Startseite Seitentitel Israelisches Gesundheitsministerium Das israelische Gesundheitsministerium reagiert schneller auf die COVID-19-Pandemie
Dank IBM und ABP schneller Erkenntnisgewinn über den Impfstatus von neun Millionen Bürgern, um die Übertragung in der Gemeinschaft zu reduzieren
Medical scientists using microscope in laboratory

Um Israel besser durch die COVID-19-Pandemie zu steuern, wollte das israelische Gesundheitsministerium den Impfstatus von mehr als neun Millionen Bürgern ermitteln. In Zusammenarbeit mit dem vertrauenswürdigen IBM Geschäftspartner Agile Business Process (ABP) stellte das Unternehmen den IBM Operational Decision Manager bereit, der es ermöglicht, gut informierte öffentliche Gesundheitsentscheidungen in der gesamten Pandemie und darüber hinaus zu treffen.

Nach der Entwicklung wirksamer Impfstoffe gegen COVID-19 beeilte sich Israel, seine Bevölkerung so schnell wie möglich zu impfen. Parallel dazu ergriff das Land Maßnahmen zur sozialen Distanzierung, um die Übertragung des Virus zu verlangsamen und weitere Infektionswellen zu verhindern.

Um das Risiko einer Übertragung in der Bevölkerung zu verringern, hat Israel COVID-19-Impfpässe eingeführt. Diese Pässe ermöglichten geimpften und negativ getesteten Bürgern den Zutritt zu öffentlichen Räumen wie Einkaufszentren, Bars und Restaurants, in denen das Risiko einer Übertragung in der Gemeinschaft relativ hoch war.

Miri Altshuler, Projektmanagerin im israelischen Gesundheitsministerium, erklärt: „Um COVID-19-Pässe auf nationaler Ebene einzuführen, war es zunächst wichtig, den Impfstatus der gesamten Bevölkerung – etwa neun Millionen Menschen – zu ermitteln. Das Erreichen dieses Ziels war mit komplexen technischen Herausforderungen verbunden. Wir brauchten eine Möglichkeit, öffentliche Gesundheitsdaten aus einer großen Zahl von Quellsystemen schnell und in großem Umfang zusammenzuführen und zu analysieren.“

Durch unsere Zusammenarbeit mit ABP haben wir festgestellt, dass wir die Entscheidungsfindungs-Engine in IBM Operational Decision Manager nutzen können, um vollständig geimpften, genesenen und negativ getesteten Bürgern schnell Zertifikate zuzuweisen. Miri Altshuler Projektmanager Israelisches Gesundheitsministerium
Aufbau einer Plattform für schnelle Datenerkenntnisse

In Zusammenarbeit mit seinem IBM Geschäftspartner ABP stellte das Ministerium schnell fest, dass der IBM Operational Decision Manager, der in IBM Cloud Pak for Business Automation enthalten ist, die erforderlichen technischen Funktionen bietet, um die Daten zum COVID-19-Status von Millionen von Bürgern zu verwalten.

„Wir arbeiteten mit ABP an einer Reihe von Proof-of-Concept-Szenarien, die zeigten, wie wir unsere Daten nutzen können, um die Entscheidungsfindung zu automatisieren und zu beschleunigen“, sagt Altshuler. „Durch unsere Partnerschaft mit ABP haben wir festgestellt, dass wir die Entscheidungsfindungs-Engine in IBM Operational Decision Manager nutzen können, um vollständig geimpften, genesenen und negativ getesteten Bürgern schnell Zertifikate zuzuweisen.“

Das Ministerium arbeitete eng mit ABP zusammen, um die neue Lösung bereitzustellen und mehrere Datenquellen zu integrieren – darunter die israelische Einwanderungsbehörde, Gesundheitsdienstleister und Impfzentren.

Altshuler erinnert sich: „ABP hatte umfangreiche Erfahrung mit der Bereitstellung von IBM Operational Decision Manager. Wir haben es auch sehr geschätzt, dass wir bei Bedarf jederzeit lokale Unterstützung in Anspruch nehmen konnten.“

In Zusammenarbeit mit ABP implementierte das Ministerium erfolgreich sein erstes digitales Produkt: eine Reihe von automatisierten Regeln zur Bestimmung des Impfstatus der gesamten Bevölkerung. Aufbauend auf dem Erfolg dieser Initiative hat das Unternehmen die Nutzung der IBM Lösung erheblich ausgeweitet und weitere Anwendungsfälle rund um COVID-19 und darüber hinaus unterstützt.

„In den späteren Phasen der Pandemie begannen wir, das Auftreten von COVID-19-Varianten genau zu überwachen“, sagt Altshuler. „Um die Entwicklung des Virus effektiv verfolgen zu können, war es wichtig, die optimalen COVID-19-Testproben für die Genomsequenzierung zu bestimmen. Mit ABP haben wir in IBM Operational Decision Manager schnell eine Reihe von Regeln erstellt, um die Proben, die täglich zur Genomsequenzierungsanalyse gesendet werden sollten, automatisch zu priorisieren, was uns half, neue Varianten und Mutationen des Virus zu verfolgen.“

Darüber hinaus verwendet das Gesundheitsministerium IBM Operational Decision Manager, um den Polio-Impfstatus zu berechnen und die relevante Bevölkerung für die Verwaltung der Polio-Impfkampagne zu verfolgen.

