Startseite Seitentitel Piazza dei Mestieri – BP Bellucci SpA – IBM Fallstudie – FlashSystem Innovation, die Chancen schafft
IBM und die Fondazione Piazza dei Mestieri arbeiten zusammen, um jungen Menschen gleiche Chancen in Studium und Beruf zu ermöglichen
Junge Studierende im Klassenzimmer

„Der innovativste Aspekt von Piazza dei Mestieri ist, dass wir jeden Kurs mit einer praktischen Tätigkeit verbinden, sodass unsere Studenten echte Berufserfahrung sammeln können.“

Das sagt Giovanni Clot, Generaldirektor von Piazza dei Mestieri, einem Unternehmen, das 2004 mit einem einzigen Ziel gegründet wurde: jungen Menschen zu helfen, ihren Weg in der Welt zu finden, indem man ihre Wünsche und Talente fördert.

Die Stiftung Piazza dei Mestieri lässt sich von den öffentlichen Plätzen (auf Italienisch: le piazze) der Vergangenheit inspirieren, auf denen die Menschen ihr Wissen und ihre Fähigkeiten austauschten und wo sich Kunst und Handwerk gegenseitig befruchteten, sowie von der Agora der griechischen Polis, einem Ort, der dem Austausch von Ideen und lebhaften Diskussionen gewidmet war.

Die Programme der Stiftung konzentrieren sich auf Berufsausbildung, Hilfe bei den Hausaufgaben, Förderung der Talente der Schüler, Jobcenter, Integration ausländischer Schüler und vor allem darauf, eine Brücke zu schlagen zwischen Bildung und Beschäftigung. Somit ist die Piazza dei Mestieri ein fantastisches Beispiel für die soziale Eingliederung von jungen Menschen.

  5 Standorte in Italien

mit insgesamt 18.000 m2 Lernfläche

+57.000 bereitgestellte Schulungsstunden +13.000 Praktika und Volontariate

in italienischen Unternehmen

Die technologische Innovation unserer Systeme und der Einsatz von IBM Lösungen waren der Schlüssel zur Verringerung der digitalen Kluft zwischen den Studierenden. Sogar während des Lockdowns konnten wir mit dem System allen Schülern einen dynamischen und ansprechenden Unterricht bieten. Giovanni Clot Generaldirektor Piazza dei Mestieri
Vereinfachung und Integration: erste Schritte auf dem Weg der Innovation

Um die Remote-Verwaltung für alle Standorte zu vereinfachen, wurde eine virtuelle Desktop-Lösung mit einer VDI-Infrastruktur bereitgestellt. Die Virtualisierung war während der jüngsten Schließungen von entscheidender Bedeutung, um den Studenten die Möglichkeit zu geben, eine Verbindung mit dem Bildungsumfeld und den Trainingsaktivitäten aufrechtzuerhalten und das Gefühl der Einsamkeit zu überwinden. Dadurch konnte Piazza dei Mestieri vor allem die Gefahr einer „digitalen Kluft“ zwischen den Schülern verringern: Jeder junge Mensch konnte von seinem PC, Tablet oder Smartphone aus auf die virtuellen Klassenzimmer zugreifen, unabhängig von der Qualität der ihm zur Verfügung stehenden Computerausrüstung.

Die Systeme, die die Foundation in diesem Zeitraum implementierte, ermöglichten die Teilnahme sowohl an vollständig virtualisierten als auch an hybriden Klassen. Dieser Ansatz ermöglichte auch die Zweiteilung der Klassenräume, wodurch sichergestellt wurde, dass die soziale Distanzierung eingehalten werden konnte.

Im Vergleich zur Zeit vor der Pandemie stieg die Zahl der Teilnehmer am Lockdown um 3 %, und die VDI-Lösung wurde auf die Zentralen der Schulungszentren in Moncalieri, Catania, Mailand, Novara und Sondrio ausgeweitet.

Die VDI-Lösung erhöhte die Anforderungen an die bestehende Datenspeicherlösung erheblich, so dass eine Verbesserung der Leistung, Effizienz und Sicherheit unabdingbar war.

