IBM Unified Data Model for Healthcare
Best-Practice-Berichts- und Analysedatenmodelle für Ihre Gesundheitsorganisation
Hintergrund mit lila Punkten
Einheitliche Datenverwaltung für eine bessere Patientenversorgung

IBM Unified Data Model for Healthcare ist ein branchenspezifisches Blueprint, das Data-Warehouse-Designmodelle, Geschäftsterminologie und Analysen bereitstellt, um Sie bei der schnellen Entwicklung von Geschäftsanwendungen zu unterstützen. Es enthält vorgefertigte Berichtsvorlagen, die anhand von Leistungsindikatoren und anderen Maßnahmen einen tieferen Einblick in Ihr Unternehmen ermöglichen. Mit der Software können Sie die Gesundheit der Bevölkerung besser verstehen und Risiken verwalten sowie quantifizieren.

Erfahren Sie, wie IBM Unified Data Model for Healthcare die heutige Gesundheitsbranche unterstützt (30:53)
Vorteile Verbinden Sie Ihre entscheidenden Daten

Verschaffen Sie sich einen Überblick über die Daten von Patienten und Planmitgliedern über das gesamte Versorgungskontinuum hinweg, einschließlich Anspruchs-, stationärer, ambulanter und Marketingkommunikation, Mitgliedschaft, Verhaltensgesundheit und anderer Datensätze.

Freigabe aktivieren

Erstellen Sie eine Datenplattform mit verwertbaren, gemeinsam nutzbaren Informationen, die Self-Service-Reporting für das Unternehmen ermöglicht und die Grundlage für Insight as a Service (IaaS) bildet.

Nutzung der Cloud-Technologie

Verbessern Sie die Datenverfügbarkeit, realisieren Sie Kosteneinsparungen, bieten Sie allen Anwendern einen ganzheitlichen Überblick über die Patientenerfahrung, und standardisieren Sie die Berichterstattung, um das Risiko von Nacharbeiten zu minimieren.

Hauptmerkmale
HEDIS 2018

Unterstützt die neuesten HEDIS-Maßnahmen, darunter: Übergänge in der Versorgung; Nachsorge nach einem Besuch in der Notaufnahme für Menschen mit risikoreichen, multiplen chronischen Erkrankungen; Verwendung von Opioiden in hoher Dosierung; Verwendung von Opioiden von mehreren Anbietern; Depressionsscreening und Nachsorge für Jugendliche und Erwachsene; Screening und Nachsorge bei ungesundem Alkoholkonsum und Pneumokokkenimpfung für ältere Erwachsene.


Unterstützung für CMS Teil C- und D-Bewertungen

Enthält von den Centers for Medicare & Medicaid Services (CMS) unterstützte Bewertungen für das Management chronischer Erkrankungen, die Erfahrungen der Mitglieder mit der Krankenkassenleistung des Arbeitgebers, den Kundenservice für den Medikamentenplan und die Beschwerden von Mitgliedern.


Unterstützung für schnelle Interoperabilitätsressourcen im Gesundheitswesen

Beschleunigt die Interoperabilität klinischer Datensätze mit Fast Health Interoperability Resources (FHIR) mithilfe von FHIR v3.x-unterstützten Inhaltszuordnungen zu IBM Unified Data Model for Healthcare. Automatische Klassifizierung und Verwaltung von Gesundheitsdaten mithilfe von Gesundheitsdatenklassen für IBM® InfoSphere® Information Analyzer, die vom FHIR-Standard abgeleitet wurden.


Pflegedaten-Metriken

Umfasst Metriken, die die National Database of Nursing Quality Indicators (NDNQI) unterstützen, z. B. Druckgeschwüre, periphere Infusionen, verpasste Behandlungen, Infektion der zentralen Blutbahn und Lungenentzündung.


OMOP-Tabellen-Unterstützung

Bietet Observational Medical Outcomes Partnership-Tabellen (OMOP) mit logischen Entitäten und Attributen, die in jede unterstützte Datenbankplattform integriert werden können, sowie Abhängigkeitszuordnungen in logische IBM Unified Data Model for Healthcare-Modelle.


Unterstützung bei Drogenmissbrauch und psychischer Gesundheit

Analysiert den Zusammenhang zwischen Patientenversorgung und Teilnahme an Wohlfahrts- und Sozialprogrammen. Hilft bei der Erkennung und Behandlung von Verhaltens- und Substanzmissbrauchszuständen mit Hilfe von vordefinierten Metriken der Substance Abuse and Mental Health Services Association.


Unterstützung bei der Verwaltung des Einnahmezyklus

Ermöglicht es Ihnen, prognostizierte Einnahmen zum Zeitpunkt der Buchung von Patiententerminen zu ermitteln und die tatsächlichen Einnahmen mit den prognostizierten Einnahmen zu vergleichen. Ermitteln Sie entgangene Einnahmen und die Gründe für den Verlust, z. B. Nichterscheinen von Patienten, Ausfall von Ärzten, Ausfall von Einrichtungen und Geräteausfall.


Sie interessieren sich vielleicht auch für zusätzliche IBM Branchendatenmodelle IBM Banking and Financial Markets Data Warehouse

Beschleunigt die Entwicklung eines Data-Warehouse für Unternehmen oder einer Business-Intelligence-Lösung anhand der Geschäftsanforderungen für Finanzdienstleistungen.

IBM Banking Process and Service Models

Bietet einen fortschrittlichen Satz erweiterbarer und skalierbarer Geschäftsprozesse, Dienste und Datenmodelle für die Bankenbranche.

IBM Insurance Information Warehouse

Beschleunigt die Entwicklung einer Governance-Data-Warehouse- und Business-Intelligence-Lösung anhand der Anforderungen der Versicherungsbranche.

IBM Data Model for Energy and Utilities

Bietet Best-Practice-Berichts- und Analysedatenmodelle für Ihr Energie- und Versorgungsunternehmen.

Weitere Produkte aus dieser Familie anzeigen
Ressourcen von Experten für Ihren Erfolg
Produktdokumentation

In der IBM Produktdokumentation finden Sie schnell Antworten auf Ihre Fragen.

Entdecken
Support

Erfahren Sie mehr über unsere Produktunterstützungsoptionen.

Entdecken