7 Nachhaltigkeitstrends, auf die es zu reagieren gilt
Eine weltweite Umfrage unter 3.250 Führungskräften zu ihren Prioritäten und Einflussfaktoren im Bereich Nachhaltigkeit
Vollständigen Bericht herunterladen Nachhaltigkeits-Updates abonnieren
Illustration, die ein nachhaltiges menschliches Netzwerk darstellt
Wesentliche Dinge, die 2024 im Fokus stehen sollten

Zukunftsfähige Unternehmen werden durch die Maßnahmen geschaffen, die sie heute ergreifen. Deshalb haben wir Morning Consult, ein unabhängiges Forschungsunternehmen, beauftragt, eine Studie unter 3.250 weltweiten IT-Entscheidungsträgern und Nachhaltigkeitsstrategen über ihre geplanten Investitionen, Prioritäten und Strategien durchzuführen, um besser zu verstehen, wie die Nachhaltigkeitslandschaft im Jahr 2024 aussehen wird.

Die Ergebnisse zeigen, dass Ihre Mitbewerber 7 Schlüsselbereiche aktiv nutzen, um ihre Nachhaltigkeitsziele zu erreichen und neuen Geschäftswert zu schaffen. Dieser Bericht ist eine wichtige Lektüre für alle Unternehmen, die besser verstehen wollen, was die neuesten Erfolgsfaktoren sind und wie sie diese nutzen können, um anhaltende Fortschritte in Richtung ihrer Nachhaltigkeitsziele zu erzielen.

Kurzübersicht des Berichts
Trend 1 Die Wahrnehmungslücke

Eines der größten Hindernisse beim Erreichen von Nachhaltigkeitszielen ist nach wie vor das Datenmanagement. 65 % der Befragten nannten Mess- und Analyseverfahren als Haupthindernis, was darauf hindeutet, dass viele Führungskräfte ihre Fähigkeit, Nachhaltigkeit zu verfolgen, zwar für „ausgereift“ halten, die Realität jedoch weitaus komplexer ist.

Trend 2 Der entscheidende Hebel: Integration von Nachhaltigkeit und digitaler Transformation

Unternehmensführer sehen einen starken Zusammenhang zwischen IT und Nachhaltigkeit. Es wird erwartet, dass die Investitionen in diesem Bereich steigen werden: 79 % der Befragten geben an, dass mindestens die Hälfte ihrer künftigen IT-Investitionen bewusst auf die Umsetzung ihrer Nachhaltigkeitsinitiativen ausgerichtet sind.

Trend 3 Geschäftsergebnisse von Nachhaltigkeitsinvestitionen sind in Sicht

Erfolgreiche Unternehmen gehen keine Kompromisse zwischen Nachhaltigkeit, gesellschaftlicher Verantwortung und Shareholder Value ein, sondern erreichen alle Ziele gleichzeitig. Die wichtigsten Vorteile im Bereich der Nachhaltigkeit, die sich Manager von der Einführung neuer IT-Tools versprechen, sind ein geringerer Energieverbrauch (34 %) und die Minimierung von Abfall (32 %).

Den Bericht herunterladen, um die vollständigen Ergebnisse einzusehen

Füllen Sie das untenstehende Formular aus, um den Bericht zu erhalten.

Nächste Schritte

Sie können sich auch mit unserem Beratungsteam in Verbindung setzen, um Ihre Nachhaltigkeitsstrategie mit einem maßgeschneiderten Lösungspaket auf den Weg zu bringen.

IBM Nachhaltigkeitslösungen erkunden IBM® Consulting Sustainability Services entdecken