Investition in eine höhere Anwendungsleistung
Crédit Mutuel Arkéa vertraut IBM Instana Observability seine Anwendungsüberwachung an
Dokument herunterladen Instana erleben
Ein Team junger Geschäftsleute nutzt einen Laptop während eines nächtlichen Meetings im Büro
Crédit Mutuel Arkéa, eine genossenschaftliche Bankengruppe und führend im Banken- und Versicherungssektor, wollte die Leistungsüberwachung für seine 14.000 Anwendungsinstanzen modernisieren. Das Unternehmen suchte nach einer Möglichkeit, den Entwicklungs-, Betriebs- und Geschäftsteams wichtige Erkenntnisse zu liefern, um eine bessere Anwendungsstabilität zu gewährleisten.

Ende 2021 befasste sich die IT-Abteilung von Crédit Mutuel Arkéa mit der Erneuerung ihrer APM-Lösung (Application Performance Management), deren Lizenz demnächst auslaufen würde. Sie benötigte ein APM-Tool, welches das gesamte Informationssystem des Unternehmens sowie die Systeme einiger seiner Tochtergesellschaften abdecken würde.

Crédit Mutuel Arkéa wollte sein APM-System zu einer gemeinsamen Lösung für den Dev- und Ops-Bereich machen, um die Zusammenarbeit zwischen diesen Teams zu fördern, die insgesamt fast 1.200 Benutzer umfassen.

„Unser APM soll drei Arten von Zielgruppen bedienen“, erklärt Guillaume Pape, PaaS Service Manager von Crédit Mutuel Arkéa. „Die Entwickler (Dev) sind die ersten Kunden für die Lösung. Sie nutzen sie, bevor ihr Code in Produktion geht, um zu prüfen, ob er keine Leistungsfehler verursacht, aber auch nach der Produktion, um Anwendungen zu überwachen und um Störungstickets zu melden.“

Die zweite Zielgruppe, so Pape, sind die operativen Teams (Ops). „Sie nutzen die Funktionen für Monitoring und Alerting des Tools, um die Überwachung der Anwendungen zu automatisieren. Da sie an ein hohes Maß an automatisierter Überwachung gewöhnt sind, sind wir dabei, ihre Arbeitsabläufe zu verknüpfen, mit dem Ziel, das APM mit ihren Überwachungstools sowie mit bestehenden automatischen Abhilfemechanismen zu verbinden.“

Er fährt fort: „Die dritte Gruppe sind schließlich die Mitglieder der geschäftlichen Teams, die auf verschiedene Geschäftsmetriken zurückgreifen können: Überwachung der Anzahl gewährter Kredite, Messung der Wirksamkeit von Kampagnen usw.“

Dokument herunterladen

Die Kundenreferenz auf Französisch (FR) ansehen

14.000 Instanzen

 

IBM Instana Observability überwacht den Betrieb von 14.000 Anwendungsinstanzen.

275 wöchentliche Nutzer

 

Die APM-Nutzung stieg von nur 20 Verbindungen pro Tag auf 275 wöchentliche Nutzer mit mehreren hundert Verbindungen pro Tag.

IBM Instana Observability hat uns vom technischen und funktionalen Standpunkt aus sofort gefallen, weshalb wir uns für diese Observability-Lösung entschieden haben. Guillaume Pape PaaS Service Manager Crédit Mutuel Arkéa
Bereitstellung in weniger als einem Jahr

Crédit Mutuel Arkéa beschloss, sein APM-Tool durch eine Observability-Lösung der neuen Generation zu ersetzen: IBM® Instana Observability. „Das Projekt begann im März 2022 mit dem Ziel, es bis Ende 2022 abzuschließen“, fasst Pape zusammen. Da die IT-Abteilung von Crédit Mutuel Arkéa bestrebt ist, die Kontrolle über die von ihr verwendeten Technologien zu behalten, führte sie das Migrationsprojekt zu IBM Instana Observability intern durch.

„IBM Instana Observability ist ein recht einfach einzurichtendes und zu verwendendes Tool“, erklärt Pape. „Während des Projekts, das wir mit Unterstützung der Instana-Teams eigenständig durchführen konnten, traten keine größeren Probleme auf. Wir begannen mit einer PoC-Phase, in der wir einen Pre-Pilot in der IT-Abteilung einrichteten, bevor wir dann mit der Einrichtung von Piloten für jede Funktionseinheit fortfuhren. Gleichzeitig haben wir unsere Mitarbeiter mit Hilfe von IBM in der Ausführung und Nutzung der Lösung geschult.“

Nach Abschluss der Arbeiten wurde das Tool in drei Umgebungen eingesetzt: Produktion, Abnahmetests und Validierung. Was den Ops-Bereich betrifft, so muss ihre Lösung noch mit ihrem IBM-Überwachungstool verbunden werden. Und schließlich wurde mit den Geschäftsteams eine wichtige Vorarbeit geleistet, um sicherzustellen, dass sie eine auf Metriken basierende Kultur entwickeln, die für die optimale Nutzung einer Lösung wie IBM Instana Observability erforderlich ist.

IBM Instana Observability ermöglicht es auch, die Umweltauswirkungen der IT-Infrastrukturen von Crédit Mutuel Arkéa zu reduzieren. „IBM Instana Observability liefert uns interessante Daten über die Auslastung unserer Anwendungen. Dadurch können wir unsere IS besser verstehen und langfristig die Dimension unserer Anwendungsinstanzen verbessern“, sagt Pape.

