Mehr Transparenz, Bedienungskomfort und Leistung

IBM® OMEGAMON® für z/OS® ermöglicht eine detaillierte Überwachung und ein differenziertes Fehlermanagement für IBM z Systems® und IBM zEnterprise®-Systeme. Sie können damit Komponenten wie Workload Manager, Coupling Facility, Cross System Coupling Facility (XCF), Global Enqueue, gemeinsame DASD- und USS-Workloads überwachen und verwalten. Es wurde entwickelt, um die Transparenz, Benutzerfreundlichkeit und Leistung zu verbessern, damit die Verwaltung dieser Umgebungen und Komponenten effizienter und effektiver gestaltet werden kann. IBM OMEGAMON für z/OS kann als Teil der IBM Performance Management Suite für z/OS erworben werden, einem Tool-Set für das Management von z/OS-Umgebungen.

Bessere Leistung

Sie erkennen die Ursachen von Leistungseinbußen nahezu in Echtzeit und können so die Verfügbarkeit verbessern.

Mehr Transparenz

Über eine IBM 3270-basierte Benutzeroberfläche können Sie die gesamte unternehmensweite Umgebung in einer einzigen Ansicht anzeigen.

Höherer Bedienungskomfort

Sorgen Sie für eine einfachere Installation, Konfiguration und Wartung mithilfe von selbstbeschreibenden Agenten und Parameterbibliotheken und steigern Sie die Produktivität.

Niedrigere Kosten

Nutzen Sie die IBM OMEGAMON-Architektur zur Unterstützung von Cloudlösungen in allen hybriden Umgebungen. Sie können so die Softwarekosten und den Bedarf an Ressourcen von Mainframesystemen verringern.

IBM OMEGAMON für z/OS – Funktionen

  • Problemlösung
  • IBM 3270-basierte Benutzerschnittstelle
  • Einfachere Installation, Konfiguration und Wartung
  • Cloud-Unterstützung