Eine komplett neue Art von Einzelhandel
Video ansehen (02:52)
Abbildung eines Mobiltelefons, das mit Diensten verbunden ist

Was wäre, wenn Sie die Einzelhandelsabläufe für ein neues Unternehmen entwickeln würden? Was würden Sie automatisieren, um das Transaktionserlebnis zu verbessern?

Eine komplett neue Art von IT DevOps

Alle Kapitel anzeigen

Transparenz ist ein entscheidender Faktor bei der Kaufabwicklung. Ihre Kunden möchten wissen, wann sie das Produkt erhalten können. Sie als Einzelhändler wollen besser steuern, wo das Inventar gelagert werden soll, damit die Kunden den einfachsten Zugang haben. Eileen Lowry Vice President, Product Management IBM Automation

„Wenn Ihr Transaktionserlebnis – der Schlüssel dazu, dass Ihre Kunden bei Ihnen bleiben oder etwas kaufen – suboptimal ist, werden sie zur Konkurrenz gehen. Letztendlich ist das die Visitenkarte Ihres Unternehmens“, sagt Eileen Lowry, Vice President of Product Management bei IBM Automation.

Um wettbewerbsfähig zu sein, braucht der Einzelhandel laut Lowry eine Omnichannel-Strategie, die nahtlose Transaktionen ermöglicht. Das Transaktionserlebnis selbst besteht aus vielen verschiedenen Schritten und Teilprozessen. Wenn Lowry jedoch die Einzelhandelsabläufe für ein neues Unternehmen gestalten sollte, würde sie sich auf den Inventarisierungsprozess konzentrieren.

Einzelhändler müssen all diese Punkt-zu-Punkt-Kontrollen durchführen. Grund dafür ist, dass die Punkt-zu-Punkt-Systemintegrationen, die sie im Laufe der Zeit geschaffen haben, den Blick auf den möglichen Standort der Bestände verengt haben. Eileen Lowry Vice President, Product Management IBM Automation

Die IBM-Reihe „Rethink & Automate“ lädt Führungskräfte dazu ein, gängige Geschäftsabläufe und IT-Prozesse anhand eines Greenfield-Ansatzes neu zu gestalten und die Automatisierung zu fördern. Laut einem Bericht (Link befindet sich außerhalb von ibm.com) des Informationstechnologieunternehmens Capgemini kann der Einzelhandel jährlich 300 Milliarden US-Dollar einsparen, wenn Automatisierungsprozesse zur effizienteren Abwicklung von Kundenrücksendungen, Lieferkettenmanagement, aktualisierten Kundendatenbanken und Bestandsmanagement eingeführt werden. Wenn es um das Transaktionserlebnis geht, kann eine solche Automatisierung den Einzelhändlern helfen, besser auf die Anforderungen der Verbraucher einzugehen und in Echtzeit auf Ereignisse und Trends zu reagieren.

Maßnahmen ergreifen

Entdecken Sie in einem kostenlosen Innovationsworkshop zur Automatisierung neue Ansätze zur Verbesserung Ihrer Einzelhandelsabläufe.

Noch heute anmelden

Lowry hat einen Tipp für Einzelhändler, die ihren ganzheitlichen Inventarisierungsprozess verbessern möchten: Priorisieren Sie die API-Verwaltung. Der Einsatz von APIs und API-Verwaltungssoftware ist für die Gestaltung eines besseren Inventarisierungsprozesses von zentraler Bedeutung, da Sie so genaue Bestandsprüfungen erhalten. Mit APIs können Sie die Daten und Funktionen Ihrer Anwendungen für andere interne Abteilungen und Systeme in Ihrem Unternehmen sowie für externe Entwickler und Geschäftspartner öffnen.

Inventardaten müssen mit einer Vielzahl anderer Systeme kommunizieren: Point-of-Sale-, Werbe- und Finanzsysteme, um nur einige zu nennen. Lowry erklärt: „Es ist von entscheidender Bedeutung, dass die Informationen, die Sie aus diesen APIs extrahieren, sehr genau sind, da diese Informationen für Transparenz sorgen. Und Transparenz ist ein entscheidender Faktor für das Transaktionserlebnis. Ihre Kunden wollen wissen, wann sie das Produkt erhalten können, weil sie sich zwischen Ihnen und einem Mitbewerber entscheiden müssen. Sie als Einzelhändler wollen verstehen und besser steuern, wo das Inventar gelagert werden soll, damit die Kunden den einfachsten Zugang haben.“

Je nachdem, was online oder im Geschäft passiert, können Integrationen eine Anwendung initiieren, um den Bestand zu verschieben oder ein Angebot zu ändern. Eileen Lowry Vice President, Product Management IBM Automation

Durch den Einsatz von API-Verwaltungssoftware können Einzelhändler einen sofortigen und detaillierten Überblick über alle Bestandsposten erhalten. APIs können in Systeme integriert werden und automatisch Informationen auslösen, die von System zu System und von Anwendung zu Anwendung fließen. Die Einzelhändler sehen dann, ob sich der Bestand in einem Lager, einem Vertriebszentrum oder einem Filialgeschäft befindet. „Außerdem können Sie die APIs erstellen und verwalten, um zu wissen, wo die Monetarisierung erfolgen kann“, sagt Lowry. Für Einzelhändler ist dies eine enorme Automatisierungsmöglichkeit.

