Energiesparen mit neuen Erkenntnissen zur Nachhaltigkeitsleistung
BanFast optimiert und beschleunigt die Erstellung von Nachhaltigkeitsberichten mit der IBM Envizi ESG Suite.
PDF herunterladen
Eine Frau schaut auf Bildschirm mit europäischem Wahrzeichen

In einer Zeit, in der Unternehmen sich um mehr Nachhaltigkeit bemühen, die Zinssätze steigen und der finanzielle Druck stark zunimmt, ist es in der Immobilienbranche von entscheidender Bedeutung, äußerst nachhaltige, innovative und kosteneffiziente Dienstleistungen zu erbringen. Um sich einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen und für potenzielle Kunden noch attraktiver zu werden, wollte das schwedische Immobilienverwaltungsunternehmen BanFast Förvaltning AB noch mehr auf Nachhaltigkeit setzen und seine betriebliche Effizienz steigern.

BanFast erkannte, dass für die Kunden ein Mehrwert geschaffen und Energieeinsparungen erzielt werden konnten, indem man tiefere Erkenntnisse über die Nachhaltigkeit des eigenen Portfolios gewann. Lars Nylund, CEO von BanFast Förvaltning AB, sagt: „Eine meiner wichtigsten Aufgaben als CEO ist es, unseren Kunden ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis zu bieten – egal ob es sich um Mieter oder Eigentümer von Büroflächen handelt. Wir sahen die Chance, durch die Digitalisierung, Modernisierung und Automatisierung unserer Nachhaltigkeits- und Berichterstellungsprozesse zu einem führenden Unternehmen im Bereich Innovation und Nachhaltigkeit in unserem Sektor zu werden."

Mit den vorhandenen Tools und Lösungen hatten die Mitarbeiter von BanFast oft Schwierigkeiten, die richtigen Metriken für ihre Nachhaltigkeitsinitiativen zu identifizieren. Dies führte zu unnötiger Doppelarbeit, verursachte zusätzliche Kosten und wirkte sich hinderlich auf das Geschäft aus. „Wir waren auf der Suche nach einer neuen, modernen und hochproduktiven Nachhaltigkeitslösung, die mit uns wachsen kann“, fügt Nylund hinzu. „Wir mussten sicherstellen, dass wichtige Nachhaltigkeitsmetriken, die auf Messungen, Materialien, Details zur Lieferkette und intelligenten Zählerdaten basieren, leicht versioniert und aktualisiert werden können. Wir beabsichtigen, unsere riesigen Datenmengen proaktiv zu nutzen, um den Wert unserer Gebäude für gewerbliche Mieter und Eigentümer kontinuierlich zu steigern.“

Außerdem wollte BanFast anderen einen Schritt voraus sein und sich auf die neuen regulatorischen Anforderungen auf der Grundlage der EU-Richtlinie zur Nachhaltigkeitsberichterstattung (Corporate Sustainability Reporting Directive, CSRD) vorbereiten. „Ich bin ein leidenschaftlicher Verfechter der Nachhaltigkeit und unterstütze die Initiative ‚European Green Deal‘, die darauf abzielt, Europa bis 2050 zum ersten klimaneutralen Kontinent zu machen“, sagt Nylund. „Indem wir die Auswirkungen der Immobilienbranche auf die Umwelt besser verstehen und minimieren, können wir positiv zum Wandel beitragen. Die Möglichkeit, schnell detaillierte Nachhaltigkeitsberichte zu erstellen, wird auch für unsere Kunden einen echten Mehrwert darstellen.“

Zwei große Renovierungsprojekte boten BanFast eine gute Gelegenheit, bestehenden und zukünftigen Kunden sein Know-how im Bereich Nachhaltigkeit zu präsentieren. „Wenn wir an unseren eigenen Gebäuden arbeiten, haben wir die volle Kontrolle über alle Aspekte des Sanierungsprojekts und der Betriebsdaten“, bestätigt Nylund. „Diese Projekte boten uns die einmalige Gelegenheit zu zeigen, was möglich ist und wie wir Nachhaltigkeitsdaten über unser gesamtes Portfolio hinweg effektiver nutzen können. Wenn wir es jetzt richtig machen, können wir in Zukunft bessere Dienstleistungen anbieten und leichter neue Kunden gewinnen.“

IBM Envizi entdecken

Vereinfachen Sie die Erfassung, Konsolidierung, Verwaltung, Analyse und Berichterstattung Ihrer Nachhaltigkeits- und ESG-Daten.

