Das Umfeld für Managed Service Provider (MSP) in Schweden und ganz Europa ist zunehmend wettbewerbsintensiver geworden. Rg19, ein privater schwedischer Anbieter von Cloudlösungen, hat eine führende Position auf dem Markt für Cloud-Service-Provider inne und beabsichtigt, diese Position zu halten, indem er seine IT-Infrastruktur evaluiert, die Kapazitäten optimiert und die Betriebskosten nach Möglichkeit senkt, um die Gewinnspanne zu erhöhen.

Ausfallzeiten für Rg19-Kunden sind inakzeptabel. Sie benötigen personalisierte verwaltete Services, mit denen sie ihre cloudbasierten geschäftskritischen Systeme und Prozesse problemlos einsehen und verwalten können.

Die Infrastruktur von Rg19 war veraltet und bedurfte eines Upgrades. Die Fortführung der bestehenden Lösung barg das Risiko von Ausfallzeiten aufgrund von Hardwarefehlern, was sich negativ auf die Service Level Agreements (SLAs) ausgewirkt und zu höheren Supportkosten für die Kunden geführt hätte. Dieses Risiko veranlasste das Unternehmen, nach flexibleren Lösungen zu suchen, um die Anforderungen seiner Kunden zu erfüllen.

Ebenso wollen die Kunden wachsen, ohne das Budget zu strapazieren, und sie suchen nach Lösungen, die sie hierbei unterstützen. Für die meisten Cloud-Kunden steht die Kapazität an erster Stelle. Ihre Workloads unterliegen Bedarfsschwankungen und sie möchten ihre Kapazität entsprechend skalieren, während sie ihre Kosten an die Nutzung anpassen.

Rg19 prognostiziert eine Senkung um

19 %

bei den Betriebskosten

Rg19 schätzt, dass die Lösung

50 %

skalierbarer ist als die bisherige Infrastruktur

Dynamische Kapazität erhöht die Flexibilität und senkt die Kosten

RG19 ist bestrebt, seine Führungsposition bei der Bereitstellung von Cloud-Services für geschäftskritische Anwendungen zu behaupten. Als Cloud-Provider muss das Unternehmen eine reibungslose Skalierung der Kapazität ermöglichen, um die Servicelevel seiner Kunden zu erfüllen. Aus diesem Grund entschied sich das Unternehmen für die IBM® Power Private Cloud Solution mit den Betriebssystemen IBM® AIX und IBM i auf einem IBM® Power System S924. Rg19 hatte bereits eine Finanzierungsvereinbarung mit IBM Financing für seine installierten Systeme abgeschlossen. Um die Anschaffung des neuen Systems bei gleichzeitiger Beibehaltung des bestehenden Systems zu unterstützen, bot IBM eine flexible Finanzierungslösung an, die es Rg19 ermöglichte, die Dauer der Ausfallzeiten für den Übergang zwischen den Systemen zu minimieren und gleichzeitig die Kosten auszugleichen.

Die Kunden von Rg19 führen ihre wichtigsten Geschäftsanwendungen auf AIX, IBM i und Linux® on Power-Umgebungen aus. Der Übergang zu IBM Power Private Cloud bietet die Gewissheit, dass diese kritische Workload schnell ausgeführt wird.

Geschäftsfrau mit In-Ear-Kopfhörer und Aktenmappe in der Stadt

Kosteneinsparungen und Skalierbarkeit als Gewinn

Die Ergebnisse der neuen Infrastruktur wurden fast sofort sichtbar. Die dynamische Kapazität bietet Rg19 ein nutzungsabhängiges Preismodell, mit dem das Unternehmen Pufferkapazitäten für künftiges Wachstum vorhalten kann. Dem Unternehmen wird diese Kapazität nur dann in Rechnung gestellt, wenn sie genutzt wird, und es kann nun schnell neue Kunden aufnehmen und sich rasch an Kapazitätsänderungen anpassen, die Kosten an die Kundennutzung anpassen und diese Flexibilität an seine Kunden weitergeben. Da die Kosten nun verbrauchsabhängig sind, kann Rg19 kürzere und flexiblere Laufzeiten ohne Risiko anbieten und die Kapazitäten je nach Bedarf der Kunden erweitern, ohne dass sie für mehr Kapazität bezahlen müssen, als sie nutzen. Da die meisten Kapazitäten nicht linear genutzt werden, bedeutet dies einen enormen Schub für die Kostenstruktur von Rg19, und es reduziert die Betriebskosten für die Kunden. Darüber hinaus rechnet Rg19 mit einer Senkung der Betriebskosten um 19 % – ein erheblicher Vorteil für das Geschäftsergebnis.