IBM Instana Observability hat es uns ermöglicht, unser Wissen über unser IS zu verbessern und reaktionsschneller zu sein. Es ermöglicht uns, effizienter zu sein und damit Zeit und somit Geld zu sparen. Guillaume Pape PaaS Service Manager Crédit Mutuel Arkéa
Starker Anstieg der Verbindungszahlen

„Unser vorheriges APM-Tool wurde viel zu wenig genutzt“, erinnert sich Pape. „IBM Instana Observability ist eine viel benutzerfreundlichere Lösung mit einer modernen Benutzeroberfläche. Es wurde sofort angenommen. Früher hatten wir eine Obergrenze von etwa 20 Verbindungen pro Tag, während jetzt etwa 275 Benutzer jede Woche auf IBM Instana Observability zugreifen, was mehreren hundert Verbindungen pro Tag entspricht.“

Der IT-Abteilung von Crédit Mutuel Arkéa ist es gelungen, die Anwendungsperformance zu einem zentralen Thema für alle Teams zu machen und gleichzeitig die Kommunikation zwischen dem Dev- und Ops-Bereich zu verbessern. Die einfache Einrichtung von Warnmeldungen auf IBM Instana Observability und die Verbindung mit internen Team-Chats haben ebenfalls zum Erfolg der Lösung beigetragen.

Die Einführung von IBM Instana Observability hat außerdem zu Fortschritten bei der Anwendungsstabilität geführt. „IBM Instana Observability liefert konkrete und verlässliche Metriken zur Qualität der Ergebnisse und ermöglicht es uns, Code in Produktion zu geben, der unseren Qualitätsanforderungen besser gerecht wird. Wenn ein Problem entdeckt wird, können wir die Quelle genau bestimmen und so die Arbeit unserer Entwickler erleichtern“, sagt Pape.

Die nächste Herausforderung für die IT-Teams von Crédit Mutuel Arkéa wird darin bestehen, sicherzustellen, dass die Lösung auch von den Geschäftsteams angenommen wird. „Unsere Priorität war es, uns auf Dev und Ops zu konzentrieren. Wir glauben aber, dass IBM Instana Observability auch für die Geschäftsteams einen Mehrwert bieten wird, indem es ihnen nützliche Produktionsmetriken liefert. Wir haben bereits ein Pilotprojekt mit bestimmten Teams gestartet, denen wir ein Business Insights Dashboard anbieten, das auf der Grundlage der technischen Messungen von IBM Instana Observability entwickelt wurde“, erklärt Pape.

Logo von Crédit Mutuel Arkéa
Über Crédit Mutuel Arkéa

Crédit Mutuel Arkéa (Link befindet sich außerhalb von ibm.com), ist eine genossenschaftliche Bankengruppe. Sie ist sowohl ein regionaler Akteur mit einer starken Präsenz in der Bretagne und im Südwesten Frankreichs als auch ein internationaler Akteur mit zahlreichen Tochtergesellschaften, darunter Fortuneo Banque, Financo und Leetchi. Crédit Mutuel Arkéa beschäftigt mehr als 11.000 Mitarbeiter und erzielt einen Gesamtumsatz von mehr als 2,5 Milliarden Euro.

Machen Sie den nächsten Schritt

Wenn Sie mehr über die in diesem Artikel vorgestellten IBM Lösungen erfahren möchten, wenden Sie sich bitte an Ihren IBM Ansprechpartner oder IBM Business Partner.

Dokument lesen Weitere Anwendungsfälle anzeigen Enento Konzern

Höhere Zuverlässigkeit bei Finanzentscheidungen

Kundenreferenz lesen
Exavault

Wenn Milliarden geschäftskritischer Dateiübertragungen von Ihnen abhängen

Kundenreferenz lesen
Dealerware

Erstklassige Leistung im Flottenmanagement

Kundenreferenz lesen
Rechtshinweise

© Copyright IBM Corporation 2023. IBM Corporation, New Orchard Road, Armonk, NY 10504

Hergestellt in den Vereinigten Staaten von Amerika, Mai 2023.

IBM, das IBM Logo und Instana sind Marken oder eingetragene Marken der IBM Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Weitere Produkt‐ und Servicenamen können Marken von IBM oder anderen Unternehmen sein. Eine aktuelle Liste der IBM Marken finden Sie unter https://www.ibm.com/de-de/legal/copyright-trademark.

Das vorliegende Dokument ist ab dem Datum der Erstveröffentlichung aktuell und kann jederzeit von IBM geändert werden. Nicht alle Angebote sind in allen Ländern verfügbar, in denen IBM tätig ist.

Alle angeführten oder beschriebenen Beispiele illustrieren lediglich, wie einige Kunden IBM Produkte verwendet haben und welche Ergebnisse sie dabei erzielt haben. Die tatsächlichen Umgebungskosten und Leistungsmerkmale variieren in Abhängigkeit von den Konfigurationen und Bedingungen des jeweiligen Kunden. Es können keine generell zu erwartenden Ergebnisse bereitgestellt werden, da die Ergebnisse jedes Kunden allein von seinen Systemen und bestellten Services abhängt.