30 Minuten

Ermöglicht Änderungen an Business Rules innerhalb von 30 Minuten und gewährleistet so eine schnelle Reaktion auf die Anforderungen der Stakeholder

ABP hatte bereits umfangreiche Erfahrung mit der Bereitstellung von IBM Operational Decision Manager. Wir haben es auch sehr geschätzt, dass wir bei Bedarf jederzeit lokale Unterstützung in Anspruch nehmen konnten. Miri Altshuler Projektmanager Israelisches Gesundheitsministerium
Schnelles Reagieren, um Risiken für die öffentliche Gesundheit einzudämmen

Mit Blick auf die Zukunft ist das Ministerium zuversichtlich, dass es effektive digitale Funktionen aufbaut, durch die das Land besser auf künftige Pandemien und andere Notfälle im Bereich der öffentlichen Gesundheit vorbereitet sein wird.

„ABP hat das Ministerium während der gesamten Pandemie hervorragend unterstützt, wodurch wir die Effektivität unserer Reaktion auf COVID-19 erheblich steigern konnten“, schließt Altshuler. „Wir planen, mit ABP bei Schulungen und Wissenstransfer zusammenzuarbeiten, um unsere Fähigkeiten rund um IBM Operational Decision Manager auszubauen und selbst neue digitale Produkte zu entwickeln.“

Über das israelische Gesundheitsministerium

Das israelische Gesundheitsministerium ist für die Gewährleistung der Gesundheit der Bevölkerung verantwortlich. Das Ministerium bestimmt die Politik im Bereich Gesundheit und medizinische Dienstleistungen und ist für die Planung, Überwachung und Kontrolle sowie für die Zulassung und Koordinierung der Dienstleistungen des Gesundheitssystems zuständig.

Über Agile Business Process

Agile Business Process (ABP) ist ein Unternehmen für Business Process Management, das sich auf die Entwicklung maßgeschneiderter Automatisierungslösungen spezialisiert hat. ABP hat seinen Hauptsitz in London, Großbritannien, und verfügt über fundierte Fachkenntnisse in einer Vielzahl von Prozessmanagementmethoden und -technologien, darunter Business Process Management (BPM) und Robotic Process Automation (RPA).

Machen Sie den nächsten Schritt
Spendrups optimiert seine Brauerei mit IBM Maximo

Sicherstellung einer effizienten und konsistenten Lieferung hochwertiger Produkte an die Kunden

Ausführlicher Bericht
Förderung der nachhaltigen E-Commerce-Revolution

Turnr ist Vorreiter bei Kunden-zu-Kunden-Retouren und Umtausch mit einem Klick

Ausführlicher Bericht
Sicherstellung der Call-Center-Compliance zur Risikominimierung

ExpertSource verbessert mit CXReview powered by IBM Watson die Customer Experience, die Produktivität der Mitarbeiter und die Compliance

Ausführlicher Bericht
Fußnoten

© Copyright IBM Corporation 2023. IBM Corporation, IBM Cloud, New Orchard Road, Armonk, NY 10504

Hergestellt in den Vereinigten Staaten von Amerika, Juli 2023.

IBM, das IBM Logo, ibm.com und IBM Cloud Pak sind Marken der IBM Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Weitere Produkt‐ und Servicenamen können Marken von IBM oder anderen Unternehmen sein. Eine aktuelle Liste der IBM Marken finden Sie auf der Webseite „Copyright- und Markeninformationen“ unter www.ibm.com/de-de/legal/copytrade.shtml.

Das vorliegende Dokument ist ab dem Datum der Erstveröffentlichung aktuell und kann jederzeit von IBM geändert werden. Nicht alle Angebote sind in allen Ländern verfügbar, in denen IBM tätig ist.

Die genannten Leistungsdaten und Kundenbeispiele dienen ausschließlich zur Veranschaulichung. Tatsächliche Leistungsergebnisse hängen von den jeweiligen Konfigurationen und Betriebsbedingungen ab. DIE INFORMATIONEN IN DIESEM DOKUMENT WERDEN OHNE JEGLICHE AUSDRÜCKLICHE ODER STILLSCHWEIGENDE GARANTIE ZUR VERFÜGUNG GESTELLT, EINSCHLIESSLICH DER GARANTIE DER MARKTGÄNGIGKEIT, DER EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK UND DER GARANTIE ODER BEDINGUNG DER NICHTVERLETZUNG VON RECHTEN. Die Garantie für Produkte von IBM richtet sich nach den Geschäftsbedingungen der Vereinbarungen, unter denen sie bereitgestellt werden.