Die Finanzierung ist bei vielen Umsetzungsprojekten wichtiger denn je, da sie Unternehmen dabei helfen kann, Projekte früher zu starten, als es ihnen sonst möglich wäre.

„Der größte Vorteil besteht darin, dass wir jetzt flexibler sind, was die Art und Weise betrifft, wie wir dem Markt Angebote unterbreiten können, und flexibler darin, wie wir Lösungen für Kunden implementieren können. Wir übertreffen jedes SLA und sind mit der Robustheit und Leistungsfähigkeit der Systeme äußerst zufrieden“, so Lars Nygren, Chief Technology Officer bei Rg19.

Rg19-Logo

Über Rg19

Rg19 (Link befindet sich außerhalb von ibm.com), ein schwedisches Unternehmen in Privatbesitz, wurde 2013 gegründet und hat seine Wurzeln in dem früher als Industri-Matematik bekannten Unternehmen. Die künftige Strategie besteht darin, die Führungsposition im Bereich der geschäftskritischen IT mit Dienstleistungen in öffentlichen, privaten und hybriden Clouds sowie geschäftsbezogenen Anwendungen und Managementlösungen zu behaupten.

Lösungskomponenten

IBM® AIX
IBM Financing
IBM i
IBM® Power

© Copyright IBM Corporation 2022. IBM Corporation, New Orchard Road, Armonk, NY 10504

Produziert in den Vereinigten Staaten von Amerika, Oktober 2021.

IBM, das IBM Logo, ibm.com, IBM I, Power9 und Power sind Marken der International Business Machines Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Weitere Produkt- und Servicenamen können Marken von IBM oder anderen Unternehmen sein. Eine aktuelle Liste der IBM Marken finden Sie auf der Webseite „Copyright and trademark information" unter https://www.ibm.com/legal/copytrade.

Das eingetragene Warenzeichen Linux® wird gemäß einer Unterlizenz von der Linux Foundation, dem exklusiven Lizenznehmer von Linus Torvalds, Inhaber der Marke auf weltweiter Basis, verwendet.

Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen sind zum Datum der Erstveröffentlichung des Dokuments aktuell und können von IBM jederzeit geändert werden. Nicht alle Angebote sind in jedem Land verfügbar, in dem IBM tätig ist.

Leistungsdaten und Kundenbeispiele dienen nur zur Veranschaulichung. Die tatsächlichen Ergebnisse beim Leistungsverhalten sind abhängig von der jeweiligen Konfiguration und den Betriebsbedingungen. Die Angaben in diesem Dokument stellen keine zugesicherten Eigenschaften dar. IBM ist berechtigt, die Eigenschaften jederzeit zu ändern. Angaben zur Verfügbarkeit, Vertragsbedingungen und Preise erhalten Sie bei den IBM Geschäftsstellen und/oder den IBM Business Partnern. Für IBM Produkte gelten die Gewährleistungen, die in den Vereinbarungen vorgesehen sind, unter denen sie erworben werden.

IBM Financing-Angebote werden über IBM Niederlassungen und Abteilungen weltweit für berechtigte kommerzielle und institutionelle Kunden bereitgestellt. IBM Financing-Leasing- und Finanzierungsangebote werden in den Vereinigten Staaten über IBM Credit LLC bereitgestellt. Die Konditionen und die Verfügbarkeit sind abhängig von der Bonität eines Kunden, den Finanzierungsbedingungen, dem Angebotstyp, der Art der technischen Ausstattung von Geräten, dem Produkttyp und den gewählten Optionen und können je nach Land unterschiedlich sein. Artikel, bei denen es sich nicht um Hardware handelt, werden durch Darlehen finanziert. Finanzierungsangebote und -konditionen können ohne vorherige Ankündigung geändert, erweitert oder zurückgezogen werden und sind möglicherweise nicht in allen Ländern verfügbar. IBM und IBM Financing bieten Kunden keine Finanzberatung, Steuerberatung oder juristische Beratung an und beabsichtigen nicht, dies zu tun. Kunden müssen eigene Finanz-, Steuer- und Rechtsberater hinzuziehen. Alle vom Kunden oder im Auftrag des Kunden getroffenen Entscheidungen über die steuerliche oder buchhalterische Behandlung liegen in der alleinigen Verantwortung des Kunden. Für IBM Credit LLC in Kalifornien: Darlehen, die gemäß einer Lizenz unter dem California Financing Law erteilt oder vereinbart wurden.