Decision Support für Ihr Unternehmen tun kann

IBM® Z® Decision Support (ehemals IBM Tivoli Decision Support for z/OS®) sammelt SMF- und andere strukturierte Datenquellen auf IBM Z und anderen Plattformen und ermöglicht so den einfachen Zugriff auf historische Informationen zur unternehmensweiten IT-Auslastung, die bei Leistungsberichten, Service Level Management und Nutzungsabrechnung helfen.

Durch die Umwandlung von Systemrohdaten in verwertbare analytische Erkenntnisse mithilfe der automatisierten Erfassung von SMF-Daten in Echtzeit und deren kontinuierlicher Aufbereitung bietet IBM Z Decision Support eine integrierte Sicht auf Ihre Betriebsdaten, mit der Sie die IT-Effizienz steigern und Kosten senken können.

Vorteile
Schnellerer Zugriff auf Erkenntnisse

Die Datenerfassung und -kuratierung in nahezu Echtzeit mit zIIP-fähiger Verarbeitung kann den Overhead senken und Analysen und Einblicke innerhalb von Minuten nach Erstellung des SMF-Datensatzes liefern, um die Verfügbarkeit der Systemressourcen sicherzustellen.

Moderne visualisierung

Sofort einsatzbereite Dashboards zu wichtigen Leistungsmetriken und Kapazitätsplanung, die in Cognos Analytics bereitgestellt und über die Integration mit Common Data Provider direkt an Splunk oder Elastic Stack ausgegeben werden.

Daten nahe an der Plattform halten

Stellen Sie sicher, dass Ihre wertvollen IBM Z-Daten unter Ihrer Kontrolle bleiben, indem Sie den durchgängigen Erfassungs- und Kuratierungsprozess nutzen, der die Daten auf der Plattform hält.

Hauptfunktionen von IBM Z Decision Support

  • Automatisierte datenerfassung
  • Kontinuierliche Kuratierung wichtiger Leistungskennzahlen
  • Verbrauchbare, sofort einsatzbereite Dashboards
  • Erweiterbares daten-Framework
Einzelheiten anzeigen
Einzelheiten zum IBM Z Decision Support
Automatisierte datenerfassung

IBM Z Decision Support® fängt SMF-Daten selektiv ab und transportiert sie zur Verarbeitung an den IBM Z Decision Support Hub. So können Sie Probleme schnell finden und beheben und den Ressourcenverbrauch ausgleichen, um geschäftliche SLAs zu erfüllen.

Den Artikel lesen

Kontinuierliche Kuratierung wichtiger Leistungskennzahlen

Die kontinuierliche Kuratierung von Daten verbessert den zeitnahen Zugriff auf Informationen und Analysen, so dass Sie die Systemverfügbarkeit besser verwalten und Probleme lösen können, indem Sie innerhalb von Minuten und Stunden nach der Datenerfassung einen schnelleren Einblick in Leistungs- und Kapazitätsanomalien erhalten und gleichzeitig die mit der Datenkuratierung verbundenen Verarbeitungskosten senken.

Blog lesen

Verbrauchbare, sofort einsatzbereite Dashboards

Ein umfassender Satz von Dashboards wird über mehrere Berichtsplattformen, einschließlich Cognos Analytics, bereitgestellt, um leicht annehmbare Einblicke für verschiedene Benutzeranforderungen zu liefern, von Performance-Analysten bis hin zu IT-Betriebsmanagement und Kapazitätsplanern. Die kuratierten Daten können über den IBM Common Data Provider for z Systems auch an plattformfremde Analyseplattformen wie Splunk oder Elastic Stack gestreamt werden, so dass IBM Z-Daten in unternehmensweiten Plattformen sichtbar und nutzbar sind.


Erweiterbares daten-Framework

Ihrer Sammlung können neue Datenquellen hinzugefügt werden, um die vom Produkt bereitgestellten Quellen zu ergänzen und zu erweitern. Sie können die Datensammlung so konfigurieren, dass sie Ihren spezifischen Anforderungen entspricht, einschließlich der Kommentierung von Datensammlungen, um den Workloads einen Kontext auf Anwendungsebene zu geben.

Blog lesen

Ressourcen
Verstehen der Support-Hub-and-Spoke-Architektur

Erfahren Sie, wie Sie die betriebliche Komplexität reduzieren und die Wertschöpfungszeit für IBM Z Decision Support verbessern können.

Blog lesen
Sie interessieren sich vielleicht auch für IBM Z Performance- und Kapazitätsanalysen

Bietet IT-Betriebsleitern, Leistungsexperten und Kapazitätsplanern Einblicke, damit sie fundierte Entscheidungen über ihre Infrastruktur und Anwendungsleistung treffen können.

IBM Z Common Data Provider

Sammeln Sie IT-Betriebsdaten von Z-Systemen über eine einzige Schnittstelle.

IBM® Db2 Analytics Accelerator for z/OS

Eine Hochleistungskomponente, die eng mit Db2 for z/OS® integriert ist und Hochgeschwindigkeitsverarbeitung für komplexe Db2-Abfragen zur Unterstützung geschäftskritischer Berichts- und Analyseaufgaben bietet.

Ressourcen von Experten für Ihren Erfolg
Dokumentation

Erhalten Sie Informationen zur Wartung und Verwendung des Produkts.

Entdecken
Support

Finden Sie Lösungen über die Supportsuche oder erstellen Sie ein Supportticket.

Entdecken