Flexible Preismodelle

Wählen Sie die IBM Cloud Pak® for Data-Preisoption, die am besten zu Ihren individuellen Anforderungen und Ihrer IT-Landschaft passt. Erwerben Sie eine Lizenz für von Ihnen selbst verwaltete Software, die für Ihre Cloud-Umgebung optimiert ist, oder bereiten Sie sich mit vollständig verwalteten Serviceplänen auf die Skalierung in der IBM Public Cloud vor.

Softwarelizenz Pay-As-You-Go

Implementierungsoptionen

Wählen Sie die Lösung, die Ihren Anforderungen am besten entspricht.

IBM Cloud Pak® for Data

Diese offene, erweiterbare Daten- und KI-Plattform basiert auf Red Hat® OpenShift® und kann in jeder Cloud bereitgestellt werden.

IBM Cloud Pak for Data as a Service

Sie können auf eine Reihe von IBM Cloud Pak for Data-Plattformservices zugreifen, die vollständig in der IBM Public Cloud verwaltet werden und über IBM Cloud Satellite™ für Ihre Daten zur Verfügung gestellt werden.

Softwarelizenz (selbstverwaltet)

IBM Cloud Pak for Data

Die als cloudnativ konzipierte Plattform bietet eine modulare Grundlage für die flexible Bereitstellung der integrierten Daten- und KI-Services, die Sie in der Umgebung Ihrer Wahl benötigen. Greifen Sie auf die Software in einer beliebigen Cloud oder als Teil einer hyperkonvergenten Infrastrukturlösung zu. Sprechen Sie mit einem IBM Ansprechpartner, um ein individuelles Angebot zu erhalten, und fragen Sie ihn, wie Sie mehr sparen können, wenn Sie sich für einen längerfristigen Plan entscheiden.Beinhaltet kostenloses Red Hat® OpenShift® mit eingeschränkter Funktionalität.

Ab 699 USD pro VPC/Monat¹

Abrechnung nach Aufwand oder Abonnement (vollständig verwaltet)

IBM Cloud Pak for Data as a Service

Greifen Sie auf die IBM Cloud Pak for Data-Dienste zu und überlassen Sie die Verwaltung der IBM Cloud®. Mit Pay-As-You-Go können Sie Dienste skalieren und nur für das bezahlen, was Sie nutzen², oder sich für ein Abonnement entscheiden, um Rabatte auf Ihre Gesamtausgaben zu erhalten. Oder sehen Sie sich die unten aufgeführten Pakete genauer an.

Nicht sicher, welche Option für Sie am besten ist? Sie haben Fragen oder möchten einen speziell auf Sie zugeschnittenen Plan erstellen?

Fußnote

¹ Ein virtueller Prozessorkern (VPC) ist eine Maßeinheit, die zur Ermittlung der Kosten von IBM Diensten verwendet wird. Sie basiert auf der Anzahl der virtuellen Kerne, die der Instanz oder Laufzeit eines Dienstes fest zugeordnet sind.

² Die angegebenen Kosten beruhen auf Listenpreisen gemäß dem nutzungsabhängigen Abrechnungsmodell und der geschätzten Nutzung. Die tatsächlichen Kosten pro Monat variieren je nach Nutzung und abhängig von zusätzlich eingekauften Diensten oder Funktionen.