Keine Automatisierung ohne Integration

Es gibt viele Möglichkeiten für die Verbindung und den Austausch von Daten zwischen Anwendungen. Der Aufbau einzelner Punkt-zu-Punkt-Verbindungen ist kostspielig und schwierig zu verwalten. Die API-gestützte Integration zwischen Anwendungen vereinfacht den Austausch von Informationen oder das „Anfragen und Beantworten“ von APIs. Die Automatisierung kann unterdessen neue Monetarisierungsmöglichkeiten aufzeigen oder auslösen. Lowry erklärt: „Je nachdem, was online oder im Geschäft passiert, können diese Integrationen verschiedene Anwendungen auslösen, um zum Beispiel den Bestand zu verschieben oder ein Angebot zu ändern.“

Hier ein Beispiel aus der Praxis, wie eine API-gestützte Integration Einzelhändlern und ihren Kunden zugute kommen kann. Stellen Sie sich vor, Sie möchten mit einem Flash-Sale Ihr Inventar absetzen. Sie wissen, dass das Angebot von Abholung in der Filiale und Versand den Umsatz wahrscheinlich steigern wird. Um den Kunden die Wahl zwischen Abholung und Versand zu erleichtern, muss Ihr Inventarprozess Informationen über beide Optionen bereitstellen. Wenn ein Kunde einen Artikel auswählt, muss eine Anwendung eine Abfrage bei allen lokalen Filialen durchführen, um deren Lagerbestände zu ermitteln. Als Einzelhändler können Sie den Lagerbestand für jedes Geschäft als API bereitstellen. Die Anwendung kann dann den Standort des Kunden verwenden, um eine Liste der nächstgelegenen Filialen mit dem entsprechenden Bestand anzuzeigen.

Wenn der Kunde einen Artikel reservieren oder zur Lieferung bestellen möchte, können zusätzliche automatisierte Integrationsabläufe verwendet werden. So kann sichergestellt werden, dass es keinen Überverkauf des Bestands gibt und dass die lokalen Versandkosten und Lieferzeiten ermittelt werden. Die Automatisierung kann auch zum Auslösen einer Werbeanwendung verwendet werden, wenn sich das Produkt nicht schnell genug verkauft.

Ergebnisse in 6 Monaten

Lowry sagt, dass ein Unternehmen, das Integration und Automatisierung zur Verbesserung seines Inventarisierungsprozesses einsetzt, innerhalb von sechs Monaten zwei sichtbare Ergebnisse erzielen kann: eine höhere Kundentreue und eine unmittelbare Verkürzung der für die Bereitstellung neuer Anwendungen erforderlichen Zeit (z. B. für eine Werbeaktion).

„Es gibt eine Vielzahl von Studien, die zeigen, dass Einzelhändler, die das Kundenerlebnis in den Vordergrund stellen, widerstandsfähiger sind, sei es als Reaktion auf eine Pandemie oder eine Finanzkrise, und dass sie im Laufe der Zeit besser abschneiden, weil sie sich mit dem Wandel weiterentwickeln können“, sagt Lowry. „Wenn Sie das Transaktionserlebnis so reibungslos und einfach wie möglich gestalten, werden Sie die Treue Ihrer Kunden weiter stärken.“

Schaffung eines Omnichannel-Erlebnisses Wie Automatisierung und API-gestützte Integration eine leistungsstarke Plattform für den Inventarisierungsprozess schaffen Eine einheitliche Ebene

Verbinden Sie verschiedene Inventaranwendungen mit einer zentralen Integrationsebene

Vereinfachter Zugriff

Extrahieren Sie präzise Inventardaten aus verschiedenen Anwendungen und erleichtern Sie so die Beantwortung von API-Anfragen

Sicherer und kontrollierter Zugriff

Erhöhen Sie die Sicherheit mit APIs, die definieren und steuern, auf welche Daten von wem zugegriffen werden kann

Effiziente Aktualisierung

Verschieben oder Ersetzen Sie Anwendungen, ohne die anderen mit der Integrationsebene verbundenen Anwendungen zu beeinträchtigen

Nächste Schritte

Verwalten und monetarisieren Sie APIs über mehrere Clouds hinweg.

Weitere Informationen zu IBM API Connect Buchen Sie eine Live-Demo
Nächstes Kapitel

 

Eine komplett neue Art von IT DevOps

Kapitel 3 lesen
Abschn. 1: Eine komplett neue Art von Rekrutierung Abschn. 3: Eine komplett neue Art von IT DevOps Abschn. 4: Eine komplett neue Art von Cloud-Betrieb Abschn. 5: Eine komplett neue Art von Kundenservice