Senkung der Betriebskosten mit dem neuen VSAM für z/OS Remote Source

Replikation mit hohem Durchsatz, Integrität und Konsistenz

IBM® InfoSphere® Data Replication bietet protokollbasierte Änderungsdatenerfassung mit Transaktionsintegrität zur Unterstützung von Big-Data-Integration und Konsolidierung sowie für maßgeschneiderte Warehousing- und Analyseinitiativen. Es bietet Ihnen die Flexibilität, Daten zwischen einer Vielzahl von heterogenen Quellen und Zielen zu replizieren. Es unterstützt auch Datenmigrationen und Upgrades ohne Ausfallzeiten.

Die IBM InfoSphere-Datenreplikation kann auch eine kontinuierliche Verfügbarkeit zur Pflege von Datenbankreplikaten an entfernten Standorten bieten, sodass Sie einen Workload innerhalb von Sekunden statt Stunden, auf diese Replikate umschalten können.

Vorteile

Zentralisierte Überwachungsplattform

Verschaffen Sie sich durch die zentrale Überwachung einen Einblick in die Performance Ihrer Replikationsumgebung. Schnelle Durchführung von Bereitstellungs- und Datenintegrationsprozessen über die einfache grafische Benutzeroberfläche (GUI).

Kontinuierliche, verlässliche Datenbereitstellung

Um kostspielige Ausfallzeiten und Produktivitätsverluste zu vermeiden, können Softwaredaten zwischen zwei Systemen synchronisiert werden, um eine kontinuierliche Verfügbarkeit und Datenlieferung zur Unterstützung kritischer Geschäftsabläufe zu gewährleisten.

Effizientere Prozessabwicklung

Die Technologie zur Erfassung von Änderungsdaten ermöglicht Ihnen die einfache Erfassung aus Protokollen und die Bereitstellung kritischer dynamischer Daten nahezu in Echtzeit, sodass Sie proaktive Geschäftsentscheidungen auf der Grundlage aktueller Ereignisse treffen können.

Kostenreduzierungen

Durch das kontinuierliche Verschieben kleinerer, sich ändernder Datenmengen können Sie Systemressourcen, Netzwerkverkehr und damit Betriebskosten einsparen.

Freischalten von IBM z Systems® Daten für KI und Analysen mit IBM Lösungen zur Datenreplikation

Freischalten von IBM z Systems® Daten für KI und Analysen mit IBM Lösungen zur Datenreplikation Webseminar ansehen

Schlüsselfunktionen von InfoSphere Data Replication

Kontinuierliche Verfügbarkeit

Gewährleistet eine hohe Verfügbarkeit für die am häufigsten verwendeten Transaktionsdatenspeicher und unterstützt standortübergreifenden Lastausgleich und Disaster Recovery.

Programmierfreie Datenintegration

InfoSphere Data Replication kann zur Implementierung integrierter Systeme und zur sofortigen Aktualisierung dieser Systeme bei Änderungen verwendet werden, um redundante Datenübertragungen zu vermeiden und gleichzeitig die Auswirkungen auf Produktionssysteme zu minimieren.

Unterstützung mehrerer Quellen, Ziele und Replikationstopologien

InfoSphere Data Replication unterstützt Hochverfügbarkeit, Datenbankmigration, Anwendungskonsolidierung, Dynamic Warehousing, Stammdatenverwaltung (MDM), serviceorientierte Architektur (SOA), Geschäftsanalysen und ETL-Datenqualitätsprozesse (Extract-Transform-Load). Das System bietet Funktionen zum Laden von Echtzeit-Informationen in ein Data Warehouse oder in einen operativen Datenspeicher, die Unternehmen dabei helfen können, die geschäftliche Agilität und Transparenz von Schlüsselprozessen zu verbessern.

Benutzerschnittstellen und APIs zur Überwachung und Verwaltung

The InfoSphere Data Replication – Die CDC Replication Management Console ist eine Java™-basierte und reichhaltige Clientschnittstelle, die Zugriffskontrolle und Funktionen für Konfiguration, Betrieb und Überwachung bietet. Es ist auch als Befehlszeilenschnittstelle verfügbar. Mehrere Managementkonsolen können gleichzeitig für dasselbe System aktiv sein, was einen Teamansatz sowohl für die Entwicklung als auch für die Steuerung eines Replikationssystems bietet.

Protokollbasierte Erfassungsfunktionen für Änderungsdaten

Anstatt Trigger zu verwenden oder Abfragen über die Datenbank durchzuführen, liest die InfoSphere Data Replication-Software das native Datenbankprotokoll, um Änderungen zu erfassen. Für Unternehmen, die mit schrumpfenden Stapelverarbeitungsfenstern oder übermäßig ausgelasteten Anwendungen konfrontiert sind, trägt dieser protokollbasierte Ansatz zur Erfassung von Änderungsdaten dazu bei, dass die Performance selbst der anspruchsvollsten geschäftskritischen Anwendungen, die auf dem Quellsystem ausgeführt werden, nicht beeinträchtigt wird.

IBM z/OS, verteilte und Cloud-Unterstützung

InfoSphere Data Replication for IBM z/OS® unterstützt IBM Db2® for z/OS, VSAM und IMS. InfoSphere Data Replication für verteilte und Cloud-Plattform-Produkte unterstützt Db2 für Linux®, UNIX und Windows, Db2 iSeries, Db2 Warehouse, Db2 Warehouse für Cloud, Db2 Hosted, IBM PureData® for Analytics, IBM Integrated Analytics System, IBM Cloudant®, IBM MQ, IBM Informix®, Oracle, Exadata, MySQL, SAP Sybase, Teradata, PostgreSQL, Kafka, Apache Hadoop, Microsoft SQL Server und die Azure SQL-Datenbank.

Protokollbasierte Erfassung von Db2 z/OS über Fernzugriff

InfoSphere Data Replication bietet eine umfassende Lösung für die dynamische Integration von Db2 z/OS-Transaktionsdaten in nahezu Echtzeit. Die Lösung umfasst die inkrementelle Bereitstellung transaktionaler relationaler Daten, die aus Datenbankprotokollen, einschließlich Kafka und Hadoop, erfasst wurden. Das neue Remote-Erfassungsquell-Modul für Db2 z/OS-Quellen bietet ein zweites Betriebsmodell zur Erfassung von Änderungen, mit dem z/OS-MIPS reduziert werden können, wenn dies für die Replikation von Db2 z/OS-Daten erforderlich ist.

VSAM for z/OS Remote Source

Das neu eingeführte VSAM for z/OS Remote-Quellerfassungsmodul, das remote von der Mainframe-Umgebung aus eingesetzt werden kann, trägt zur Senkung der Betriebskosten bei der Erfassung von VSAM-Daten bei, indem ein Großteil der Verarbeitung in eine Commodity-Umgebung (in der Regel unter Linux) ausgelagert wird. Dies kann Kunden helfen, Mainframe-Betriebskosten zu reduzieren. Die Lösung kann in die umfangreiche Palette von Anwendungsdiensten integriert werden, die Daten an viele verschiedene Zielumgebungen liefern, sodass die Kunden bei der Planung ihrer Integrations- und Analyseprojekte die Wahl haben.

IBM InfoSphere Data Replication V11.4

IBM InfoSphere Data Replication V11.4 Dokumentation lesen

Bitte kontaktieren Sie uns bezüglich Preisen

Chat Now