Warum sollten Sie sich für IBM Lösungen entscheiden?

Mit der Einführung des IBM FlashSystem® 5200 Speichers mit NVMe IBM FlashCore® Modulen konnte Piazza dei Mestieri eine hervorragende Leistung für seinen VDI-Service sicherstellen und gleichzeitig seinen CO2-Fußabdruck reduzieren und die Verwaltung erleichtern. Die neue IBM Speicherlösung unterstützt alle wichtigen Verwaltungsanwendungen der Foundation und bietet sichere Speicherung und leistungsstarken Datenzugriff.

Piazza dei Mestieri hat außerdem die Sicherheit seiner Computing-Assets verbessert und Daten durch eine zweite FlashSystem 5200-Lösung geschützt. Dabei kommt die IBM Safeguarded Copy Lösung für die Ausfallsicherheit von Daten zum Einsatz, die die Erstellung von unveränderlichen Kopien für eine schnelle Datenwiederherstellung im Falle eines Cyberangriffs ermöglicht.

Dank IBM ist Piazza dei Mestieri heute in der Lage, ein Klassenzimmer in einer Stunde einzurichten, während früher tagelange Arbeit für die Vorbereitung der Geräte, der Software und der Lehrinhalte nötig war. Ebenso einfach ist es, am Ende der Schulungseinheit ein neues System wiederherzustellen und neue Inhalte zu implementieren. Giovanni Clot Generaldirektor Piazza dei Mestieri
Jeder hat ein Recht auf persönliche und berufliche Weiterentwicklung
 

Die Priorität von Piazza dei Mestieri besteht darin, die Berufsausbildung zu erneuern und sie zu einem Instrument zu machen, das Menschen in die Lage versetzt, sich weiterzubilden und beruflich zu entwickeln. Der Ansatz der Organisation bietet ein Sprungbrett für die Integration in die Arbeitswelt. Aus diesem Grund mussten die im Unterricht verwendeten Systeme modernisiert werden, um sicherzustellen, dass sie weiterhin sicher und zugänglich sind.

„Die Zusammenarbeit mit Bellucci Spa, ihre Kompetenz und Fähigkeit, die von uns vorgebrachten Probleme zu analysieren, und die technologischen Lösungen von IBM waren ein wichtiger Meilenstein auf unserem Weg der digitalen Transformation“, sagt Giovanni Clot. „Wir glauben, dass es für unsere Mission von entscheidender Bedeutung war, jungen Menschen die Möglichkeit zu bieten, eine bessere Zukunft für sich selbst zu gestalten.“

„Das Projekt, das wir für Piazza dei Mestieri durchgeführt haben, ist ein interessantes Beispiel dafür, wie die Lösungen eines internationalen Technologie- und Beratungsriesen wie IBM an die Bedürfnisse von Organisationen jeder Größe angepasst werden können“, sagt IBM Business Partner Alberto Bellucci, General Manager, Bellucci SpA. „Für uns besteht die wichtigste Herausforderung nicht so sehr darin, Technologie zu finden, da wir seit Jahren IBM Partner sind, sondern in der Fähigkeit, für jedes Unternehmen die ideale Lösung zu entwickeln, da wir wissen, dass jedes Unternehmen unterschiedliche Bedürfnisse und unterschiedliche Budgets hat.“

„Mit Piazza dei Mestieri haben wir einen ganzheitlichen Ansatz verfolgt, der es uns ermöglicht hat, Lösungen anzubieten, die dem bereits Bestehenden entsprechen, indem wir alle Phasen vom Entwurf bis zur Lieferung mit der gebotenen Aufmerksamkeit und Sorgfalt verfolgen. Diese Lösung hat uns in die Lage versetzt, ein zuverlässiger Technologiepartner für sie zu werden.“

Logo des Kunden Piazza dei Mestieri
Über Piazza dei Mestieri

Die Piazza dei Mestieri Foundation ist die Organisation, die dem Piazza-Erlebnis Leben einhauchte. Piazza dei Mestieri wurde 2004 in Turin gegründet und ist ein Ort der Bildung und Gemeinschaft, an dem sich junge Menschen treffen und eine Ausbildung absolvieren können.

