Wichtige Merkmale von IBM FlashSystem 5000

Basierend auf IBM Spectrum Virtualize

IBM Spectrum Virtualize bildet die Datenservicegrundlage für das IBM FlashSystem 5000. Die Lösung bietet u. a. leistungsfähige Datenservices, die in über 500 IBM und IBM fremden heterogenen Speichersystemen eingesetzt werden können: automatisierte Übertragung großer Datenmengen, synchrone und asynchrone Kopierservices (lokal oder in der Public Cloud), Hochverfügbarkeitskonfigurationen, Speichertiering- und Datenreduktionstechnologien einschließlich Deduplizierung usw.

KI-gestützte Verwaltung und proaktive Unterstützung

Mit IBM Storage Insights können Sie Trends bei Speicherkapazitäten und Leistung besser verstehen und Problemlösungen beschleunigen, wenn Support benötigt wird. Mit IBM Storage Insights können Sie Status, Kapazität und Leistung für verwalteten IBM Blockspeicher und externen Speicher zentral in einem Fenster überwachen. Mithilfe von Predictive Analytics auf KI-Basis lassen sich potenzielle Probleme ermitteln, bevor sie zu echten Problemen werden. Wenn Sie Support benötigen, wird die Problemlösung durch einfachere Ticketverarbeitung und den automatisierten Upload von Protokollen beschleunigt.

Benutzerfreundliche Management-Tools

Steigern Sie die IT-Produktivität mit einer intuitiven und vereinfachten webbasierten Benutzeroberfläche mit Point-and-click-Managementfunktionen. Die Technologien von IBM Spectrum Virtualize – darunter Datenreduktion, Pools, Easy Tier und IP-Replikation mit Bridgeworks WANrockIT-Technologie – arbeiten automatisch und erfordern keine oder nur geringfügige Anpassungen.

Weltweites Netzwerk von Business Partnern

Wenn Sie mit IBM Business Partnern zusammenarbeiten, erhalten Sie Zugang zu Technologie, Services und Best Practices, die Sie für eine erfolgreiche Implementierung benötigen. Diese Partner können Ihnen eine skalierbare Lösung bereitstellen, die für Performance, Effizienz und einfaches Management angesichts wachsender Datenmengen sorgt. Besuchen Sie unsere PartnerWorld-Site und suchen Sie in unserer Datenbank nach einem Business Partner in Ihrer Nähe.

In der hybriden Multi-Cloud implementierbare Funktionalität

IBM® Spectrum Virtualize™ ist für die IBM Cloud und AWS verfügbar und ermöglicht in Kombination mit dem IBM FlashSystem 5000 ein konsistentes Datenmanagement über On-Premises-Speicher und Public Cloud hinweg. Sie können dadurch Daten und Anwendungen zwischen lokalen Lösungen und der Public Cloud verschieben, neue DevOps-Strategien implementieren, die Public Cloud für Disaster-Recovery-Zwecke ohne die Kosten eines zweiten Rechenzentrums nutzen oder die Cyber-Ausfallsicherheit mit „Air Gap“-Snapshots in der Cloud verbessern.

Unternehmensservices in Containern

IBM FlashSystem 5000 bietet die Performance, die Datenleistung, den Datenschutz und die Agilität, die Sie sich für Ihre Container wünschen. Das Leistungsspektrum umfasst sowohl die unternehmensorientierten Datenservices, die für die Ausführung von Produktionsworkloads erforderlich sind, als auch die Kubernetes-Orchestrierung und die Flexibilität, die Ihre Dev/Ops-Teams brauchen. Dieses Flaggschiff der Produktfamilie IBM Spectrum Virtualize™ ist eine Hochleistungslösung, mit der sich die anspruchsvollsten Anwendungen, Services und Mikroservices so agil ausführen lassen, dass dies die Grundlage Ihrer Multi-Cloud-Strategie bilden kann.

Optionen für die Datenreduktion

Mit Datenreduktionspools für die Deduplizierung und Komprimierung von Blockspeicher können Sie die Effizienz steigern. Darüber hinaus können Sie mithilfe von SCSI UNMAP Speicherplatz nach dem Löschen von nicht mehr benötigten Daten freigeben. Das IBM FlashSystem 5000 unterstützt die Datenreduktion und ermöglicht damit eine höhere Leistung für komprimierte Daten. So können Sie die Anschaffungskosten, den Platzbedarf im Rack und die Kosten für Stromversorgung und Kühlung während der gesamten Lebensdauer des Systems senken.

IBM Easy Tier®

IBM Easy Tier erlaubt die automatische Migration von Datenelementen, auf die häufig zugegriffen wird, in hochleistungsfähigen Flash-Speicher. So erreichen Sie die richtige Balance aus Leistungsanforderungen und Infrastrukturkosten in einer mehrstufigen Speicherumgebung.

Mehr Sicherheit durch IBM FlashWatch

Zu jeder Implementierung von IBM FlashSystem 5000 gehört eine Reihe von Leistungszusagen, Upgradeprogrammen und erweiterten Unterstützungsoptionen. Neben vielen weiteren Vorteilen tragen diese dazu bei, die Risiken bei Bereitstellung und Betrieb zu reduzieren, die Wartungskosten zu senken und die Infrastruktur zu optimieren. In diesem Sorglospaket von FlashWatch enthalten sind das IBM Controller-Upgradeprogramm, 24x7-Support für sieben Jahre sowie Zusagen hinsichtlich Langlebigkeit und Wartung.

99,9999 % Verfügbarkeit

Die Datenverfügbarkeit ist für Unternehmen von entscheidender Bedeutung: jede Ausfallzeit hat unmittelbare Auswirkungen, z. B. eine geringere Kundenbindung und finanziellen Kosten. IBM FlashSystem 5000 sorgt mit der aktuellen Software für eine Verfügbarkeit von sechs Neunen (99,9999 Prozent). Die Systeme haben keinen Single Point of Failure und zeichnen sich durch eine unternehmensweit bewährte Steuerungssoftware und die Möglichkeit aus, Wartungsvorgänge und Ein-/Ausgaben gleichzeitig durchzuführen. Darüber hinaus erkennt das Cloud-basierte IBM Storage Insights Konfigurationsfehler und trägt damit zu einer noch höheren Verfügbarkeit bei.

Weitere Details zum IBM FlashSystem 5000

Datenblatt lesen

Ähnliche Produkte

Produktfamilie FlashSystem: Die Speichereffizienz maximieren. Bestehende Investitionen aktualisieren, nicht ersetzen

IBM Storage Insights

Optimieren Sie Ihre Speicherinfrastruktur und Datenplatzierung

Weitere Informationen

IBM Spectrum Virtualize for Public Cloud

Disaster-Recovery, Replikation und Migration in die Public Cloud

Weitere Informationen