50 % geringerer Energieverbrauch

im gesamten Immobilienportfolio prognostiziert.

2x Zuwachs

unterstützt durch neue Erkenntnisse und Automatisierung will BanFast sein Immobilienportfolio vergrößern.

Indem wir die Auswirkungen der Immobilienbranche auf die Umwelt besser verstehen und minimieren, können wir positiv zum Wandel beitragen. Die Möglichkeit, schnell detaillierte Nachhaltigkeitsberichte zu erstellen, wird auch für unsere Kunden einen echten Mehrwert darstellen. Lars Nylund CEO BanFast Förvaltning AB
Automatisierung der Erfassung und Analyse von ESG-Informationen

Um seine Möglichkeiten zur Berichterstellung in den Bereichen Umwelt, Soziales und Corporate Governance zu verbessern, wollte BanFast seine bestehende Lösung ersetzen. „Wir waren auf der Suche nach mehr Flexibilität, um eine breitere Palette von Datenquellen hinzuzufügen und die ökologische Bilanz unserer Gebäude auf völlig neue Weise zu analysieren“, erklärt Nylund. „Wir wollten eine leistungsstarke, einfach zu verwaltende, standardisierte Lösung mit einem hohen Automatisierungsgrad, die sich nahtlos in intelligente Gebäude voller fortschrittlicher IoT-Sensoren integrieren lässt, die große Mengen an Daten erzeugen.“

BanFast wandte sich an den Nachhaltigkeitsspezialisten Edsvärd Hållbarhet, um die Grundlage seiner Nachhaltigkeitsstrategie durch die Implementierung der IBM Envizi ESG Suite zu erneuern. Nach der Ersteinrichtung plant BanFast, das Informationsmanagement und die Berichterstellung auf sein gesamtes Immobilienportfolio auszuweiten. „Das erfahrene Team von Edsvärd Hållbarhet teilt unsere Leidenschaft für Nachhaltigkeit und Umwelt“, bestätigt Nylund. „Es verfügt über ein umfassendes Wissen über die Immobilienbranche und kennt die besten digitalen Lösungen, wie eben IBM Envizi, um die aktuellen Herausforderungen der Branche zu meistern.“

Die neue Cloud-Lösung nutzt KI, um eine konsolidierte Umgebung für die Nachhaltigkeitsberichterstellung zu gestalten. Die Spezialisten von Edsvärd Hållbarhet verwalten und optimieren die Lösung für BanFast. „Wir haben uns verschiedene Optionen angesehen – aber die Kombination aus Edsvärd Hållbarhet und IBM Envizi war einfach unschlagbar“, fügt Nylund hinzu. „Dank der umfassenden Cloud-Lösung können wir von einem aktiv entwickelten Tool profitieren und einen schnellen Return on Investment erzielen. Darüber hinaus helfen uns die intuitiven Visualisierungen und anpassbaren Dashboards dabei, effektiver mit unseren Kunden und Stakeholdern zusammenzuarbeiten.“

Darüber hinaus ermöglicht IBM Envizi BanFast die Flexibilität, eine breitere Palette von ESG-Frameworks zu unterstützen. „Wir denken jetzt vor allem an die europäischen Standards für die Nachhaltigkeitsberichterstellung (European Sustainability Reporting Standards, ESRS), um neue Berichte für unsere Kunden zu erstellen, die ESG-Informationen auf der Grundlage der EU CSRD liefern müssen“, erläutert Nylund. „In Zukunft müssen wir unseren Kunden möglicherweise auch Berichte liefern, die anderen internationalen Berichtserstellungs-Frameworks entsprechen. Mit IBM Envizi können wir das viel einfacher umsetzen. Wir können zum Beispiel auch zusätzliche Rechnungslegungsstandards für Treibhausgasemissionen abdecken.“