Auf der Piazza dei Mestieri gibt es Produktionseinheiten, in denen Qualitätsprodukte und -dienstleistungen entworfen und hergestellt werden und in denen Studenten ihre ersten Ausbildungserfahrungen sammeln können.

Jedes Jahr empfängt Piazza dei Mestieri in seinen Büros in Turin, Catania und Mailand etwa fünftausend junge Menschen aus Italien und dem Ausland. Die Studenten kommen zu Piazza dei Mestieri, um ihre Träume zu verwirklichen, als Menschen zu wachsen, einen Beruf zu erlernen und schließlich einen Arbeitsplatz zu finden.

Piazza dei Mestieri
Logo von Bellucci. Es handelt sich um den Geschäftspartner, der mit dem Kunden Piazza dei Mestieri verbunden ist.
Über Bellucci SpA

Bellucci SpA ist ein Unternehmen, das sich auf die Bereitstellung von Hardware- und Softwarelösungen sowie auf die Entwicklung von Systemarchitekturen und As-a-Service-Modellen spezialisiert hat.

Bellucci SpA
Machen Sie den nächsten Schritt

Wenn Sie mehr über die in diesem Artikel vorgestellten IBM Lösungen erfahren möchten, wenden Sie sich bitte an Ihren IBM Ansprechpartner oder IBM Business Partner.

 

Weitere Anwendungsfälle anzeigen IBM kontaktieren Eine Behörde in Marokko

Eine marokkanische Regierungsbehörde beauftragt PowerM damit, geschäftskritische Regierungsservices zu verbessern und die Grundlagen für eine zukunftsfähige, API-gesteuerte Infrastruktur zu schaffen.

Kundenreferenz lesen
OS systems AG

Der Cloud-Bedarf wird gedeckt. Die OS systems AG ergreift die Chance, neue Marktanteile zu gewinnen.

Kundenreferenz lesen
Eine große europäische Bank

Eine große europäische Bank beginnt mit Redbridge ein Projekt zur App-Modernisierung, um Innovationen zu fördern und ihre Services zukunftsfähig zu machen.

Kundenreferenz lesen
 

© Copyright IBM Corporation 2023. IBM Corporation, New Orchard Road, Armonk, NY 10504

Hergestellt in den USA, September 2023.

IBM, das IBM Logo, ibm.com, IBM FlashCore und IBM FlashSystem sind Marken der International Business Machines Corp. und in vielen Ländern weltweit eingetragen. Weitere Produkt‐ und Servicenamen können Marken von IBM oder anderen Unternehmen sein. Eine aktuelle Liste der IBM Marken finden Sie auf der Webseite „Copyright- und Markeninformationen“ unter www.ibm.com/de-de/legal/copytrade.shtml.

Das vorliegende Dokument ist ab dem Datum der Erstveröffentlichung aktuell und kann jederzeit von IBM geändert werden. Nicht alle Angebote sind in allen Ländern verfügbar, in denen IBM tätig ist.

Die genannten Leistungsdaten und Kundenbeispiele dienen ausschließlich zur Veranschaulichung. Tatsächliche Leistungsergebnisse hängen von den jeweiligen Konfigurationen und Betriebsbedingungen ab. DIE INFORMATIONEN IN DIESEM DOKUMENT WERDEN OHNE JEGLICHE AUSDRÜCKLICHE ODER STILLSCHWEIGENDE GARANTIE ZUR VERFÜGUNG GESTELLT, EINSCHLIESSLICH DER GARANTIE DER MARKTGÄNGIGKEIT, DER EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK UND DER GARANTIE ODER BEDINGUNG DER NICHTVERLETZUNG VON RECHTEN. Die Garantie für Produkte von IBM richtet sich nach den Geschäftsbedingungen der Vereinbarungen, unter denen sie bereitgestellt werden.