Christian Cinema
Zusammenstellung von christlichen Filmen auf einer benutzerdefinierten VOD-Plattform
Band auf der Bühne bei einem Konzert mit Raucheffekten um sie herum

Mit rund 4.000 Filmen auf DVD wollte Christian Cinema die meisten dieser Titel auf seine Online-Plattform in der Cloud für digitales Streaming verschieben. Christian Cinema integrierte IBM Aspera On Demand einfach in seine benutzerdefinierte Content-Management-Plattform, sodass die Filmemacher ihre Videos mit maximaler Geschwindigkeit über das WAN einreichen konnten.

Die Herausforderung

Als Christian Cinema auf VOD umstieg, benötigten sie eine schnelle, sichere und zuverlässige Übertragungslösung, um die Titel der Filmemacher direkt in die Cloud zu verschieben. Die meisten der Videodateien sind zwischen 8 und 12 GB groß, was die Übertragung mit traditionellen Technologien wie FTP zu einer großen Herausforderung machte. Bei FTP führten Netzunterbrechungen und Latenzen über das WAN zu fehlgeschlagenen Übertragungen, sodass die Prozesse von vorne begonnen werden mussten.

Umsetzung

Christian Cinema (Link befindet sich außerhalb von ibm.com) hat sich für IBM Aspera on Demand und Aspera SDK entschieden, um Filmemachern die Möglichkeit zu geben, Videos mit maximaler Geschwindigkeit an die benutzerdefinierte Content-Management-Plattform zu schicken. Aspera on Demand ermöglicht es Christian Cinema, Inhalte von Filmemachern direkt dorthin zu verschieben, wo sie benötigt werden: in die Cloud. Und da die Übertragungstechnologie von Aspera unabhängig von der Entfernung funktioniert, können Filmemacher von überall auf der Welt die Vorteile der Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit der Lösung nutzen.

Wenn wir einen Veröffentlichungstermin haben und ein Verleiher seinen Film auf den Markt bringen möchte, müssen wir die Videodatei sofort erhalten und sie codieren lassen. Aspera ist ein wichtiger Teil dieses Prozesses. Ohne Aspera funktioniert unser Workflow nicht. Jared Geesey Vice President Christian Cinema
Vorteile

Während es bei anderen Technologien Wochen dauern kann, bis die Inhalte in das System eingespeist und auf der Website veröffentlicht sind, verkürzt Aspera die Zeit drastisch, die benötigt wird, um Videos hochzuladen und sie für die Kunden auf der Website bereitzustellen. Filmemacher können ihre Filme innerhalb von 24 bis 48 Stunden hochladen, codieren und die Preise dafür festlegen.

Rechtswesen

© Copyright IBM Corporation 2015 IBM Corporation Route 100 Somers, NY 10589, USA

Hergestellt in den Vereinigten Staaten von Amerika, Oktober 2015

IBM, das IBM Logo, ibm.com und Aspera sind Marken oder eingetragene Marken der International Business Machines Corporation in den Vereinigten Staaten und/oder anderen Ländern. Wenn diese und andere von IBM markenrechtlich geschützte Begriffe in diesem Dokument bei ihrer ersten Erwähnung mit einem Markensymbol (® oder ™) gekennzeichnet sind, weisen diese Symbole auf in den USA eingetragene oder durch das Gewohnheitsrecht geschützte Marken hin, die zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Informationen Eigentum von IBM waren. Diese Marken können auch in anderen Ländern eingetragene Marken sein oder dem Gewohnheitsrecht unterliegen. Eine aktuelle Liste der IBM Marken finden Sie auf der Webseite „Copyright- und Markeninformationen“ unter ibm.com/trademark.

Andere Produkt-, Unternehmens- oder Servicenamen können Marken oder Servicemarken von Dritten sein. Das vorliegende Dokument ist ab dem Datum der Erstveröffentlichung aktuell und kann jederzeit von IBM geändert werden. Nicht alle Angebote sind in allen Ländern verfügbar, in denen IBM tätig ist. Die genannten Leistungsdaten und Kundenbeispiele dienen ausschließlich zur Veranschaulichung. Tatsächliche Leistungsergebnisse hängen von den jeweiligen Konfigurationen und Betriebsbedingungen ab. Es liegt in der Verantwortung der Anwender, die Nutzbarkeit anderer Produkte oder Programme neben den Produkten und Programmen von IBM zu evaluieren und verifizieren.

DIE INFORMATIONEN IN DIESEM DOKUMENT WERDEN OHNE JEGLICHE AUSDRÜCKLICHE ODER STILLSCHWEIGENDE GARANTIE ZUR VERFÜGUNG GESTELLT, EINSCHLIESSLICH DER GARANTIE DER MARKTGÄNGIGKEIT, DER EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK UND DER GARANTIE ODER BEDINGUNG DER NICHTVERLETZUNG VON RECHTEN. Die Garantie für Produkte von IBM richtet sich nach den Geschäftsbedingungen der Vereinbarungen, unter denen sie bereitgestellt werden.

Über Aspera, ein IBM Unternehmen. Aspera, ein IBM Unternehmen, entwickelt Übertragungstechnologien der nächsten Generation, die die Daten der Welt unabhängig von Dateigröße, Übertragungsentfernung und Netzbedingungen mit maximaler Geschwindigkeit übertragen. Basierend auf dem patentierten und mit dem Emmy® ausgezeichneten FASP-Protokoll nutzt die Aspera-Software bestehende Infrastrukturen vollständig aus, um die schnellste und zuverlässigste Art der Dateiübertragung zu ermöglichen. Die Kerntechnologie von Aspera bietet eine noch nie dagewesene Kontrolle über die Bandbreite, vollständige Sicherheit und kompromisslose Zuverlässigkeit. Unternehmen aus einer Vielzahl von Branchen auf sechs Kontinenten verlassen sich bei der geschäftskritischen Übertragung ihrer digitalen Assets auf die Software von Aspera. Weitere Informationen: Für Informationen über die IBM Aspera-Lösungen besuchen Sie bitte ibm.com/software/aspera und folgen Sie uns auf Twitter unter @asperasoft.