Überblick

Flexible Nutzung für IBM Power Systems™ ist ein nutzungsabhängiges Bezahlmodell, mit dem Sie dynamisch eine oder mehrere Ressourcen auf Ihrem privaten Server bereitstellen können, wenn sich Ihre Geschäftsanforderungen ändern.

Cover des Handbuchs zur flexiblen Nutzung

Vorteile

Flexible Nutzungsmodelle für Ihre gesamte Kapazitätsplanung

Minutengenaue Abrechnung von RAM und CPU

Zähler, der die minutengenaue Abrechnung repräsentiert

Bezahlen Sie für die Nutzung pro Minute und erhalten Sie eine Echtzeit- und Langzeit-Nutzungsüberwachung und -analyse, die Ihnen eine größere betriebliche Flexibilität bietet.

Minimale Basiskapazitätsbindung für niedrige Anschaffungskosten

Symbol für niedrige Anschaffungskosten

Wählen Sie die Höhe der Vorabinvestitionen, aktivieren Sie nur 1 Core und 256 GB im Voraus und zahlen Sie dann nutzungsabhängig für zusätzlichen Verbrauch.

Ressourcenpools zur Optimierung der Gesamtbetriebskosten

Symbol für den Zusammenschluss von Ressourcen

Nur mit IBM Power Systems™ können Sie Ihre Kapazitätsanforderungen auf einen Ressourcenpool verteilen und so den maximalen Nutzen aus Ihren Rechenressourcen ziehen.

Server für flexible Nutzung

Sichere, zuverlässige, cloudfähige Scale-out-Server

Die Leistung, Virtualisierung, Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit, die Sie brauchen, um Ihre sozialen und mobilen Lösungen zu bereichern und zu beschleunigen.

Server für datenintensive, geschäftskritische Workloads

Ein Cloud-fähiger Einstiegsserver, der für datenintensive, geschäftskritische Workloads ausgelegt ist.

Integrierte Virtualisierung und flexible Kapazität für Cloud

Ein agiles, leistungsfähiges Vier-Socket-System, das sich ideal für Cloudbereitstellungen mit integrierter Virtualisierung und flexibler Kapazität eignet.

Skalierbarkeit, Leistung und Verfügbarkeit für Rechenzentren

Bietet außergewöhnliche Skalierbarkeit, Leistung, Flexibilität und Verfügbarkeit für Rechenzentren mit anspruchsvollen AIX®-, IBM i- und Linux-Anwendungen.

Die nächsten Schritte