Wir haben uns verschiedene Optionen angesehen – aber die Kombination aus Edsvärd Hållbarhet und IBM Envizi ESG Suite war einfach unschlagbar. Dank der umfassenden Cloud-Lösung können wir von einem aktiv entwickelten Tool profitieren und einen schnellen Return on Investment erzielen. Lars Nylund CEO BanFast Förvaltning AB
Energie sparen und Kosten senken

Die neuen Analysefunktionen für Nachhaltigkeit ermöglichen es BanFast, bessere Entscheidungen zu treffen, die den Energieverbrauch deutlich minimieren und Kosten sparen, insbesondere bei Gebäudesanierungen. Durch den Einsatz von IBM Envizi kann BanFast auch fortschrittliche Nachhaltigkeitsstrategien entwickeln und das Bewusstsein im Team stärken. „Wir gehen davon aus, dass wir mit einem datengestützten Ansatz unseren Energieverbrauch um 50 % senken können“, bestätigt Nylund. „Das ist eine enorme Verbesserung, die langfristig die Kosten sowohl für uns als auch für die Immobilienbesitzer und die Mieter senken wird.“

BanFast erwartet, dank seiner verbesserten Nachhaltigkeitsberichterstellung Zugang zu attraktiven „grünen Krediten“ mit niedrigeren Zinsen zu erhalten. „Indem wir für eine nachhaltigere Zukunft sorgen, senken wir gleichzeitig auch unsere Finanzierungskosten“, sagt Nylund. „In Zeiten hoher Zinssätze ist es für uns und unsere Kunden ein großer Vorteil, günstigere Kredite in Anspruch nehmen zu können.“

In Zukunft plant das Unternehmen, noch einen Schritt weiter zu gehen und möglicherweise eine detailliertere Nachhaltigkeitsberichterstellung und eine Nachhaltigkeitsstrategie von seinen Auftragnehmern und Lieferanten zu verlangen. „Wir wollen, dass Nachhaltigkeit unser gesamtes Geschäft sowie die gesamte Lieferkette durchdringt“, erklärt Nylund. „Wenn wir zusammenarbeiten, können wir unseren CO2 -Fußabdruck minimieren und die Entkarbonisierung des Immobiliensektors beschleunigen.“

Durch die Optimierung der Nachhaltigkeitsberichtserstellung und des Nachhaltigkeitsmanagements kann BanFast seine Stärken ausspielen und seinen Kunden neue Dienstleistungen anbieten. Das Unternehmen wird in der Lage sein, energetische Schwachstellen schneller und effektiver zu ermitteln, um gezieltere Lösungen anzubieten, wie z. B. die Nachrüstung von Fenstern, Lüftungs- und Heizungssystemen. „Wir werden in der Lage sein, unsere Kunden besser zu beraten und ihnen zu helfen, Kosten zu sparen“, bemerkt Nylund. „Mit modernster Technologie erhöhen wir die Transparenz in allen Bereichen der Immobilienverwaltung und können gemeinsam mit unseren Kunden den Gebäudebetrieb viel umfassender optimieren und ein insgesamt attraktiveres Umfeld für alle schaffen.“

Nylund fasst zusammen: „Dank Edsvärd Hållbarhet und IBM Envizi ist unser Team viel produktiver geworden. Ich bin zuversichtlich, dass wir unser Ziel, das verwaltete Immobilienportfolio zu verdoppeln, mit nur geringfügig mehr Personal erreichen können. Als führendes Unternehmen im Bereich der nachhaltigen Immobilienverwaltung erwarten wir, neue Geschäftsmöglichkeiten zu erschließen und gleichgesinnte Kunden zu gewinnen, denen Nachhaltigkeit ebenso sehr am Herzen liegt wie uns."

Über BanFast Förvaltning AB

BanFast Förvaltning ist ein innovatives Immobilienunternehmen mit Sitz im schwedischen Stockholm. Das Unternehmen ist Eigentümer von vier Immobilien und verwaltet insgesamt 23 Gebäude, darunter Büros, Einzelhandelsflächen, Hotels und Konferenzzentren. BanFast legt großen Wert auf Nachhaltigkeit und deckt nur den lokalen Sektor ab. Das Unternehmen bietet persönliche und zuverlässige Dienstleistungen an und erzielt einen Jahresumsatz von 100 Millionen SEK (9,17 Millionen USD).

