Entdecken Sie, wie die Vorteile von KI durch die Entwicklung von Standards in Bezug auf Bias-Audits erweitert werden können.

KI ist in unseren Alltag, unsere Wirtschaft, unsere Regierung, unsere Medizin und vieles mehr integriert. Bei IBM® helfen wir Personen und Unternehmen dabei, KI verantwortungsvoll anzuwenden. Nur indem wir ethische Prinzipien in KI-Anwendungen und -Prozesse integrieren, können wir vertrauensbasierte Systeme entwickeln.

Prinzipien

Die leitenden Werte, die IBMs Ansatz für die KI-Ethik auszeichnen

Der Zweck von KI besteht darin, die menschliche Intelligenz zu erweitern

Bei IBM sind wir der Überzeugung, dass KI uns alle bei der Arbeit unterstützen kann und dass die Vorteile des KI-Zeitalters für viele und nicht nur für eine kleine Minderheit verfügbar sein sollten.

Daten und Erkenntnisse gehören ihrem Ersteller

Die Daten von IBM Kunden sowie daraus gewonnene Erkenntnisse sind deren Eigentum. Wir glauben, dass Datenrichtlinien von Regierungen fair und gerecht sein und Offenheit priorisieren sollten.

Technologie muss transparent und erklärbar sein

Unternehmen müssen sich darüber im Klaren sein, wer ihre KI-Systeme trainiert, welche Daten im Training verwendet werden und insbesondere, was in die Empfehlungen ihrer Algorithmen eingeflossen ist.

Säulen

Unsere grundlegenden Eigenschaften für die KI-Ethik

Vom Prinzip in die Praxis

KI-Governance

Entdecken Sie, wie IBM transparente, erklärbare KI-Workflows vorantreibt.

KI-Ethikkommission

Prinzipien im gesamten Unternehmen in die Praxis umsetzen

Die Kommission wurde als zentrales, interdisziplinäres Organ gegründet, um eine Kultur der ethischen, verantwortungsvollen und vertrauenswürdigen KI innerhalb von IBM zu unterstützen.

Unsere Mission besteht darin, einen zentralisierten Governance-, Überprüfungs- und Entscheidungsfindungsprozess für Ethikrichtlinien, Praktiken, Kommunikation, Forschung, Produkte und Services von IBM zu unterstützen. Indem wir unsere langjährigen Prinzipien durch ethische Denkweisen erweitern, bildet die Kommission einen Mechanismus, durch den IBM das Unternehmen sowie alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an seinen eigenen Werten misst.

Mehr erfahren →

Good Tech Blog lesen →

Francesca Rossi

Francesca Rossi

IBM Fellow und Global Leader für KI-Ethik

Christina Montgomery

Christina Montgomery

Vice President und Datenschutzbeauftragte

Kollaborationen und Initiativen

Weitreichende Partnerschaften und interne Initiativen zur Förderung von KI-Ethik

Weltwirtschaftsforum

Whitepaper: IBM ist führend in der Förderung verantwortungsvoller KI

Notre Dame – IBM Tech Ethics Lab

Befasst sich mit ethischen Bedenken, die aus der Nutzung von Technologie für die Lösung gesellschaftlicher Probleme hervorgehen

KI-Expertengruppe der Europäischen Kommission

Definiert die Ethik-Richtlinien für vertrauenswürdige KI

Rome Call for AI Ethics

IBM hat sich mit dem Vatikan zusammengeschlossen, um ethische Richtlinien für KI zu unterstützen

Partnership on AI

Vereint verschiedene globale Stimmen, um Best Practices für nützliche KI zu definieren

Alltägliche Ethik für KI

Ein Leitfaden für die Einbindung von Ethik in KI-Design und -Entwicklung.

Bereit für unsere Quanten-Zukunft?

Vorbereitung auf das Morgen durch Zukunftssicherheit in der Gegenwart

The Data Trust & Alliance

Vertrauen durch den verantwortlichen Umgang mit Daten und KI in die Tat umsetzen

KI-Ethik über Compliance hinaus fördern

Erforscht, wie KI-Ethik von abstrakten Theorien zu konkreten Praktiken werden kann

IBM Institute for Business Value

Entdecken Sie, wie vertrauenswürdige KI geschäftlichen Nutzen bereitstellen kann