#analytics

Fast Data bedeutet Smarter Analytics

Digitale Unternehmen implementieren ereignisgesteuerte Anwendungen, um Chancen und Sicherheitsrisiken schnell zu identifizieren und darauf zu reagieren. Sie verlassen sich auf Fast Data, die über die Datenstromanalyse hinausgehen und die die gleichzeitige Analyse von Echtzeit- und historischen Daten ermöglichen. So werden aussagekräftige Informationen gewonnen und bessere Antworten gegeben.

Fast Data verbessern die Geschäftsanalysen. In Verbindung mit einer integrierten Entwicklungsumgebung, mit eingebetteten Datenwissenschaftsfunktionen und maschinellem Lernen können Fast Data eine neue Dimension im Bereich ereignisgesteuerter Informationen erreichen und gleichzeitig die Komplexität reduzieren.

Leistungsmerkmale

Speedometer Iconography

Flexibel

Optimierte speicherinterne HTAP-Datenbank mit offenem Datenformat für die gemeinsame Nutzung. Integriertes Ereignisdatenmanagement mit Zugriff auf Spark Streaming, Spark Analytics, IBM Streams, Kafka, Scala, Java, IBM Big SQL und Python. 

Lightbulb iconography

Smarter

Wenden Sie integrierte Funktionen für maschinelles Lernen und Datenwissenschaft an, um intelligentere Antworten in ereignisgesteuerten Anwendungen zu ermöglichen. IBM Funktionen für Fast Data ermöglichen Ihnen skalierbare Analysen in Echtzeit - sowohl für eingehende als auch für historische Daten.

Data connection iconography

Schnell und zuverlässig

Erfassen, speichern und analysieren Sie mehr als 250 Mrd. Ereignisse pro Tag mit drei Knoten. Diese hochleistungsfähige Funktion lässt sich mit zusätzlichen Knoten linear skalieren. Sie zeichnet sich durch Hochverfügbarkeit aus und unterstützt den Zugriff in Echtzeit.

Nutzen für

Lightbend

Mit Lightbend Fast Data Platform und DB2 Event Store kann eine neue Dimension im Bereich ereignisgesteuerter Informationen erreicht und gleichzeitig die Komplexität reduziert werden. Die gemeinsamen Lösungen von IBM und Lightbend stellen eine umfassende Toolchain für Java- und Scala-Entwickler zur Verfügung, mit der KI- und kognitive Anwendungen sowohl On-Premises als auch in Cloud-Umgebungen auf einfache Weise erstellt und implementiert werden können.

IBM Partner im Bereich der Ereignisdatenanalyse - Lightbend

Relevantes Produkt

IBM DB2®Event Store

Speicherinterne Datenbank, die eine große Menge von Ereignisdaten aufnehmen und Echtzeitanalysen durchführen kann. Optimiert für die ereignisgesteuerte Datenverarbeitung mit integrierter Analyse zur Unterstützung von Anwendungen, die von Ereignissen wie IoT-Lösungen, Zahlungen, Logistik und Web Commerce gesteuert werden. Sie ist flexibel, skalierbar und kann sich im Laufe der Zeit schnell an veränderte Geschäftsanforderungen anpassen. Umfasst Datenwissenschafts-Tools und bietet die Integration von Funktionen zum maschinellen Lernen.

Produkteditionen

IBM Db2 Event Store Enterprise Edition

Wird auf einem auf Unternehmen abgestimmten Linux-Einzelknoten oder -Cluster (3 Knoten) installiert. Aufnahme von Millionen von Ereignissen pro Sekunde und Analyse mit beschleunigten Abfragen. Umfasst die Überwachungskonsole und bietet die Fähigkeit, in den Objektspeicher zu schreiben. Entwickeln Sie Anwendungen mit einer Scala-, Python- und REST-Schnittstelle mithilfe von Notebooks oder über eine direkte Verbindung zum DB2 Event Store. Umfasst Datenwissenschafts-Tools und bietet die Integration von Funktionen zum maschinellen Lernen.

IBM Db2 Event Store Developer Edition

Installieren Sie die Software auf Ihrem Mac-, Windows- oder Linux-PC, um die Funktionalität von Db2 Event Store auszuprobieren. Aufnahme und Abfrage von bis zu 100.000 Einfügungen pro Sekunde. Db2 Event Store beschleunigt Abfragen mit Spark-Erweiterungen und einem Index. Anwendungsentwicklung verwendet Notizbücher oder eine direkte Verbindung zum Event Store. Umfasst Datenwissenschafts-Tools und bietet die Integration von Funktionen zum maschinellen Lernen.

Ressourcen

Informationen mit Verfallsdatum

Sie verschwenden wahrscheinlich Zeit und Geld mit veralteten Informationen. Verwenden Sie dieses Forrester-Framework, um Informationen nach Aktualität zu klassifizieren. Sie lernen, wie Sie die Informationen anwenden, wenn sie noch relevant sind, und zwar in Echtzeit oder für operative, leistungsbezogene oder strategische Entscheidungen.

Das neue IBM Event Based Data Management System

Lernen Sie die unternehmensbezogenen und technologischen Faktoren kennen, die sich hinter der nächsten Welle von ereignisgesteuerten Geschäftsanwendungen verbergen. Gewinnen Sie intelligente Echtzeit-Informationen aus Streaming-Daten. Hier erfahren Sie, wie der DB2 Event Store die Ereignisanalyse vereinfacht und beschleunigt.

Warum das schnelle Datenmanagement für Ihre geschäftliche Zukunft entscheidend ist

In diesem Webinar diskutieren Forrester und IBM Vertreter die unternehmensbezogenen und technologischen Faktoren, die eine neue Generation von ereignisgesteuerten Geschäftsanwendungen fördern. Hier erfahren Sie, warum schnelle Einblicke notwendig sind und wie Sie diese gewinnen können.

Demo: Klicken Sie auf Streaming-Analyse

Hier erfahren Sie, wie ein Einzelhandelsunternehmen das Tool Db2 Event Store, das eingebettete Tool IBM Data Science Experience und das eingebettete IBM Watson ® Studio-Tool einsetzt, um Kundenverhalten aus Click-Stream-Data zu visualisieren und zu verstehen, wie z. B. durch Analyse von Seitenaufrufen und Verweilzeiten auf Seiten.

Die Konvergenz von Fast Data, maschinellem Lernen und datenwissenschaftlichen Tools

TheCUBE interviewt IBM Fellow Namik Hrle zum Wert von Fast Data und zur Art der Unterstützung durch IBM DB2 Event Store.

Schnelle Datenaufnahme plus maschinelles Lernen ergibt schnellere und intelligentere Entscheidungen

Der DB2 Event Store kann 250 Mrd. Ereignisse pro Tag erfassen und analysieren. Hier erfahren Sie, wie durch die Integration von maschinellem Lernen und der Datenwissenschaft intelligentere Antworten möglich sind.

Termin für Beratung vereinbaren

Ein gebührenfreies, persönliches Telefongespräch mit einem erfahrenen IBM Experten.

Diskutieren Sie die Anforderungen bezüglich Fast Data, stellen Sie Fragen zu Beispielfällen und Datenbankanforderungen und andere Fragen zum effizienteren Management Ihrer ereignisgesteuerten Anwendungen.