BanFast Förvaltning AB
Über Edsvärd Hållbarhet AB

IBM Business Partner Edsvärd Hållbarhet ist auf die digitale Transformation in der Immobilienbranche spezialisiert. Edsvärd Hållbarhet ist ein Consulting-Unternehmen und Innovationszentrum mit Sitz im schwedischen Stockholm, das sich auf Nachhaltigkeit und langfristige Effizienz spezialisiert. Das Unternehmen hilft seinen Kunden, ihre Ziele mit den marktführenden IBM-Lösungen für die Nachhaltigkeitsberichterstellung zu erreichen.

Edsvärd Hållbarhet AB
Machen Sie den nächsten Schritt

Wenn Sie mehr über die in diesem Artikel vorgestellten IBM Lösungen erfahren möchten, wenden Sie sich bitte an Ihren IBM Ansprechpartner oder IBM Business Partner.

IBM Envizi entdecken IBM kontaktieren Downer Group

Downer standardisiert und zentralisiert sein ESG-Tracking mit automatischer Berichterstellung auf Basis der IBM Envizi ESG Suite.

Kundenreferenz lesen
Generali Polen

Generali Poland arbeitet mit TUATARA zusammen, um einen virtuellen Assistenten auf Basis von IBM watsonx zu entwickeln, der 97 % der Kundenanfragen automatisch beantwortet

Kundenreferenz lesen
AKIDS d.o.o.

Erfahren Sie, wie der Einzelhändler AKIDS mithilfe von Omnichannel-Erfahrungen, ermöglicht durch BiLumina ERP auf Basis von IBM Db2, seinen Umsatz um 1000 % steigern und die Lieferzeiten um 75 % verkürzen konnte.

Kundenreferenz lesen
Rechtshinweise

© Copyright IBM Corporation 2023. IBM Corporation, New Orchard Road, Armonk, NY 10504

Hergestellt in den Vereinigten Staaten von Amerika, November 2023.

IBM, das IBM Logo, ibm.com und Envizi sind eingetragene Marken der IBM Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Weitere Produkt‐ und Servicenamen können Marken von IBM oder anderen Unternehmen sein. Eine aktuelle Liste der IBM Marken finden Sie auf der Webseite „Copyright und Markeninformationen“ unter www.ibm.com/de-de/legal/copyright-trademark.

Das vorliegende Dokument ist ab dem Datum der Erstveröffentlichung aktuell und kann jederzeit von IBM geändert werden. Nicht alle Angebote sind in allen Ländern verfügbar, in denen IBM tätig ist.

Die genannten Leistungsdaten und Kundenbeispiele dienen ausschließlich zur Veranschaulichung. Tatsächliche Leistungsergebnisse hängen von den jeweiligen Konfigurationen und Betriebsbedingungen ab. Es liegt in der Verantwortung der Anwender, die Nutzbarkeit anderer Produkte oder Programme neben den Produkten und Programmen von IBM zu evaluieren und verifizieren. DIE INFORMATIONEN IN DIESEM DOKUMENT WERDEN OHNE JEGLICHE AUSDRÜCKLICHE ODER STILLSCHWEIGENDE GARANTIE ZUR VERFÜGUNG GESTELLT, EINSCHLIESSLICH DER GARANTIE DER MARKTGÄNGIGKEIT, DER EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK UND DER GARANTIE ODER BEDINGUNG DER NICHTVERLETZUNG VON RECHTEN. Die Garantie für Produkte von IBM richtet sich nach den Geschäftsbedingungen der Vereinbarungen, unter denen sie bereitgestellt werden.

Die Einhaltung der Datenschutzgesetze und -richtlinien liegt in der Verantwortung des Kunden. IBM bietet keine Rechtsberatung an und gewährleistet nicht, dass die Dienstleistungen oder Produkte von IBM die Einhaltung von Gesetzen oder Vorschriften durch den Kunden sicherstellen.